SKODA AUTO eröffnet neuen Innovationsraum InnoCube

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

SKODA AUTO eröffnet neuen Innovationsraum InnoCube

5 min

Mladá Boleslav (ots) –

– SKODA AUTO InnoCube bietet Platz für Forschung, Vorträge und Diskussionen – Im Student Start Up Incubator entwickeln Studenten der SKODA AUTO Universität eigene Geschäftsideen – Innovationsraum spielt eine zentrale Rolle bei der Vorbereitung und Weiterbildung der Mitarbeiter für die digitale Transformation

Unter dem Motto ‚Ready for the Future‘ hat SKODA AUTO seinen neuen Innovationsraum InnoCube im Gebäude eines ehemaligen Klosters in der Nähe von Mladá Boleslav eröffnet. Die Besucher der Veranstaltung konnten Augmented Reality hautnah erleben und innovative Gadgets wie Drohnen oder Hoverboards ausprobieren. Der neue InnoCube bietet Raum für Forschung, neue Ideen und Vorträge zu Innovationen und Aspekten der digitalen Transformation. Mit dem Innovationsraum InnoCube geht das Ausbildungszentrum Na Karmeli jetzt in das zweite Jahrzehnt seines Bestehens.

Im Rahmen der Eröffnung zeigt SKODA AUTO eine Sonderausstellung – die Besucher können sich darin mit Augmented Reality, Videomapping oder 3D-Druck vertraut machen. Außerdem spielen sogenannte Levitrons mit den Gesetzen der Schwerkraft: Durch Magnetaufladung lassen sie kleinere Gegenstände durch die Luft schweben. Hoverboards und Drohnen geben einen Ausblick auf die Mobilität von morgen. Eine Besonderheit im InnoCube ist ein gläserner Würfel. Er enthält einen Microchip, auf dem persönliche Botschaften der Vorstandsmitglieder von SKODA AUTO gespeichert sind. Sie äußern sich zu zentralen Zukunftsthemen und vermitteln ihre Sicht darauf, wie sich Ausbildung, individuelle Mobilität und Fahrzeuge in den kommenden Jahren verändern werden.

Bohdan Wojnar, SKODA AUTO Vorstandsmitglied für den Bereich Human Resources, betont: „Mit dem neuen InnoCube bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganz neue Möglichkeiten, um sich auf die Herausforderungen vorzubereiten, die wir im Rahmen der Digitalisierung bewältigen müssen. Unsere Mitarbeiter werden die Möglichkeit haben, sich im Rahmen von Vorlesungen, Workshops und Events weiterzubilden, sich inspirieren zu lassen und dank der neuerworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten ihre Qualifikation zu erweitern.“

Andre Wehner, als Chief Digital Officer bei SKODA AUTO verantwortlich für Corporate Development und Digitalisierung, fügt hinzu: „Die gesamte Automobilindustrie muss sich tiefgreifenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen stellen. Darauf sind wir vorbereitet. Wir richten unser Unternehmen sowie unser Portfolio digitaler Dienstleistungen konsequent auf die sich ändernden Anforderungen unserer Kunden aus. Mit dem neuen InnoCube unternehmen wir den nächsten Schritt, um diesen Wandel erfolgreich zu meistern. Hier bilden wir unseren Nachwuchs nach modernsten Maßstäben aus und entwickeln Fragestellungen zu innovativen Zukunftsthemen.“

Der InnoCube dient dazu, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Anforderungen der digitalen Transformation vorzubereiten und die Digitalisierung des Unternehmens im Rahmen der Strategie 2025 weiter voranzutreiben. Die Räumlichkeiten der neuen Plattform, die sämtlichen Abteilungen von SKODA AUTO offenstehen, sind in verschiedene Bereiche unterteilt. Der Innovationsraum bietet neben speziellen Forschungseinrichtungen auch ein Foyer und ein Auditorium für Veranstaltungen und Diskussionen. Darüber hinaus nutzt SKODA den InnoCube für Workshops, Hackathons und andere Events. Einzelne Veranstaltungen werden in das Ausbildungsprogramm der SKODA AUTO Berufsschule aufgenommen.

Zudem gibt es im InnoCube den Student Start-up Incubator, einen eigenen Bereich für Studierende der SKODA AUTO Universität. Hier können sie beispielsweise digitale Geschäftsmodelle entwickeln.

