Vorschau IAA Nutzfahrzeuge 2018: Smart unterwegs im Fahrzeug …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Vorschau IAA Nutzfahrzeuge 2018: Smart unterwegs im Fahrzeug …

5 min

Esslingen / Hannover (ots) –

Die Vernetzung von Fahrzeugkomponenten gewinnt im Nutzfahrzeugbereich zunehmend an Bedeutung. Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 präsentiert Eberspächer in Halle 16 Stand A30 am Beispiel eines Mess- und Laborfahrzeugs innovative Lösungen für die Mobilität von morgen. Dazu zählt unter anderem das Konzept für eine offene Plattform, die die verschiedenen Komponenten im Fahrzeug miteinander vernetzt und per App bedienbar macht. Abgerundet wird der Messeauftritt durch besonders leichte Abgasreinigungssysteme, sichere Fahrzeugelektronik und umweltfreundliche Busklimatisierungen.

Für Eberspächer als Spezialist für Heizen und Kühlen liegt es nahe, dass Konnektivität im Fahrzeug bei der Vernetzung von Standklimaanlagen und -heizungen beginnt. „Bei der Mobilität von morgen werden datenbasierte Dienste eine immer wichtigere Rolle einnehmen. Deshalb haben wir eine eigene Plattform entwickelt, die verschiedenste Komponenten miteinander vernetzt“, unterstreicht Dr. Jörg Schernikau, Geschäftsführer Climate Control Systems. Die offene Struktur der Eberspächer Plattform ermöglicht Aufbauherstellern und OEMs die flexible Integration von eigenen Komponenten. Gesteuert werden kann alles per App – so haben Flottenmanager und Fahrer den Überblick über wichtige Funktionen und wissen, ob das Fahrzeug für den Arbeitstag bereit ist oder beispielsweise die Zusatzbatterie noch geladen werden muss. Die skalierbaren Batteriemodule von Eberspächer versorgen die Geräte am Arbeitsplatz im Fahrzeug autark mit Strom. Ihre modulare Bauweise erlaubt individuelle Anpassungen an den jeweiligen Stromverbrauch im Fahrzeug.

Neue, leistungsstarke Luft- und Wasserheizungen

Der Eberspächer Messeauftritt zeigt außerdem die jüngste Generation der leistungsstarken Airtronic und Hydronic Luft- und Wasserheizungen für alle Fahrzeugtypen. So ist die zweite Generation der brennstoffbetriebenen Airtronic ein zuverlässiger Begleiter, egal ob auf der Baustelle, im Fernverkehr oder im Werkstattfahrzeug. Der Betrieb der Luftheizung ist dank stufenloser Regelung der Heizleistung effizient und gleichzeitig sehr ruhig. Durch den bürstenlosen Motor hat sie eine lange Lebensdauer von mehr als 5.000 Stunden. Die dritte Generation der Hydronic Wasserheizung überzeugt durch noch effizientere Heizleistung bei kompakter Bauweise. In der Power-Variante der Hydronic S3 Commercial (24 V) hat sie eine Leistung von 5,6 kW. Für emissionsarmes Heizen zeigt Eberspächer der Hydronic S3 InCat: der vollständig in die Wasserheizung integrierte Katalysator reduziert fast alle CO- und HC-Emissionen.

Saubere Mobilität durch Abgasreinigungssysteme

Wichtiges Geschäftsfeld der Eberspächer Gruppe sind Abgasreinigungssysteme. Bereits heute setzen die meisten Lkw-Hersteller in Europa und den USA bei der Erfüllung der strengen Emissionsrichtlinien auf Eberspächer. Auf der IAA präsentiert das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen für die saubere Mobilität von morgen. Dazu zählen innovative Technologien wie der Tunnelmischer zur Harnstoff-Wasser-Gemischaufbereitung in kompakten, zylindrischen Systemen oder das ovale Nutzfahrzeug-Canning zur optimierten Raumnutzung von Abgasanlagen.

Busklimatisierung mit natürlichem Kältemittel CO2

Umweltschonende Lösungen für das komplette Thermomanagement im Bus stehen beim Messeauftritt von Eberspächer Sütrak im Fokus. Besucher erhalten unter anderem Informationen rund um nachhaltiges Kühlen mit dem natürlichen Kältemittel CO2 und zu den leistungsstarken Aufdachklimaanlagen.

Sichere und zuverlässige Fahrzeugelektronik

In Nutzfahrzeugen nimmt der Anteil an Komponenten, die über das Bordnetz mit Strom versorgt werden müssen, zu. Eine Mikrocontroller-basierte Ansteuerung von Zusatzfunktionen ermöglicht das Universalkleinsteuergerät (UKG). Die kompakte Einheit steuert Komponenten wie die Rundumbeleuchtung oder die Hebebühne autark an. Zudem zeigt Eberspächer Controls auf der IAA Nfz seine Kompetenz in den Bereichen Bordnetzstabilisierung beispielsweise für Anwendungen im Start-Stopp-System und rund um das autonome Fahren.

