Spannender Kongress: Osteopathie und Wissenschaft

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Spannender Kongress: Osteopathie und Wissenschaft

3 min

Bad Nauheim (ots) – Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage war fast jeder 5. Bundesbürger schon einmal beim Osteopathen, und 4 von 5 Patienten zeigten sich mit dem Ergebnis zufrieden: Osteopathie ist gefragt wie nie zuvor. Immer mehr Menschen setzen auf die ganzheitliche Medizin. Beim 21. Internationalen Osteopathie-Kongress des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) beschäftigen sich die Teilnehmer mit einem der Gründungsväter der Osteopathie, der der noch jungen Wissenschaft mit analytischer Brillanz einen Rahmen gab: Dr. Martin Littlejohn (1866-1947).

Der 21. VOD-Kongress ist dem Denken und Schaffen dieses wachen Geistes gewidmet – unter dem Motto „JUSTLITTEJOHN“ lädt der VOD vom 05. bis 07. Oktober 2018 ins Hotel Dolce in Bad Nauheim ein. An der Schwelle zum 20. Jahrhundert entwickelte Dr. Martin Littlejohn einen osteopathischen Ansatz, der auch im 21. Jahrhundert unvermindert Relevanz hat. In Vorträgen und Workshops von renommierten Referenten wie z.B. Jane Eliza Stark DO (Kanada), Christian Fossum DO (Norwegen), Jo Buekens MSc DO (Belgien), Dr. med. Roger Weis (Luxemburg), Christian Hartmann und Dr. phil. Albrecht Kaiser DO (Deutschland) werden Littlejohns Lehren und Praktiken aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und in die heutige Zeit übertragen. Das umfangreiche Programm inklusive Get-together-Party, festlichem Abend und dem am 04. Oktober vorgeschalteten wissenschaftlichen Tag in Kooperation mit der Akademie für Osteopathie ist auf der Website www.osteopathie-kongress.de einzusehen.

Bereits am Donnerstag, 04. Oktober, präsentieren Osteopathen ab 16 Uhr im Hotel Dolce neueste wissenschaftliche osteopathische Studien zu den Themen Knieschmerzen beziehungsweise Osteopathie bei Vulvodynie vor der Akademie für Osteopathie. Am Sonntag, 07. Oktober, werden um 8.30 Uhr erste Ergebnisse der bundesweit größten Säuglingsstudie zum Thema Osteopathie der Akademie für Osteopathie (AFO) und des Instituts für Gesundheitsforschung Bad Elster (DIG) vorgestellt.

Hintergrund:

Osteopathie ist eine ganzheitliche, eigenständige Form der Medizin, die Funktionsstörungen ausschließlich mit den Händen diagnostiziert und therapiert. Sie ist bei vielen Krankheiten sinnvoll und behandelt vorbeugend.

Der VOD wurde 1994 in Wiesbaden gegründet und hat mehr als 4300 Mitglieder. Der älteste und mitgliederstärkste Berufsverband Deutschlands verfolgt im Wesentlichen folgende Ziele: Die Etablierung des eigenständigen Berufs des Osteopathen auf qualitativ höchstem Niveau, sachliche und neutrale Aufklärung über Osteopathie und Qualitätssicherung im Interesse der Patienten. Darüber hinaus vermittelt der VOD hoch qualifizierte Osteopathen.

Seitenverweise: https://www.osteopathie.de/forsa_umfrage www.osteopathie-kongress.de

Weitere Informationen: Verband der Osteopathen Deutschland e.V. Untere Albrechtstraße 15 65185 Wiesbaden Telefon: 0 611 / 5808975 – 0 info@osteopathie.de www.osteopathie.de

