Verlegerverbände begrüßen wegweisende Entscheidung des …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Verlegerverbände begrüßen wegweisende Entscheidung des …

2 min

Berlin (ots) – Die Verlegerverbände Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) begrüßen die heutige Entscheidung des Europäischen Parlaments in Straßburg für ein neues europäisches Urheberrecht. Dieses wird von über 100 europäischen Verbänden der Kreativbranche – von Musikern, über Orchester, Buchautoren, Filmemachern bis hin zu den Journalisten und Verlagen – unterstützt.

Von dem neuen Recht profitieren nach Auffassung beider Spitzenverbände alle Inhaber urheberrechtlich geschützten Eigentums und alle Menschen in Europa, weil die Kreativbranche den großen Internetkonzernen gegenüber nun endlich klare Spielregeln durchgesetzt hat. Das Europäische Parlament hat heute ein Zeichen gegen die Nutzung von geschützten Werken im Internet ohne Genehmigung der Rechteinhaber gesetzt.

Die Novelle des Urheberrechts in der Europäischen Union verfolgt das Ziel, geltendes Recht an das veränderte Nutzungsverhalten der Bürger anzupassen und dabei die Interessen von Künstlern, Autoren, Produzenten, Verlegern, Rechteinhabern, Konsumenten und Internetnutzern fair auszugleichen.

Nach jahrelangen Debatten und Auseinandersetzungen, die zum Teil durch die massenhafte Verbreitung falscher Tatsachen begleitet wurden, kann der Trilog mit Rat, Kommission und Parlament auf der EU-Ebene nun beginnen. Sobald der Trilog erfolgreich abgeschlossen wurde, kann der Text des Kompromissvorschlags in ein Gesetz umgewandelt werden.

Quellenangaben

Textquelle:BDZV – Bundesverb. Dt. Zeitungsverleger, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6936/4059532
Newsroom:BDZV - Bundesverb. Dt. Zeitungsverleger
Pressekontakt:BDZV
Alexander von Schmettow
Leiter Kommunikation
Telefon: 030/ 726298-210
E-Mail: schmettow@bdzv.de

VDZ
Peter Klotzki
Geschäftsführer Kommunikation
Telefon 030/726298-162
E-Mail p.klotzki@vdz.de

Das könnte Sie auch interessieren:

WDR 5 Stadtgespräch am 12. April 2018 in Essen: Kirche dicht … Köln (ots) - Immer weniger Katholiken, viele Kirchenaustritte und sinkende Einnahmen - die katholische Kirche muss sparen und will ihre Strukturen straffen. Alle 42 Großpfarreien im Bistum Essen mussten dem Bischof daher Vorschläge machen, wie sie die Sparvorgaben in den kommenden Jahren umsetzen wollen. Vielerorts drohen Kirchenschließungen. In Essen zum Beispiel: in der Großpfarrei Sankt Josef gibt es vier Kirchengebäude, zwei sollen schließen - darunter die Kirche Sankt Antonius Abbas. Viele Gemeindemitglieder sind erzürnt und fragen: Warum wird eine lebendige Gemeinde zerstört? Darüber dis...
Gesetzentwurf Sofortprogramm Pflege: „Startschuss zur … Berlin (ots) - Die von der Bundesregierung aktuell anvisierten Verbesserungen der Personalausstattung in den Krankenhäusern dürften zulasten der Altenpflege gehen, da statt der erhofften Entlastung der Pflegekräfte in der Altenpflege Krankenhäuser im Wettbewerb um Fachkräfte bevorzugt ausgestattet werden. Das befürchtet der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa). "Wenn ein Krankenhaus sein Personal aufstockt, muss es dafür die Altenpflege plündern. Zusätzliche Fachkräfte sind auf die Schnelle nur bei ambulanten Pflegediensten und in Pflegeheimen zu finden", warnt bpa-Präsi...
Anzeigenblätter behaupten Position als Nahversorger für … Berlin (ots) - Anzeigenblätter behaupten ihre Stellung als drittgrößter Werbeträger in einem zunehmend umkämpften und fragmentierten Marktumfeld. Der Netto-Werbeumsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr betrug 1,86 Milliarden Euro. Dies bedeutet einen Rückgang um 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bezogen auf die Auflagenzahlen ist der Umsatz im letzten Jahr nahezu konstant geblieben. Die Gesamtauflage sank im Erhebungszeitraum für das Geschäftsjahr 2017 auf 85,6 Millionen Exemplare, das entspricht einem Minus von 2,4 Prozent. Der Auflagenrückgang im Erhebungszeitraum ist zum großen Teil auf Ge...
Auf die Plätze, fertig, shoppen: Morgen beginnen die BRIGITTE … Hamburg (ots) - Mit rund 50 namhaften Partnern aus Mode, Beauty, Food, Living und Lifestyle startet Deutschlands größte Frauenzeitschrift BRIGITTE in die nächsten BRIGITTE SHOPPING DAYS. Vom 29. August bis zum 16. September 2018 können die BRIGITTE-Leserinnen und -Userinnen bereits zum vierten Mal mit der BRIGITTE Shopping Days-Karte über zwei Wochen zahlreiche Rabatte und Aktionen nutzen. Eingekauft werden kann im Handel sowie in Online-Shops. Im Magazin werden die exklusiven Vorteile und alle teilnehmenden Partner in einem 32-seitigen Shopping-Special vorgestellt. Auf BRIGITTE.de wird die Vo...
Studio Hamburg Nachwuchspreis: Eberhard-Fechner-Preis des NDR … Hamburg (ots) - Leonhard Hollmann hat für seinen Dokumentarfilm "Stiller Kamerad" den "Eberhard-Fechner-Preis" des NDR erhalten. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde am Mittwoch, 6. Juni, im Rahmen des Studio Hamburg Nachwuchspreises vergeben - dort ist "Stiller Kamerad" damit zugleich Sieger in der Kategorie "beste Dokumentation". Bei der Gala in Hamburg wurden zudem auch Künstlerinnen und Künstler für ihre Mitwirkung an NDR (Ko-)Produktionen geehrt: Johanna Ingelfinger bekam den Preis als "beste Nachwuchsdarstellerin" für ihre Rolle in der Krimiserie "Das Verschwinden", Nino Böhla...
„Ich übe immer noch täglich Gitarre.“ Zum 70. Geburtstag … Unterföhring (ots) - "Üben gehört dazu! Das nehme ich sehr ernst. Von nichts kommt nichts", findet Otto Waalkes nach jahrzehntelanger Erfahrung vor der Kamera und auf der Bühne. Das Multitalent war Mitbegründer der modernen deutschen Stand-Up-Comedy, Mitbewohner der berühmtesten Wohngemeinschaft Hamburgs ("Villa Kunterbunt"), Filmemacher - und ist absoluter Perfektionist. Seinen 70. Geburtstag feiert kabel eins mit einem großen Sonderprogramm vom 19. bis 23. Juli 2018: mit den besten Filmen von Otto Waalkes und einer exklusiven Dokumentation. In "OTTO - Die Doku" zeigt sich die Comedy-Legende ...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.