Blue Ocean AG übernimmt spanischen Kinderzeitschriftenverlag …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Blue Ocean AG übernimmt spanischen Kinderzeitschriftenverlag …

5 min

Stuttgart (ots) –

Die Blue Ocean Entertainment AG kauft rückwirkend zum 1. Juli 2018 den spanischen Verlag Heinrich Bauer Ediciones S.L., S. en C., eine hundertprozentige Tochter der Bauer Media Group. Im Rahmen des Geschäftsübergangs wechseln am Standort Madrid 20 Mitarbeiter und 16 Magazine unter das Dach des Stuttgarter Kindermedienspezialisten, einer Tochter von Hubert Burda Media. Markus Semmel, langjähriger Geschäftsführer von Heinrich Bauer Ediciones, führt die Geschäfte bis zum Jahresende weiter und bleibt dem Unternehmen danach als Berater erhalten.

Sigrun Kaiser, Vorstandsvorsitzende von Blue Ocean Entertainment, kommentiert: „Unsere Akquise ist Teil der Wachstumsstrategie des Bereichs Nationale Medienmarken von Hubert Burda Media. Nach der weltweiten Sublizensierung vieler unserer Titel in den letzten Jahren und der Gründung unserer ersten Tochter in Polen Anfang 2018 setzt Blue Ocean seine internationale Expansion mit der Übernahme des Spanien-Geschäfts der Bauer Media Group nun strategisch fort. Unser neues spanisches Portfolio mit der führenden Kinderzeitschrift CLAN, starken Lizenzmagazinen wie PAW PATROL, PJ MASKS, PEPPA PIG und vor allem auch der breiten Disney-Palette mit Titeln wie FROZEN und LEGO® STAR WARS[TM] trägt so viel Potential in sich, dass es Blue Ocean die ideale Markterweiterung auf der iberischen Halbinsel ermöglicht.“

Jörg Hausendorf, Member of the Executive Board der Bauer Media Group, ergänzt: „Es entspricht unserer Strategie, uns an der derzeit stattfindenden Verdichtung der internationalen Zeitschriftenmärkte zu beteiligen, damit die Leserinnen und Leser auch in Zukunft noch durch herausragende Magazinprodukte unterhalten werden. In Spanien sehen wir uns im Rahmen dieser Strategie nicht als der beste Eigentümer für unser erfolgreiches Kindermedienportfolio. Daher sind wir froh, mit der Blue Ocean Entertainment AG einen vertrauensvollen Vertragspartner mit exzellentem Know-how in diesem Segment gefunden zu haben. Ein großes Dankeschön geht an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie an den Geschäftsführer Markus Semmel, der mit seinem Team hervorragende Arbeit geleistet hat.“

Zur Kaufsumme für Heinrich Bauer Ediciones S.L., S. en C. wurde zwischen beiden Verlagen Stillschweigen vereinbart.

Der Vollzug des Kaufvertrages steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Über die Blue Ocean Entertainment AG

Die Blue Ocean Entertainment AG ist Marktführer im deutschen Kinderzeitschriftenmarkt. Das Burda-Unternehmen verlegt – zumeist auf Basis von Lizenzen aus dem Buch-, TV- und Film- oder Spielwaren-Sektor – aktuell rund 60 regelmäßig erscheinende Zeitschriften, darunter den Segment-Primus LEGO NINJAGO mit monatlich über 220.000 verkauften Exemplaren (IVW 2/2018). Zum Verlagsportfolio gehören u.a. Produkte wie PRINZESSIN LILLIFEE, WAS IST WAS, BIBI BLOCKSBERG, FRAG DOCH MAL DIE MAUS, LÖWENZAHN sowie Magazine zu den Spielwelten von Playmobil, Simba und Schleich. Außerdem ist Blue Ocean globaler Master-Publisher der LEGO®-Gruppe. Zum Verlagsprogramm gehören neben Magazinen erfolgreiche Sticker- und Kartensammelserien sowie Apps & eBooks. Zudem lizensiert Blue Ocean redaktionelle Inhalte an zahlreiche Partnerverlage in Europa, Asien und Amerika. Blue Ocean beschäftigt aktuell 121 festangestellte Mitarbeiter am Hauptsitz in Stuttgart, sechs weitere im polnischen Wroclaw. 2017 lag der Firmenumsatz bei 74,3 Mio. Euro. Hubert Burda Media stieg 2014 ins Unternehmen ein und hält heute rund 90% der Unternehmensanteile, Mitgründerin & CEO Sigrun Kaiser die übrigen knapp 10%.