Quellenangaben

Textquelle:Verband der Osteopathen e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/79623/4061087
Newsroom:Verband der Osteopathen e.V.
Pressekontakt:Michaela Wehr
Tel. 0 15 20 / 2 14 71 05
presse@osteopathie.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Homöopathie – weiterhin freiwillige Kassenleistung? „Zur Sache … Stuttgart (ots) - "Zur Sache Baden-Württemberg" am Donnerstag, 20. September 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg Clemens Bratzler moderiert das landespolitische Magazin des Südwestrundfunks (SWR). Zu den geplanten Themen der Sendung gehören:Globuli und Co. - sollen Krankenkassen noch für Homöopathie zahlen? Laut einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach lässt sich mehr als die Hälfte der Patientinnen und Patienten auch homöopathisch behandeln. Die Homöopathie gilt als sanfte Behandlungsmethode ohne Nebenwirkungen, wobei Kritiker ihr auch jegliche Wirkung a...
Studie: Nutzen und Risiken der Gebärmutterentfernung und … Wiesbaden (ots) - Eine Studie* zeigt, dass bei starken Regelblutungen die Verödung oder das Abtragen der Gebärmutterschleimhaut (med.: Endometriumablation) eine sanfte Alternative zur Gebärmutterentfernung (med.: Hysterektomie) sein kann. Für viele Frauen, die von einer sehr starken oder langanhaltenden Regelblutung (med.: Menorrhagie) betroffen sind und deren Familienplanung bereits abgeschlossen ist, können eine minimal-invasive Therapie oder eine Operation eine Option sein, um die Beschwerden endgültig loszuwerden. Erfolg versprechende Eingriffe können sowohl die Hysterektomie als auch die ...
Deutlich mehr Notrufe im Ausland München (ots) - Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen - das bekommen auch die ADAC Auslands-Notrufstationen zu spüren: Im vergangenen Jahr verzeichneten die zehn europaweiten Notrufstationen sowie die zwei deutschen Hilfezentralen über 783.000 Anrufe von Urlaubern in Not - das sind knapp 5 Prozent mehr als 2016. Die Zahl der fahrzeugbezogenen Schadenfälle lag dabei bei knapp 200.000 (plus 3 Prozent), die meisten davon in Österreich: Hier brauchten über 33.000 Reisende Hilfe mit ihrem Fahrzeug. Auf dem 2. Platz rangiert Italien mit knapp 26.000 Urlaubern und auf dem 3. Platz Frankreich mi...
13. wissenschaftlicher interdisziplinärer Kongress für … Frankfurt am Main (ots) - Am 26. September geben Wissenschaftler verschiedener Disziplinen beim 13. wissenschaftlichen interdisziplinären Kongress für Dialogmarketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Hamburg Einblicke in aktuelle Forschungsarbeiten zum Dialogmarketing. Der Event hat sich durch sein abwechslungsreiches und spannendes Programm zu einer festen Größe in der Dialogmarketingbranche entwickelt und ist in seiner Form einzigartig. Die Teilnehmer erwartet ein Tag voller neuer Erkenntnisse, Anregungen und Diskussionen. Insgesamt sechs Vorträge zu den Themen Künstli...
Allergien wie Heuschnupfen verursachen extreme Kosten für die … Hamburg (ots) - Heuschnupfen-Geplagte haben es dieses Jahr nicht leicht: Nach einer überdurchschnittlich starken Baumpollensaison sind nun auch die Gräserpollen in der Luft und sorgen bei den betroffenen Allergikern wochen- oder monatelang für Beschwerden. Und das nicht nur zu ihrem Leidwesen, sondern auch zu Ungunsten der Volkswirtschaft. Denn oft schränken die Beschwerden die Betroffenen stark in ihrer Leistungsfähigkeit ein. Die Wissenschaftler des internationalen Forschungsprojekts GA2LEN (Global Asthma and Allergy European Network) schätzen, dass allein in Deutschland 41% der Berufstätige...
Freenome und Biognosys kollaborieren im Bereich … South San Francisco, California, USA und Schlieren, Schweiz (ots) - Freenome, eine künstliche Intelligenz und Genomics Firma und Biognosys, eine führende Firma in Proteomics haben heute Ihre Partnerschaft bekannt gegeben, um Freenomes Breitbanddetektion in der Krebsfrüherkennung weiter zu entwickeln. Lange Zeit galt der Ansatz, über ausserzelluläre DNA Bruckstücke, Krebs im Frühstadium zu entdecken, als unlösbar, da die Komplexität dieser Biomarker Muster extrem hoch ist. Freenomes Plattform nützt nun modernste Ansätze aus der künstlichen Intelligenz, die es ermöglichen sollen, Krebs bereits ...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.