Neues PATRIZIA Haus in Bhutan für Kinder in Not anlässlich …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Neues PATRIZIA Haus in Bhutan für Kinder in Not anlässlich …

8 min

Frankfurt (ots) –

Kooperation mit der anerkannten Stiftung RENEW, die von Ihrer Majestät Königinmutter von Bhutan Sangay Choden Wangchuck gegründet wurde – Auma Obama Foundation Sauti Kuu, Kooperationspartnerin für das neue PATRIZIA Ausbildungszentrum in Kenia: „Starke Kinderstimmen für eine Starke Zukunft.“ – Stiftungen aus drei Kontinenten finden auf dem Foundation-Talk in Frankfurt zusammen

Die PATRIZIA Children Foundation hat im Rahmen ihres ersten Foundation-Talks mit der Stiftung RENEW eine Absichtserklärung über den Bau eines neuen Hauses in Bhutan unterzeichnet. RENEW, die von der Königinmutter Bhutans, Ihre Majestät Sangay Choden Wangchuck, 2004 gegründet wurde, bietet insbesondere gewaltbedrohten Kindern und Frauen ein sicheres Zuhause und ist die einzige Institution dieser Art in Bhutan. Mit diesem Projekt im Himalaya-Staat Bhutan engagiert sich die PATRIZIA Children Foundation weltweit mit demnächst 20 Einrichtungen. Seit 1999 haben mehr als 200.000 Kinder und Jugendliche Hilfe gefunden.

Neben Wangchuck nahm auch Dr. Auma Obama, Gründerin der Sauti Kuu Stiftung, an der Diskussionsrunde mit Wolfgang Egger teil. Gemeinsam diskutierten sie, was eine erfolgreiche Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Afrika, Asien und Europa auszeichnet. Dr. Obama ist die Schwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama. Der Foundation-Talk fand exklusiv für die Sponsoren der PATRIZIA Children Foundation statt.

„Über eine bessere Bildung wollen wir weltweit Kinder und Jugendliche auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben unterstützen“, sagt Wolfgang Egger, Gründer der PATRIZIA Children Foundation und CEO der PATRIZIA Immobilien AG. „Wir sind stolz darauf, mit den Stiftungen Sauti Kuu in Kenia und RENEW in Bhutan Partner gefunden zu haben, die unsere Philosophie teilen und unsere gemeinsamen Projekte mit viel lokaler Kompetenz nachhaltig erfolgreich machen werden.“ Die Kosten der PATRIZIA Children Foundation werden vollständig von der PATRIZIA Immobilien AG getragen, sodass Spenden zu 100 Prozent in die ausgewählten Projekte fließen.

RENEW setzt sich für Rechte von Frauen und Kindern ein

„Stiftungen aus drei Kontinenten finden auf dem Foundation-Talk in Frankfurt zusammen und lassen so einen gemeinsamen Spirit entstehen, der auch unser neues Projekt tragen wird“, erklärt Ihre Majestät Königinmutter und fügt an: „Wir wissen, wie wichtig gemeinnützige Arbeit für Bhutan ist und welchen positiven Einfluss sie auf die Gesellschaft hat. Wir freuen uns sehr, in der PATRIZIA Children Foundation einen renommierten Partner für unser neues Projekt gefunden zu haben.“ Mithilfe der PATRIZIA Children Foundation wird RENEW ein neues Zentrum in Bhutan bauen. In ihm finden Kinder und Frauen Schutz, die Opfer von häuslicher oder sexueller Gewalt geworden sind. Das erste dieser Häuser von RENEW wurde 2013 mithilfe der Regierung Indiens aufgebaut. Pro Jahr finden bis zu 200 Schutzbedürftige in den Einrichtungen von RENEW Hilfe. Die NGO setzt sich darüber hinaus für die Gleichberechtigung sowie die Rechte von Frauen und Kindern in dem Himalaya-Staat ein und klärt über die sozialen Ursachen von Gewalt auf.

Erfolgreiches Projekt in Kenia: Eröffnung mit Barack Obama

„Kinder brauchen eine starke Stimme“, erklärt Auma Obama in der Podiumsdiskussion. „Wir wollen die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern unterstützen und ihnen Selbstvertrauen und die notwendigen Kompetenzen geben, ihr Leben selbstbestimmt zu führen.“ Am 16. Juli wurde das PATRIZIA Vocational Training Alego in Kenia als 16. Projekt eröffnet, das in Kooperation mit Auma Obama und ihrer Stiftung Auma Obama Foundation Sauti Kuu gebaut wurde.

