“ZDF SPORTreportageExtra” über die Generation “YouTube extrem”

Mainz (ots) –

Beim jungen Publikum wächst die Faszination am Sport abseits von Pisten, Loipen und Verbänden. Längst hat der Wintersport die olympische Spur verlassen. Kein Berg scheint zu hoch, keine Abfahrt zu steil und kein Sprung unmöglich. Kein Limit, keine Regeln? “ZDF SPORTreportageExtra” berichtet am Sonntag, 20. Januar 2019, um 17.15 Uhr über Wintersport-Trends, die an die Grenzen gehen – und manchmal leider auch darüber hinaus.

Was motiviert die Protagonisten der Generation “YouTube extreme” dazu, immer waghalsigere Sprünge oder Freeride-Abfahrten – mit Gefällen von mehr als 120 Prozent – zu probieren? Diese Sportler sind zu echten Stars geworden, trotz oder gerade wegen der Gefahren und der Stürze mit kaum zu kalkulierenden Folgen. Sind sie Spinner, Freigeister oder doch professionelle Sportler? Eine Reportage über eine Leidenschaft am Limit.

Moderator der Sendung ist Yorck Polus.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Sendungsseite: https://zdf.de/sport/zdf-sportreportage

Sport im ZDF: https://zdfsport.de

https://twitter.com/ZDFsport

https://facebook.com/ZDFsport

https:/twitter.com/ZDFpresse

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/4168022
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Presseportal