Das Ausbildungszentrum Na Karmeli ist ein einzigartiges Objekt – bereits seit 2007 treffen hier historische und moderne Architektur aufeinander. Es dient als Veranstaltungsort für Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen und bietet Raum für Ausbildungsprogramme und gesellige Treffen. Unter anderem befindet sich hier die SKODA AUTO Universität.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Skoda Auto Deutschland GmbH
Textquelle:Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/28249/4059072
Newsroom:Skoda Auto Deutschland GmbH
Pressekontakt:Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Tel. +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Ausbildung.de veröffentlicht den azubi.report 2018 Bochum (ots) - Der azubi.report 2018, herausgegeben vom führenden Ausbildungsportal Ausbildung.de, beschäftigt sich mit der aktuellen Situation der Auszubildenden in Deutschland und widmet sich der Frage, warum Jahr für Jahr mehr Plätze unbesetzt bleiben: Im August waren noch immer 91.000 junge Menschen unversorgt, zusätzlich zu den 49.000 Bewerbern, die trotz Alternative weiterhin auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle waren. Demgegenüber stehen 149.000 unbesetzte Ausbildungsstellen*. Am mangelnden Engagement der Jugendlichen scheint es bei über 20 geschriebenen Bewerbungen im Schnitt nic...
SchönSchipanski: Deutschland auf dem Weg zu KI-Spitzenstandort Berlin (ots) - Eckpunkte guter Rahmen für KI-Strategie Das Bundeskabinett hat am heutigen Mittwoch Eckpunkte für eine Strategie Künstliche Intelligenz (KI) der Bundesregierung beschlossen, die bis November dieses Jahres erarbeitet werden soll. Hierzu erklären die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Nadine Schön und der digitalpolitische Sprecher Tankred Schipanski: Nadine Schön: "Strategisch, vernetzt, dialogorientiert, so nimmt die Bundesregierung das Thema KI in Angriff, um im internationalen Wettbewerb mit China und den USA nicht den Anschluss zu verlieren. Es ist gu...
ALDI SÜD startet Langzeittest mit Erdgas-Lkw Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD testet vier Erdgas-Lkw im täglichen Warenverkehr. Über eine Dauer von fünf Jahren soll sich zeigen, inwiefern sich die klimaschonende Antriebstechnologie als Alternative zu Diesel-Modellen nutzen lässt. - Alternative Antriebstechnik soll CO2-Ausstoß von ALDI SÜD weiter senken - Langzeittest erfolgt in Ballungszentren mit hoher Luftbelastung - Erdgas-Lkw verursachen weniger Feinstaub, CO2, Stickoxide und Lärm Die Erdgas-Lkw sind im Einzugsgebiet von vier ALDI SÜD Regionalgesellschaften unterwegs. Sie unterstützen jeweils den Warentrans...
11. Hamburg-Berlin-Klassik 2018: Jetzt für die Nordsee-Tour … Hamburg (ots) - Auto-Rallye von AUTO BILD KLASSIK führt vom 13. bis 15. September 2018 von Bremen über Neuharlingersiel an der Nordseeküste und die Lüneburger Heide bis nach Hamburg / 180 Startplätze werden vergeben / Meldefrist endet am 31. Mai 2018 Bei der 11. Hamburg-Berlin-Klassik 2018 gibt es gleich zu Beginn eine Premiere: Zum ersten und einzigen Mal startet die Rallye in Bremen. Von dort geht es für die 180 automobilen Klassiker vom 13. bis 15. September 2018 auf Nordsee-Tour. Die insgesamt ca. 700 Kilometer lange Route führt an Tag eins durch das Umland von Bremen. Am zweiten Tag fährt...
„Händel und die Champions – das große Finale“: das … Leipzig (ots) - Beim großen Abschlusskonzert des ARD-"Händel-Experiments" am Donnerstag, 3. Mai, in Händels Geburtsstadt Halle an der Saale werden die spannendsten Schülerkompositionen vom MDR SINFONIEORCHESTER uraufgeführt. Das Konzert in der Händel-Halle wird von 11.15 Uhr bis 12.00 Uhr live im MDR-Fernsehen, bei MDR KULTUR im Radio sowie in allen anderen dritten TV-Programmen und Kulturradios der ARD übertragen. Die komplette Veranstaltung kann per Livestream auf www.händel-experiment.de verfolgt werden. Beim "Händel-Experiment" waren Schülerinnen und Schüler deutschlandweit aufgerufen, sic...
BUTTER. macht das Rennen beim Automobil-Club Verkehr Köln (ots) - Im Pitch um den Etat des ACV Automobil-Club Verkehr hat sich die Kreativagentur BUTTER. durchgesetzt. Die Düsseldorfer Agentur ist ab sofort neue Leadagentur des ACV. BUTTER. verantwortet damit zukünftig den kommunikativen Auftritt des ACV in allen Medien. Ziel der ersten gemeinsamen Kampagne ist es, die Marke und ihre Angebote einer breiteren Zielgruppe bekannt zu machen. Den Schwerpunkt bilden hierbei die digitalen Kanäle - mit dem Fokus auf Bewegtbild - und Werbemittel für den Point of Sale. Anlaufen soll die Kampagne im Herbst dieses Jahres. Die Marketingleiterin des ACV, Hele...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.