Über die Bauer Media Group

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 700 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter weltweit.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Blue Ocean Entertainment AG
Textquelle:Blue Ocean Entertainment AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/67839/4061492
Newsroom:Blue Ocean Entertainment AG
Pressekontakt:Pressekontakt Blue Ocean Entertainment AG:
Simon Peter
Director Communications
Blue Ocean Entertainment AG
T + 49 711 220 299 12
peter.simon@blue-ocean-ag.de

Pressekontakt Bauer Media Group:
Natja Rieber
Head of Group External Communications
BAUER MEDIA GROUP
T + 49 40 30 19 10 88
M +49 170 5813 725
natja.rieber@bauermedia.com

Das könnte Sie auch interessieren:

BS PAYONE: Start der 3. PayHappy!-Mit Karte zahlen & … Frankfurt am Main (ots) - Die BS PAYONE GmbH, Full-Service-Zahlungsanbieter mit Sitz in Frankfurt am Main, gibt den Ring frei für die bereits dritte bundesweite PayHappy!-Gewinnspielkampagne, die am 1. Juni startet und nach achtwöchiger Laufzeit am 31. Juli 2018 enden wird. Die im Mai 2017 erstmals lancierte Kundenbindungsprogramm-Initiative soll einerseits die Nutzung von Karten als Zahlungsmittel intensivieren sowie andererseits Umsatz und Kundenbindung der teilnehmenden Händlerkunden - gerade im kleinen und mittleren Segment - über den Aktionszeitraum hinaus nachhaltig unterstützen. Anders ...
RTL II im August: James Bond und die Rückkehr der „Wollnys“ … München (ots) - * Sozialreportagen erreichen weiterhin viele Zuschauer * Anhaltend hohe Marktanteile für die Vorabend-Soaps * Viele Formate insbesondere bei jungen Zuschauern beliebt * 5,6 Prozent Monatsmarktanteil gesamt Die erste der neuen Folgen von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" erzielte zu Monatsanfang sehr gute 8,6 % Marktanteil (14-49). Auch in den folgenden Wochen überzeugte die Doku-Soap insbesondere junge Zuschauer mit bis zu 13,4 % MA (14-29). Bei der gleichen Zielgruppe punktete auch "Einfach hairlich - Die Friseure" mit bis zu 10,6 % MA (14-29). Das Format zeigt de...
Startschuss für koproduzierte VOX-Serie „Take Two“ am 29.8. um … Köln (ots) - "Ich bin mir sicher, dass ,Take Two' die Lieblingsserie von allen werden wird", ist Hauptdarsteller Eddie Cibrian ("CSI: Miami") überzeugt. Neben Rachel Bilson ("Hart of Dixie") ist er in der neuen koproduzierten VOX-Crime-Comedy zu sehen, in der sie gemeinsam - mehr oder weniger freiwillig - zwischen der Glitzerwelt Hollywoods und der harten Realität der Großstadt Kriminalfälle lösen. Wie sich die beiden in "Take Two" als ungleiches Ermittler-Team anstellen, können die Zuschauer ab 29. August immer mittwochs um 20:15 Uhr in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere bei VOX verfolgen. Wer...
Das ErstARD-Sommerinterview mit Jörg Meuthen (AfD) im … München (ots) - Er ist das wirtschaftsliberale Gesicht der Alternative für Deutschland: Jörg Meuthen, Professor für Volkswirtschaftslehre und Bundessprecher einer Partei, die gerne nationale Töne anschlägt. Meuthen sieht sich als Verfechter des freien Marktes. Sein Rentenkonzept setzt auf private Vorsorge statt staatliche Fürsorge. Damit hat er in der AfD viele Kritiker auf den Plan gerufen. Applaus bekam er auf dem jüngsten Parteitag in Augsburg dagegen für seine Forderung, Europa zur Festung zu machen. Mit Jörg Meuthen spricht die Studioleiterin des ARD-Hauptstadtstudios, Tina Hassel, über E...
Handel scheitert an rechtssicherem E-Mail-Marketing Waghäusel (ots) - Während Händler in den letzten Jahren als Paradebeispiel für jegliche Facetten des E-Mail-Marketings galten, deckt die neue Studie der Unternehmensberatung absolit bedenkliche Mängel im Bereich der Rechtskonformität auf. Nur ein Bruchteil ist rechtlich auf der sicheren Seite. Die Studie analysiert das E-Mail-Marketing von 449 Händlern aus neun Unterbranchen anhand von bis zu 125 Kriterien. Die Studie sowie eine kostenlose Kurzversion stehen zum Download bereit unter www.handelsstudie.de Rechtskonformes E-Mail-Marketing stellt für viele Händler scheinbar eine unüberwindbare Hü...
Bewerbungen werden durch digitale Tools immer verwechselbarer Berlin (ots) - Personalabteilungen sind zunehmend überfordert bei der Kandidatenauswahl / Personalmarketing-Experte der Datev rät zu mehr Authentizität bei der Stellensuche Berlin, 31. Juli 2018 - Die vielen digitalen Helfer im Internet führen zu einer dramatischen Vereinheitlichung und Lebenslauf-Optimierung der Bewerbungen und machen es den Unternehmen zunehmend schwer, geeignete Kandidaten für die ausgeschriebene Position auszuwählen. Auf diese Folgen der diversen im Internet verfügbaren Vorlagen für Lebensläufe und Anschreiben weist der Personalmarketing-Experte Stefan Scheller beim IT-Die...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.