KfW unterstützt höchst gelegenes Wasserkraftwerk der Welt in …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

KfW unterstützt höchst gelegenes Wasserkraftwerk der Welt in …

2 min

Frankfurt am Main (ots) –

– Zuverlässige Stromversorgung für die Stadt Murgab – Innovativer Bau trotzt extremen Witterungsbedingungen – Positive ökologische Effekte

Heute hat der tadschikische Präsident, Emomalij Rahmon, das von der KfW im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanzierte Wasserkraftwerk Ak-Suu in der Kleinstadt Murgab eingeweiht. Das BMZ stellte dazu einen Zuschuss in Höhe von 7,4 Mio. EUR zur Verfügung. Das Wasserkraftwerk liegt im Osten Tadschikistans im Pamir Gebirge auf 3600 Metern Höhe und zählt damit zu den höchstgelegensten Wasserkraftwerken der Welt. Mit der Inbetriebnahme des Laufwasserkraftwerks mit einer Leistung von einem Megawatt bekommen die ca. 7000 Einwohner dieser entlegenen Region nun eine sichere Energie-Grundversorgung. Die extremen Witterungsbedingungen mit nur wenigen frostfreien Monaten und langen, harten Wintern machten den Bau der Anlage zu einer besonderen Herausforderung. Das alte Kraftwerk aus dem Jahr 1962 musste komplett abgebaut werden. Die Rehabilitierung beinhaltet den Neubau der Wehranlage, des Kanals, sowie des Turbinengebäudes mit Betriebsräumen, Lager und Werkstatt sowie die Installation der elektrischen Ausrüstung. Das Verteilernetz wurde in Eigenleistung vom Betreiber, Pamir Energy, rehabilitiert.

„Für die Bewohner der Stadt Murgab, die zu den ärmsten in Tadschikistan gehören, bedeutet das rehabilitierte Wasserkraftwerk eine große Verbesserung ihrer Lebensqualität. Energie ist die Grundlage für eine Verbesserung des Lebensstandards und erschließt neue Beschäftigungsmöglichkeiten“, sagte Prof. Dr. Joachim Nagel, Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe.

Zudem gibt es erhebliche positive ökologische Effekte. Es wird erwartet, dass sich der Verbrauch von Holz und Dung zum Heizen stark reduziert. Damit verringert sich der Nutzungsdruck auf den verbleibenden Buschbestand, der als einziger Bewuchs im Hochgebirge eine wichtige ökologische Rolle hat.

Weitere Informationen zum Geschäftsbereich KfW Entwicklungsbank finden Sie unter: www.kfw-entwicklungsbank.de

Quellenangaben

Textquelle:KfW, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/41193/4060394
Newsroom:KfW
Pressekontakt:KfW
Palmengartenstr. 5 – 9
60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM)
Dr. Charis Pöthig
Tel. +49 (0)69 7431 4683
Fax: +49 (0)69 7431 3266

E-Mail: Charis.Poethig@kfw.de
Internet: www.kfw.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Horyou richtet fünftes, diesjährig in Singapur stattfindendes … Genf (ots/PRNewswire) - Social Innovation and Global Ethics Forum wird an einem Standort, der Sinnbild für Innovation ist, Themen wie Fintech und Blockchain, Zukunftsenergien, Smart Cities, die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, Medtech und Impact Investing diskutieren. Die 5. Ausgabe des SIGEF, des Social Innovation and Global Ethics Forum, wird vom 12. - 13. September in Singapur stattfinden, das 2018 die Rolle des ASEAN Vorsitzes angenommen hat. Das von Horyou, einem sozialen Netzwerk, das sich dem Handeln für das Gemeinwohl verschrieben hat, im Suntec Singapore veran...
Sanierungsstau in Deutschland: Mehr als 400 Euro Zuschuss für … München (ots) - E.ON und Viessmann fördern den Heizungsaustausch, um die energetische Sanierung von Altanlagen in Deutschland voranzubringen. Die beiden Unternehmen verlängern ihr gemeinsames Förderprogramm nun bis Ende 2018. Dabei werden verschiedene Viessmann-Heizsysteme auf Erdgas-Basis mit attraktiven Boni gefördert. Einen Bonus von 200 Euro gibt es beispielsweise für moderne Gas-Brennwert-Geräte, 300 Euro für Gas-Brennwertkessel in Kombination mit Solarthermie bis hin zu hocheffizienten Brennstoffzellen-Heizungen mit 400 Euro Zuschuss. Weitere 510 Euro winken jedem, der im Zuge des Heizun...
Der Abstieg der Großbanken setzt sich fort München (ots) - Die finanzielle Situation von neun der zehn größten Kreditinstitute in Europa hat sich 2017 verschlechtert - Cost-Income-Ratio der Großbanken liegt weit über Branchenniveau - Insgesamt aber steigen im europäischen Bankensektor Effizienz und Profitabilität - Jedes vierte Institut kämpft ums Überleben, betroffen ist vor allem Südeuropa Der seit Jahren anhaltende Niedergang der europäischen Großbanken geht weiter. Nur einem der zehn größten Kreditinstitute auf dem alten Kontinent gelang im vergangenen Jahr eine Verbesserung seiner finanziellen Position. Das zeigt die aktuelle Stud...
Durch weitere Konsolidierungen starkes Halbjahresvolumen auf … Frankfurt (ots) - Nach der Übernahme der österreichischen Buwog durch die Vonovia in den ersten drei Monaten verzeichnete das zweite Quartal 2018 weitere Konsolidierungsprozesse auf dem deutschen gewerblichen Wohninvestmentmarkt*. Unter anderem hat die Adler Real Estate 70% der Anteile am Wohnimmobilienportfolio der israelischen Brack Capital für etwa 700 Mio. Euro gekauft, veräußerte gleichzeitig ein Portfolio an ein gemeinsames Joint Venture mit Benson Elliot in einer Größenordnung von ca. 115 Mio. Euro. Die Bereinigungsprozesse, die Transaktionen im Mikrowohnsegment und mehr als 200 kleiner...
INLOCK unterzeichnet Absichtserklärung mit institutionellem … Budapest, Ungarn (ots/PRNewswire) - Krypto-Kreditplattform startet Initial Coin Offering (ICO) für ILK-Token am 15. September INLOCK, eine Kreditplattform für Kryptowährungen, auf der zugelassene Kreditgeber um Kreditnehmer konkurrieren können, die ihre Kryptowährung als Sicherheit für Kredite verwenden wollen, gab heute die Unterzeichnung einer Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) mit einem institutionellen Kreditanbieter und das Eingehen einer Partnerschaft mit einem der größten Krypto-Automatenhersteller aus Mittel- und Osteuropa (CEE) bekannt, um sein Minimum Viable Product...
Tim Albrecht wird Head of German Equities bei Berenberg Hamburg (ots) - Berenberg gewinnt mit Tim Albrecht einen der bekanntesten deutschen Fondsmanager für sein Investmentteam. Albrecht kommt von der DWS und startet am 1. Januar bei Deutschlands ältester Privatbank als Leiter für Deutsche Aktien im Wealth and Asset Management. "Mit Tim Albrecht wird uns ein vielfach ausgezeichneter Fondsmanager und von mir hochgeschätzter Kollege verstärken. Er steht ganz klar für unseren Anspruch, eines der besten Häuser für Aktieninvestments in Deutschland und Europa zu werden", sagt Henning Gebhardt, Leiter Wealth and Asset Management bei Berenberg. Tim Albrech...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.