Die Stiftung fördert Projekte zur Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen in Kenia und Deutschland. In dem neu eröffneten Ausbildungszentrum nahe des Victoriasees finden Kinder und Jugendliche ein breites Angebot an Weiterbildungen, etwa in handwerklichen Berufen wie auch Agribusiness im PATRIZIA Children Foundation, aber auch Computerräume und eine Bibliothek, sowie Wohnräume und Sportanlagen. Mehr als 1.000 Gäste, darunter Regierungsvertreter aus Kenia, nahmen an der Eröffnungsfeier Mitte Juli mit dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama teil. „Wir schätzen die PATRIZIA Children Foundation, da wir dieselbe Philosophie in der Förderung von Kindern teilen. Dazu verfolgt die Stiftung einen partnerschaftlichen Ansatz mit lokalen Organisationen, aus dem langfristig erfolgreiche Projekte entstehen“, so Auma Obama.

Über die PATRIZIA Children Foundation

Die PATRIZIA Children Foundation wurde 1999 von Wolfgang Egger, Vorstandsvorsitzender der PATRIZIA Immobilien AG, gegründet. Erklärtes Ziel der Stiftung ist es, Lebensräume für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche in aller Welt durch den Bau von Häusern und Einrichtungen zu schaffen. Im Fokus steht dabei immer ein exakt auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittener Neu-, Erweiterungs- oder Umbau. In den 19 Jahren, in denen die Stiftung inzwischen aktiv ist, wurden weltweit und in Deutschland bereits 16 Projekte eröffnet. Getreu dem Slogan „Gemeinsam Zukunft bauen“ hilft die Stiftung sozial, medizinisch oder edukativ. Ausgerichtet ist dabei jedes Projekt perspektivisch auf Hilfe zur Selbsthilfe. Abgesehen von der Spende der PATRIZIA Immobilien AG, welche sämtliche Verwaltungskosten trägt, fließt jeder weitere gespendete Euro zu 100 Prozent ausschließlich in die Projekte.

Über RENEW

RENEW (Respect, Educate, Nurture and Empower Women) wurde 2004 von Ihrer Majestät Königinmutter Sangay Choden Wangchuck mit dem Ziel gegründet, insbesondere Frauen und Kinder in Bhutan zu unterstützen, die Opfer häuslicher oder sexueller Gewalt geworden sind. RENEW ist die erste und einzige Organisation dieser Art in Bhutan und beschäftigt sich unter anderem damit, die Umstände häuslicher oder sexueller Gewalt sowie der Ungleichbehandlung der Geschlechter in allen Gesellschaftsschichten besser zu verstehen. Mit seinen vielfältigen Initiativen bietet RENEW Frauen, Männern und Kindern Schutz und Unterstützung, die solche Gewalt und Ungerechtigkeiten erfahren haben.

Über Sauti Kuu

Ziel der Auma Obama Foundation Sauti Kuu ist es, benachteiligten Kindern und Jugendlichen Perspektiven für ein selbstständiges Leben zu geben. Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien, insbesondere in ländlichen Gebieten und in den städtischen Slums, hilft die Stiftung, die Stärke der eigenen Stimme und das eigene Potenzial zu erkennen. Ziel ist es, die jungen Leuten zu unterstutzen mit neuer Kraft und Selbstbewusstsein Wege zu finden, lokale Ressourcen vor Ort zu nutzen, um etwas aus ihrem Leben zu machen und auch positiv zur Entwicklung ihrer Gemeinschaft beizutragen. Besonders wichtig ist es Sauti Kuu, den jungen Menschen zu vermitteln, dass sie keine Opfer sind, und dass sie ihre Zukunft selber in die Hand nehmen können.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/PATRIZIA Immobilien AG/PATRIZIA Children Foundation
Textquelle:PATRIZIA Immobilien AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/109157/4060411
Newsroom:PATRIZIA Immobilien AG
Pressekontakt:PATRIZIA Children Foundation
Alexander Busl
Managing Director
Tel.: +49 (0) 821 50910-303
E-Mail: alexander.busl@patrizia.foundation

Das könnte Sie auch interessieren:

