Experte: Jede vierte der mehr als 6200 heimischen …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Experte: Jede vierte der mehr als 6200 heimischen …

2 min

Osnabrück (ots) – Experte: Jede vierte der mehr als 6200 heimischen Großpilzarten ist gefährdet

Deutsche Gesellschaft für Mykologie: Intensive Land- und Forstwirtschaft dezimiert Bestände

Osnabrück. Jede vierte heimische Pilzart ist durch die intensive Land- und Forstwirtschaft gefährdet. Das sagte Marco Thines, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM), in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Die Konsumenten rief er auf, Pilze zu schonen und sie als Genussmittel und nicht als billiges Nahrungsmittel anzusehen. Pro Erwachsener und Tag sollte maximal ein Kilogramm gesammelt werden.

„Einige Pilze wie Pfifferlinge und Wiesenchampignons findet man deutlich weniger als noch vor 50 Jahren“, betonte Thines. In landwirtschaftlich besonders intensiv genutzten Bundesländern wie zum Beispiel Niedersachsen sei das offene Grünland und damit auch der Pilzbestand auf naturnahen Wiesen um 90 Prozent innerhalb von nur 60 Jahren zurückgegangen. Eine deutlich geringere Pilzartenvielfalt gebe es auch in forstlich intensiv genutzten Wäldern, die alle 20 bis 30 Jahre durchgeforstet würden. Die Pilze bräuchten meist mehrere Jahrzehnte, um sich in einer veränderten Umgebung wieder zu etablieren. In Folge der zunehmenden Dürreperioden könnten Pilzarten, die kühle und feuchte Standorte bevorzugen, künftig von solchen verdrängt werden, die Trockenheit vertragen.

Pilze seien für den Erhalt vieler Insekten- und Käferarten äußerst wichtig, führte der Experte weiter aus. „Werden sie weniger, dezimiert das auch die Nahrung und den Lebensraum für Insekten“, so Thines.

Quellenangaben

Textquelle:Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58964/4060953
Newsroom:Neue Osnabrücker Zeitung
Pressekontakt:Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Das könnte Sie auch interessieren:

„Mein Garten, Dein Garten“: Erfolgreiche Suche nach dem besten … Mainz (ots) - Nach den Wettbewerben 2016 und 2017 steht auch in diesem Jahr bei "Mein Garten, Dein Garten" die Begeisterung fürs Gärtnern und die Freude an der eigenen Ernte im Mittelpunkt. Hier geht es nicht um den "perfekten Nutzgarten", sondern um die individuelle Vielfalt der gärtnerischen Konzepte im Südwesten und um die Leidenschaft der Hobbygärtner, die sich jedes Jahr aufs Neue den Herausforderungen ihres Gartens stellen. Und vielleicht bekommt der ein oder andere Zuschauer oder die Zuschauerin auch Lust, es selbst mal auszuprobieren. Im SWR Gartenwettbewerb treten auch dieses Mal wied...
Das neue Museum Peter August Böckstiegel eröffnet am … Bielefeld (ots) - Der Böckstiegel-Stiftung ist es gelungen, mit beharrlicher Arbeit das neue Museum für den wohl bekanntesten expressionistischen Maler aus der Region, Peter August Böckstiegel, auf den Weg zu bringen. Lediglich 3,8 Millionen Euro kostet das Haus, weil man auf strenge Ausgabendisziplin geachtet hat, weil man von Anfang an keinem Größenwahn erlegen war, auf die passende Dimensionierung geachtet hat und weil man die richtigen Leute für dieses Projekt zusammengebracht hat. Die haben wiederum so überzeugend gearbeitet, dass sie noch etwas Großes bewirkt haben - sie haben über das M...
SWR Doku“Mord in Freiburg“ am 22.3. um 22 Uhr im SWR Fernsehen Baden-Baden (ots) - 90-min Film aus aktuellem Anlass / "lesenswert" wieder am übernächsten Donnerstag Die Freiburger Medizinstudentin Maria L. wurde 2016 ermordet. Der Täter ist ein Flüchtling, vermutlich aus Afghanistan. Er hat den ganzen Prozess über behauptet, minderjährig zu sein. Der Mordfall heizte die bundesweite Flüchtlingsdebatte an. Der anderthalbstündige Film "Mord in Freiburg - Der Fall Hussein K." von Mouhcine El Ghomri dokumentiert die Ereignisse vom Mordfall bis zur Urteilsverkündung heute Vormittag. Die Ausstrahlung ist heute (22.3.2018) um 22.00 Uhr im SWR Fernsehen. Die berei...
„Die dunkle Seite des deutschen Rap“ München (ots) - Der deutsche Rap und seine Texte sind durch die umstrittene ECHO-Verleihung an Kollegah und Farid Bang auch außerhalb der Musikszene in den Fokus der Öffentlichkeit gelangt. Über ethische und künstlerische Grenzen sowie die Würde des Menschen und das Grundrecht der Meinungsfreiheit wird seitdem heiß diskutiert. Das Erste ändert aus diesem Anlass am Donnerstag, 19. April 2018, das Programm und zeigt um 23:30 Uhr die WDR-Dokumentation "Die dunkle Seite des deutschen Rap" aus der Reihe "Die Story". Rapper machen mit ihrer Musik Millionenumsätze, sind sehr erfolgreich in den Stream...
„Museums-Check“: Markus Brock erkundet mit Christian Chako … Mainz (ots) - Sonntag, 5. August 2018, 18.30 Uhr Erstausstrahlung Einen spektakulären Neubau, eine große Sonderausstellung von Jeff Wall und eine Neuinszenierung ihrer renommierten Sammlung präsentierte die Kunsthalle Mannheim zu ihrer Wiedereröffnung am 1. Juni 2018. Markus Brock erkundet gemeinsam mit dem deutschen Comedian und Kabarettisten Christian Chako Habekost Alt- und Neubau des Museums. Den "Museums-Check mit Markus Brock: Kunsthalle Mannheim" zeigt 3sat am Sonntag, 5. August 2018, um 18.30 Uhr in Erstausstrahlung. Anfang Juni hat die Kunsthalle Mannheim nach eineinhalb Jahren wieder...
Endgültig kein Auftritt der Band Young Fathers bei der … Düsseldorf (ots) - Die Band Young Fathers wird trotz Wiedereinladung nicht bei der diesjährigen Ruhrtriennale auftreten. "Vor dem Hintergrund, dass die Band aus Termingründen ihren Auftritt bei der Ruhrtriennale jetzt abgesagt hat, hoffe ich, dass sich die aufgeheizte Debatte wieder beruhigt", sagte Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des Regionalverbands Ruhr der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag). Der RVR ist mit dem Land Nordrhein-Westfalen Gesellschafter der Kultur Ruhr GmbH, die die Ruhrtriennale ausrichtet. Die Kultur Ruhr GmbH bestätigte die neuerliche Absage durch die Ban...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.