Dashcams überzeugen im Test nicht

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Dashcams überzeugen im Test nicht

2 min

München (ots) –

Während des Autofahrens mit einer Dashcam zu filmen, kann bei einem Unfall Beweismaterial liefern – ist aus datenschutzrechtlicher Sicht jedoch nicht unumstritten. Hier kommt es auf darauf an, dass die Kamera nicht dauerhaft, sondern nur anlassbezogen aufzeichnet. Der ADAC hat gemeinsam mit der Zeitschrift c’t neun Dashcams auf Bedienung, Bildqualität und Crashverhalten getestet. Ergebnis: Sieben bekamen ein „befriedigend“, zwei nur ein „ausreichend“.

Der Bundesgerichtshof hat zwar vor Kurzem entschieden, dass Aufnahmen einer Dashcam (Kunstwort aus englisch dashboard ‚Armaturenbrett‘ und camera) vor Gericht als Beweis dienen können – aber nur, wenn sie nicht permanent aufzeichnen und die Datenschutzrechte Dritter gewahrt bleiben. Alle untersuchten Kameras filmten jedoch in Werkseinstellung ständig. Die Daten werden auf eine SD-Karte gespeichert und je nach Größe der Karte früher oder später überschrieben. Bei einem Crash oder einer Vollbremsung reagieren die Sensoren und die Unfallsequenz wird idealerweise markiert und schreibgeschützt. Zwei der getesteten Kameras (Blackvue und iTracker) erkannten jedoch den Crash nicht, die aufgezeichneten Daten waren nur aufwendig zu sichern.

Probleme gab es bei allen Modellen mit Saugnapf-Befestigung. Beim Crash klappten sie nach oben und filmten nur noch den Himmel bzw. die Decke der Crash-Halle. Das führte im Testurteil zur Abwertung um eine Note.

Die Bildqualität ist bei allen ebenfalls verbesserungswürdig. Störend auch das Stromkabel, das lose vom oberen Scheibenrand zum Zigarettenanzünder hängt. Der ADAC rät hier zum Einbau vom Fachmann.

Der ADAC fordert die Hersteller auf, die Kameras technisch so zu konzipieren, dass sie nur bei relevanten Ereignissen zuverlässig speichern. Gleichzeitig sollte es juristisch Klarheit geben: „Im Moment rätselt jeder, wie lange gefilmt und gespeichert werden darf. Das Beste wäre, der Gesetzgeber würde klar regeln, welche Aufnahmen gegen Datenschutz verstoßen“, erklärt Christian Reinicke, Generalsyndikus des ADAC.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ADAC/ADAC e.V.
Textquelle:ADAC, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7849/4061082
Newsroom:ADAC
Pressekontakt:ADAC Newsroom
T +49 89 76 76 54 95
aktuell@adac.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Radsport-Highlight: SKODA ist Hauptsponsor und Fahrzeugpartner … Weiterstadt (ots) - - Zweitgrößtes Jedermann-Radrennen Deutschlands lockt rund 10.000 Hobbyathleten und 300.000 Zuschauer in die Hauptstadt - SKODA stellt 25 Fahrzeuge für Rennleitung und Organisation zur Verfügung - Brillante Begleiter: SKODA KAROQ, KODIAQ, OCTAVIA COMBI und SUPERB COMBI überzeugen mit Top-Funktionalität, üppigem Raumangebot und vorbildlichem Komfort - Beste Unterhaltung: SKODA Roadshow zeigt ,Red Car' der Tour de France sowie die aktuelle Modellpalette und bietet die Chance auf attraktive Gewinne - Starke Truppe: Für das SKODA Veloteam treten rund 450 Teilnehmer in die Pedal...
GTÜ testet Fahrradreiniger Stuttgart (ots) - Schnellwaschgang: Zehn Sprühflaschen für mühelosen Bike-Putz im Vergleich Der E-Bike-Trend der vergangenen Jahre hat Fahrräder mehr denn je zu teuren Prestigeobjekten aufgewertet. Die wollen gepflegt werden. Aber wer wienert schon gern sein Rad mit Lappen und Schwamm stundenlang auf Hochglanz? Mühelosen Bike-Putz versprechen die neuesten Fahrradreiniger aus der Sprühflasche. Aufsprühen, abspülen, fertig. Funktioniert das wirklich? Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat gemeinsam mit dem Fachblatt Bike Bild zehn handelsübliche Fahrradreiniger in einer Preisspanne ...
Auto-Abomodelle werden erst ab deutlich unter 200 EUR echte … Berlin (ots) - Mobility-as-a-Service (MaaS) kann eine der Antworten auf die Herausforderungen der zukünftigen Mobilität sein. Dabei werden Autos und andere Verkehrsmittel nur noch abonniert oder nach Nutzung bezahlt. Globis Consulting befragte 1.000 Nutzer von Verkehrsmitteln des eigenen Mobilitätspanels zu ihren inhaltlichen und preislichen Präferenzen für MaaS-Angebote. Ökologische Probleme, Platzmangel in Großstädten, abnehmendes Interesse junger Menschen am Auto erfordern ein Neudenken von Mobilität. MaaS kann dafür Lösungen bieten. Verkehrsmittel werden dann nicht mehr gekauft sondern nur...
Deutsche sind Fruchtsaftliebhaber, aber keine Experten Bonn (ots) - Deutschland ist gerade wieder Weltmeister geworden - beim Saftkonsum. 32,2 Liter hat jeder Deutsche 2017 getrunken. Wenig weltmeisterlich ist es aber um das Wissen in Sachen Fruchtsaft bestellt. So scheitern schon viele beim Thema Fruchtgehalt. Das zeigt eine aktuelle Befragung von NORDLIGHT research im Auftrag des Verbandes der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF). Egal ob Fruchtsaft aus Fruchtsaftkonzentrat oder Direktsaft: Saft ist immer 100 Prozent Frucht. Für 81 Prozent der Verbraucher ist das nicht so selbstverständlich wie es sich anhört. Sie gehen davon aus, dass Fru...
Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen stehen fest Mainz (ots) - Der Umgang mit Medien ist für Familien und Schulen eine große Herausforderung. Alle wollen Medien nutzen, aber wie geht das sinnvoll? SWR MEDIENTRIXX macht Angebote für Kinder, Schule und Eltern. Der Südwestrundfunk (SWR) fördert zusammen mit starken Partnern zehn Grundschulen pro Schuljahr in Rheinland-Pfalz. Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen wurden heute anlässlich des Mainzer Bildungsforums iMedia von der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin, Dr. Stefanie Hubig, verkündet. Digitale Bildung als Zukunftskompetenz"Zuallererst müssen Kinder in der Grundschule lesen, schreiben u...
Google Pay ab sofort verfügbar für Visa Karteninhaber in … Frankfurt am Main (ots) - - Visa Token Service ermöglicht schnelles, einfaches und sicheres mobiles Bezahlen für Karteninhaber der Commerzbank und comdirect mit Android-Geräten - Visa Karteninhaber der Landesbank Baden-Württemberg/BW-Bank erhalten ebenfalls in Kürze Zugang zu Google Pay Visa Karteninhaber der Commerzbank und comdirect können ab sofort Google Pay nutzen. Die App bietet ihnen eine schnelle, benutzerfreundliche und sichere Möglichkeit, digital mit einer Visa Karte über ihre Android-Geräte zu bezahlen - sei es am Point of Sale (POS), online oder in einer App. Google Pay kann jetzt...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.