Weitere Pressemeldungen:

– Weltweit sauber unterwegs mit Eberspächer: https://go.eberspaecher.com/iaaexhaust

– Bus-Klimasysteme von Eberspächer Sütrak: https://go.eberspaecher.com/iaasuetrak

– Konnektivitätskonzept für Sonder- und Spezialfahrzeuge: https://go.eberspaecher.com/iaaconnectivity

***

Über Eberspächer:

Die Eberspächer Gruppe zählt mit rund 10.000 Mitarbeitern an 80 Standorten weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten der Automobilindustrie. Das Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar steht für innovative Lösungen in der Abgastechnik, Fahrzeugelektronik und Klimatisierung für unterschiedliche Fahrzeugtypen. Die Eberspächer Komponenten und Systeme sorgen für mehr Komfort, höhere Sicherheit und eine saubere Umwelt im mobilen Alltag. 2017 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz von rund 4,5 Milliarden Euro.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Eberspächer Gruppe GmbH & Co. KG
Textquelle:Eberspächer Gruppe GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/50745/4059024
Newsroom:Eberspächer Gruppe GmbH & Co. KG
Pressekontakt:Anja Kaufer
Head of Public Relations
Eberspächer Group
Telefon: +49 711 939-0250
press@eberspaecher.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Keyless – LandRover Discovery besser gesichert München (ots) - Das ADAC Technik Zentrum hat mit dem LandRover Discovery (Modelljahr 2018) erstmals ein Auto untersucht, dessen Keyless-Schließsystem besser gesichert ist als bei den über 180 bisher untersuchten Modellen. Der LandRover ließ sich mit den ADAC Geräten weder illegal öffnen noch wegfahren. Laut Hersteller sollen auch die 2018er-Modelle Range Rover, Range Rover Sport und der Jaguar E-Pace mit derselben Technik ausgestattet sein. Nachrüsten lassen sich andere Modelle jedoch nicht. Autos mit dem Komfort-Schließsystem "Keyless", bei dem der Fahrer keine Tasten mehr auf seinem Funkschl...
Ladesäulen-Check 2018: Teure Tarife und regionale Monopole … Hamburg (ots) - Bis Ende des Jahres soll es laut aktueller Studien über 200.000 Elektroautos auf deutschen Straßen geben. Eine gute Lade-Infrastruktur ist daher unabdingbar. Laut Bundesnetzagentur gibt es aktuell rund 5.000 öffentliche Ladesäulen. Der Zugang und das Handling zu diesen Säulen ist für Besitzer von E-Autos allerdings noch immer kompliziert und teuer. Das ist das Ergebnis des zweiten Ladesäulen-Checks des Ökostromanbieters LichtBlick in Zusammenarbeit mit dem Recherche- und Marktforschungsinstitut statista. Verwirrende Tarifstrukturen, unterschiedliche Zugangsvorrausetzungen sowie...
Im Rahmen der Bao’an Industry Development Expo 2018 werden … Ausstellungsbereich für deutsch-chinesische Kooperationen zieht Aufmerksamkeit auf sich Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Vom 26. bis zum 28. Juli fand die vom Amt für Wirtschaftsförderung des Bezirkes Bao'an organisierte Bao'an Industry Development Expo 2018 statt. Die Veranstaltung wurde im Kongress- und Ausstellungszentrum Shenzhen sowie an 12 weiteren Standorten in Bao'an abgehalten. Die Themen der Ausstellung lauteten unter anderem "Core of the Greater Bay Area" (etwa: "Das Herzstück der Greater Bay Area"), "The Highland of Intelligent Innovation" (etwa: "Hochland intelligenter Innovati...
Ford mit solidem Zulassungsergebnis im August Köln (ots) - 17.810 Pkw der Marke Ford wurden im August in Deutschland zugelassen. Diese münden in einen Pkw-Marktanteil von 5,6 Prozent. Den August schließt der Kölner Hersteller mit einem Volumenwachstum bei den Pkw-Zulassungen von 7,4 Prozent ab oder einem Plus von 1.224 Pkw gegenüber Vorjahr. Die Zulassungen aller Hersteller sind im Vergleich zum Vorjahr um 24,7 Prozent gestiegen. Hans-Jörg Klein, Geschäftsführer Marketing und Verkauf, Ford-Werke GmbH: "Wir befinden uns mit diesem Ergebnis auf dem von uns gesteckten Kurs. Ford hatte im August keinerlei Druck, Fahrzeuge, die nicht dem WLTP-...
Sono Motors gibt Markteintritt in Holland bekannt München (ots) - Wenige Wochen nach Abschluss einer mehrmonatigen Probefahrten-Tour durch Europa kündigt der Münchner Mobilitätsanbieter Sono Motors eine weitere Testfahrten-Serie des Elektroautos Sion durch insgesamt 18 Städte in den Niederlanden und Deutschland an. Damit reagiert das Unternehmen auf das weiterhin stark ansteigende Interesse einer wachsenden Community am nachhaltigen Mobilitätskonzept des Unternehmens. Der Startschuss für die Veranstaltungsserie fällt am 1. September in Fürth, Tourstart in den Niederlanden wird am 7. September in Maastricht sein. Der Kompakt-Van Sion ist ein E...
Suntech stellt seine intelligenten Solarmodule auf der Green … Poznan, Polen (ots/PRNewswire) - Wuxi Suntech Power Co., Ltd. ("Suntech") gab heute bekannt, man werde seine intelligenten Solarmodule auf der Green Power 2018 in Polen vorstellen. Green Power ist eine Fachmesse für neue Energiebranchen. Auf ihr treffen sich Vertreter aller Sektoren für erneuerbare Energien (RES), sie bietet eine hervorragende Gelegenheit, mehr über Markttrends zu erfahren und sucht nach Herausforderungen und Möglichkeiten im Bereich neuer Energien. Die Solaredge und Maxim Smart Module, die Suntech auf der Green Power 2018 vorstellt, verwenden eine integrierte J-box. Im Vergle...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.