FREIE WÄHLER fordern: Gesamten bayerischen Hochschulraum … München (ots) - Drei Milliarden Euro will die Staatsregierung in den nächsten Jahren in die Hochschullandschaft von Nürnberg und Erlangen investieren. Mit den Geldern sollen die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ausgebaut, die Technische Universität Nürnberg gegründet und die Ohm-Hochschule für Angewandte Wissenschaften weiter gestärkt werden. "Wir FREIE WÄHLER befürworten die höchst innovative Ausrichtung des Hochschulstandorts Nürnberg-Erlangen. Allerdings dürfen diese Investitionen nicht darüber hinwegtäuschen, dass der gesamte bayerische Hochschulraum ausgebaut werden muss"...
ALDI SÜD unterstützt Manuel Neuers Kinderstiftung Mülheim an der Ruhr (ots) - ALDI SÜD setzt seine Kooperation mit Manuel Neuers Kinderstiftung fort. Zum vierten Mal verkauft der Discounter Mehrweg-Tragetaschen, deren Erlös direkt der Manuel Neuer Kids Foundation (MNKF) zu Gute kommt. Der Welttorhüter engagiert sich seit Jahren mit seiner Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Die bunten Mehrweg-Taschen der "Color Bag Limited Edition" sind ab Donnerstag, 12. Juli 2018, für 79 Cent als Aktionsartikel in allen ALDI SÜD Filialen erhältlich. Die erfolgreiche Zusammenarbeit läuft nun seit einem Jahr. Insgesamt konnte ALDI SÜD bereits ...
„Medizin-Forschung im Aufbruch“: 3sat-Doku über alternative … Mainz (ots) - Donnerstag, 13. September 2018, ab 20.15 Uhr Erstausstrahlungen Wenn medizinische Forschung nicht rentabel scheint, scheitert sie meist. Doch durch Vernetzung und Crowd-Funding wird nun auch dort geforscht, wo der kommerzielle Markt bislang keine Profite sah. Die Dokumentation "Medizin-Forschung im Aufbruch" untersucht alternative Formen der Pharmaforschung und zeigt Optimisten, Querdenker und Macher. Am Donnerstag, 13. September 2018, 20.15 Uhr, ist die Doku in 3sat in Erstausstrahlung zu sehen. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, beschäftigt sich Gert Scobel im Rahmen von "Wissenschaft...
RupprechtRadomski: Rekordetat für Bildung und Forschung auch … Berlin (ots) - Union steht für konsequenten Kurs hin zum 3,5-Prozent-Ziel Am heutigen Donnerstag berät der Deutsche Bundestag den Einzelplan des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für das Haushaltsjahr 2018. Hierzu erklären der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag, Albert Rupprecht, und die zuständige Berichterstatterin im Haushaltsausschuss, Kerstin Radomski: Albert Rupprecht: "Investitionen für Bildung und Forschung sind Investitionen für Wirtschaftskraft und Wohlstand. Die wichtigste Ressource unseres Landes sind exzellent ausgebild...
Akademisches Jahr 2018 Berlin (ots) - Professorinnen Thurid Hustedt und Christine Reh verstärken Fakultät | Bisheriger Präsident Helmut Anheier bleibt Professor an der Hertie School Der neue Präsident der Hertie School of Governance Henrik Enderlein eröffnet heute (6. September) das akademische Jahr 2018/19 und begrüßt 270 neue Studierende aus 50 Ländern an der Universität. Mehr als 100 werden innerhalb von zwei Jahren den Studiengang Master of Public Policy (MPP) absolvieren, 75 den Masterstudiengang International Affairs (MIA). Hinzu kommen über 50 Austausch- und Doppelabschluss-Kandidaten von den internationalen ...
Teurer Wohnen: „Frontal 21“-Doku im ZDF zum Kampf um bezahlbare … Mainz (ots) - Explodierende Mietpreise, unbezahlbarer Wohnraum, verdrängte Mieter - die angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt ist aktuell eine der drängendsten sozialpolitischen Fragen in Deutschland. Am Dienstag, 14. August 2018, 21.00 Uhr, beleuchtet im ZDF die "Frontal 21"-Dokumentation "Teurer Wohnen" den "Kampf um bezahlbare Mieten". Ein Beispiel für die Misere auf dem Wohnungsmarkt gibt ein Haus in der Lützowstraße in Berlin-Tiergarten. Für die Mieter dort spielt sich seit Weihnachten 2016 ein Drama ab, denn sie sollen raus aus ihren Wohnungen. In dem Gebäudekomplex mit knapp 100 W...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.