Europawahl und Fake News

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Europawahl und Fake News

59 sec

Halle (ots) – Welche Institution kann schon etwas dagegen tun, wenn Nachrichten im Gewand einer seriösen Information daherkommen, die aber dennoch Tatsachen so verdreht, dass sie den Bürger verunsichern oder manipulieren? Natürlich wird die EU selbst das Netz durchforsten und gegensteuern. Aber das Problem liegt an anderer Stelle. Wenn jeder Nutzer bedenkenlos behaupten und posten, weiterleiten und für Verbreitung sorgen kann, gerät die Informationshoheit seriöser Anbieter ins Wanken. Denn wer schlägt schon erst einmal auf glaubwürdigen Seiten nach, ob das, was ihm da angeboten wird, auch stimmen kann?

Quellenangaben

Textquelle:Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/47409/4060897
Newsroom:Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Das könnte Sie auch interessieren:

FDP-Chef Lindner: CSU macht keine bürgerliche Politik Berlin (ots) - In den Augen von FDP-Chef Christian Lindner macht die CSU keine bürgerliche Politik mehr. "Bürgerliche Politik ist nicht nur eine Frage des Inhalts, sondern der Form. Und mit dem Krawall hat die CSU geradezu lächerlich wenig erreicht", sagte Lindner dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag". Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909QuellenangabenTextquelle: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/2790/3991326Newsroom: Pressekontakt: Der Tagesspiegel Chefin vom Dienst Patricia Wolf Telefon: 03...
SPD-Parteitag soll Seehofer bei Familiennachzug stoppen Düsseldorf (ots) - Beim bevorstehenden Bundesparteitag der SPD in Wiesbaden werden die NRW-Delegierten einen Initiativantrag zum Familiennachzug einbringen. Ziel ist es, die Bundes-SPD gegen die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) geplanten Verschärfungen zur Zusammenführung von Flüchtlingsfamilien aufzustellen. In dem Papier, das der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe) vorliegt, heißt es, die SPD stehe für eine humanitäre Flüchtlingspolitik. Es sei richtig, dass man mit dem Koalitionsvertrag die Familienzusammenführung wieder grundsätzlich ermögliche. Jedo...
ersten Haushaltsentwurf von Bundesfinanzminister Olaf Scholz: Stuttgart (ots) - Die Steuereinnahmen sprudeln, doch die Bürger merken davon nicht viel. Finanzminister Olaf Scholz setzt mit seinem ersten Haushaltsentwurf den Kurs von Vorgänger Wolfgang Schäuble fort. Schon für Schäuble hatte die schwarze Null Priorität, und Steuersenkungen wurden auf den Sankt-Nimmerleins-Tag verschoben. Der Sozialdemokrat Scholz hat sich entschieden, auf diesem Weg zu bleiben. Ob Solidaritätszuschlag oder Mütterrente - der Bundesfinanzminister versucht, die finanziellen Belastungen klein zu halten. Das ist aus Sicht des Kassenwarts zwar verständlich, für die Bürger aber ä...
Olaf Schäuble Straubing (ots) - Olaf Scholz lässt sich von der Kritik an seinem Haushaltsentwurf, zumindest öffentlich, nicht beeindrucken. Er will beweisen, dass auch ein Sozialdemokrat mit Geld umgehen kann - und will sich damit ganz nebenbei für höhere Aufgaben empfehlen. Auch wenn er sich damit im Augenblick wenig Freunde bei der SPD macht. Aber das ist nichts Neues im Verhältnis zwischen Scholz und seiner Partei.QuellenangabenTextquelle: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/122668/3944531Newsroom: Pressekontakt: Straubinger Tagblatt Ressortleiter Po...
Einjährige Frist für EU-Asylsystem soll Unionsstreit … Saarbrücken (ots) - Im unionsinternen Streit um den "Masterplan Migration" unterbreitet der Vorsitzende des Europausschusses des Bundestages, Gunther Krichbaum (CDU), einen Kompromissvorschlag. Krichbaum sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag): "Die Bundeskanzlerin sollte auf dem Gipfel Ende Juni eine Frist von einem Jahr setzen. Wenn es bis dahin kein einheitliches, europäisches Asylsystem gibt, das auch funktioniert, müssen die nationalen Maßnahmen ergriffen werden, die Seehofer vorschlägt." Krichbaum ergänzte: "Das bedeutet dann auch Zurückweisungen an unseren Grenzen." Der Europapolit...
Badische Zeitung: Angehörige Mevlüde Genç : Rezept gegen … Freiburg (ots) - Die Badische Zeitung, Freiburg zu Solingen-Gedenken Solingen ... wurde seinerzeit zur Chiffre für rechte Gewalt... Und heute? Sind wir heute so viel weiter? Es wäre falsch, die Fortschritte zu leugnen, die diese Gesellschaft im Umgang mit Zuwanderern gemacht hat. Aber der Firnis einer zivilisierten Moderne ist dünn geblieben. Die Bereitschaft zum Miteinander bei zugleich gelassenem Einfordern einer Integrationsleistung durch Neuankömmlinge, seien es Arbeitswillige oder Asylsuchende, ist noch immer nicht selbstverständlich. Stattdessen gehen heute sogar wieder mehr Deutsche p...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.