ZDF-Programmhinweis

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

ZDF-Programmhinweis

3 min

Mainz (ots) – Samstag, 15. September 2018, 23.30 Uhr

das aktuelle sportstudio Moderation: Sven Voss

Gast: Jörg Schmadtke, Geschäftsführer Sport VfL Wolfsburg

Fußball-Bundesliga, 3. Spieltag Topspiel: Bor. M’gladbach – FC Schalke 04

Bayern München – Bayer Leverkusen RB Leipzig – Hannover 96 1. FSV Mainz 05 – FC Augsburg VfL Wolfsburg – Hertha BSC Düsseldorf – Hoffenheim Bor. Dortmund – Eintr. Frankfurt (Fr)

Fußball: Zweite Liga, 5. Spieltag Hamburger SV – 1. FC Heidenheim Darmstadt 98 – SV Sandhausen Greuther Fürth – Holstein Kiel

Montag, 17. September 2018, 9.05 Uhr

Volle Kanne – Service täglich Moderation: Nadine Krüger

Infektionsmanagement im Krankenhaus – Patientensicherheit im Fokus Pfifferlingspflanzerl mit Speck – Rezept von Chefkoch Armin Roßmeier Stalking-Opfer wehrt sich – Gegen die Angst vor dem Peiniger

Gast im Studio: Marie Burchard, Schauspielerin

Montag, 17. September 2018, 12.10 Uhr

drehscheibe Moderation: Lissy Ishag

Gift im Topf – Wie giftig ist rohes Gemüse? Ein Leben für die Rostbratwurst – Kult-Imbiss mit Familientradition Expedition: Die Weinstraße (1) – Winzer Johannes Jülg

Montag, 17. September 2018, 17.45 Uhr

Leute heute Moderation: Karen Webb

Ralph Siegel hat geheiratet – Große Hochzeitsfeier am Wochenende Interview mit Idris Elba – Regiedebüt mit „Yardie“ Enie van de Meiklokjes in Afrika – Kenia-Reise für UNICEF

Montag, 17. September 2018, 19.25 Uhr

WISO Moderation: Marcus Niehaves

WISO-Tipp – Arbeiten im Mini-Job

Knapp sieben Millionen Menschen in Deutschland arbeiten in einem Mini-Job, rund drei Millionen davon im Nebenjob. Doch auch immer mehr Senioren verdienen sich mit Mini-Jobs zur Rente noch etwas dazu. Kein Wunder, denn in den vergangenen 17 Jahren haben sich in Deutschland die Lebenshaltungskosten verdoppelt. Viele Menschen kommen mit ihrem Gehalt, der Rente oder dem, was das Amt zahlt, nicht mehr über die Runden.

Das Gute: Seit 2013 können Mini-Jobber jeden Monat bis zu 450 Euro verdienen, alles steuer- und sozialversicherungsfrei. Zugleich haben sie die gleichen Rechte wie regulär Beschäftigte: Kündigungsschutz, Urlaubsanspruch, Mindestlohn und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Grundsätzlich kann jeder einen Mini-Job annehmen. Dabei sollte man jedoch auf Fallstricke achten. Wer mehrere Mini-Jobs anstrebt, sollte wissen, dass die Einnahmen zusammengerechnet werden und Steuern und Sozialversicherung anfallen können. Auch wer nicht in die Rentenkasse einzahlen will oder zusätzlich zum Mini-Job Hartz IV bezieht, sollte die Regeln kennen.

Unbezahlbar: Wohnen in deutschen Großstädten Wandel: Wenn das Kaufhaus online geht Glühend: Grillbriketts im Test

