Kommentar zur Krise bei der Deutschen Bahn

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Kommentar zur Krise bei der Deutschen Bahn

1 sec

Stuttgart (ots) – Der Deutschen Bahn sollte ursprünglich im umweltbewussten Deutschland eine besonders wichtige Rolle zukommen. Doch ihre Verlässlichkeit sinkt immer weiter. Vor zehn Jahren lag die Pünktlichkeit im Fernverkehr noch bei über 90 Prozent, im vergangenen Jahr ist sie auf 75 Prozent abgesackt. Nun aber sprach Andreas Scheuer ein Machtwort. Bis zum Frühjahr müsse es deutliche Fortschritte geben, ließ der Bundesverkehrsminister den neuen Bahn-Chef Richard Lutz per Interview wissen. Doch die Annahme, dass sich auf dem Schreibtisch von Lutz ein Pünktlichkeitsknopf befindet, der nun endlich gedrückt werden muss, geht fehl.

www.nachrichten-heute.net:

Quellenangaben

Textquelle:Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/39937/4167037
Newsroom:Stuttgarter Nachrichten
Pressekontakt:Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de