Quellenangaben

Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/4061801
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Programmänderung ab Woche 31 Mainz (ots) - Woche 31/18 Mi., 1.8. Bitte neuen Ausdruck beachten:22.45 ZDFzoom (HD/UT) Arbeit auf Zeit Wie der Staat seine Angestellten ausnutzt Film von Madeleine Hofmann und Nina Behlendorf Kamera: Oliver Wolf, Riccardo Giese, Cornelius Zoch, Olaf Bitterhoff Deutschland 2018 _________________________________________ Bitte neuen Ausdruck beachten:2.00 ZDFzoom (HD/UT) Arbeit auf Zeit Wie der Staat seine Angestellten ausnutzt Film von Madeleine Hofmann und Nina Behlendorf (von 22.45 Uhr) Kamera: Oliver Wolf, Riccardo Giese, Cornelius Zoch, Olaf Bitterhoff Deutschland 2018...
vor ort: Demonstrationen in Chemnitz – Samstag, 1. September … Bonn (ots) - Nach den Ausschreitungen der vergangenen Tage kommt Chemnitz auch am Wochenende nicht zur Ruhe. Unter dem Motto "Es reicht! Herz statt Hetze" findet am Samstag, 1. September 2018, eine große Demonstration statt, an der unter anderem die Grünen-Politiker Annalena Baerbock und Cem Özdemir, die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil teilnehmen wollen. Ebenfalls für Samstag rufen AfD und die Pegida-Bewegung zu einem sogenannten Schweigemarsch auf. Auch die Bürgerbewegung "Pro Chemnitz" hat eine Demonstration angekündigt. Im Bonner Stud...
„Diveo inside“: LG Electronics integriert Diveo auf allen neuen … Köln (ots) - +++ Nächster Meilenstein: Zweite Herstellerkooperation in Rekordzeit umgesetzt +++ Vorinstallierte App auf LG-TVs macht Fernsehen unverpassbar +++ Diveo überwindet Grenzen zwischen linearem und non-linearem Fernsehen - Kunden entscheiden selbst, wann sie ihre Lieblingssendung ansehen Die hybride TV-Plattform Diveo, die für SAT-TV-Haushalte in Deutschland die Vorteile von Fernsehen und Internet vereint, hält, was beim Marktstart im Februar versprochen wurde: Die Plattform entwickelt sich in hohem Tempo weiter. Auf der IFA in Berlin geben Diveo und LG Electronics, ein führender Hers...
„Quizduell“ mit Jörg Pilawa: Die Stars der Woche und ein … München (ots) - Die prominenten Kandidaten, die in der kommenden Woche beim "Quizduell" gegen das "Team Deutschland" antreten, sind: am Montag, 9. April: Sven Martinek und Ingo Naujoks. Unmittelbar nach dem "Quizduell", um 18:50 Uhr beginnt die neue Staffel "Morden in Norden" mit den beiden Schauspielern in den Hauptrollen. am Dienstag, 10. April: Peter Lohmeyer und sein Sohn, der Moderator Louis Klamroth, kommen in die 200. Ausgabe des "Quizduells". am Mittwoch, 11. April: Axel Prahl und Tanja Wedhornam Donnerstag, 12. April: Sandra Maischberger und Natalia WörnerWer mitspielen und mitgewinne...
Weiterhin erfolgreich: „Promis auf Hartz IV“ bei RTL II München (ots) - "Promis auf Hartz IV" mit 8,3 % MA (14-49 Jahre) und 12,7 % MA (14-29 Jahre) - Guter Vorabend mit "Krass Schule - Die jungen Lehrer", "Köln 50667" und "Berlin - Tag und Nacht" - RTL II-Tagesmarktanteil von 6,1 % Nach dem starken Auftakt von "Promis auf Hartz IV" in der letzten Woche überzeugt auch die zweite Folge der RTL II-Doku-Soap mit sehr guten 8,3 % Marktanteil (14-49) und 12,7 % Marktanteil in der jungen Zielgruppe (14-29). Die gestrige Folge von "Promis auf Hartz IV" erreichte bis zu 1,35 Millionen Zuschauer. "Krass Schule - Die jungen Lehrer" läutete um 17 Uhr mit 7,2 ...
Das große Kleinkunstfestival 2018 live im rbb Fernsehen Berlin (ots) - Das große Kleinkunstfestival 2018 live aus Berlin im rbb Fernsehen: Am Samstag, 15. September 2018, ab 20.15 Uhr überträgt der rbb die hochkarätige Show mit Preisverleihungen für Kabarett, Comedy und Varieté aus dem Kabarett-Theater "Die Wühlmäuse". Moderator Dieter Nuhr, einer der erfolgreichsten Kabarettisten Deutschlands, führt durch den Abend. Und die Künstler, die er auf der Bühne begrüßt, gehören zum "Who is Who" der Comedy- und Kabarettszene. Bülent Ceylan bekommt den Berlin-Preis überreicht, Badesalz werden mit dem traditionsreichen Ehrenpreis bedacht. Stars aus der Sze...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.