Clarissa Corrêa da Silva begegnet den Großen der Weltgeschichte im …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Clarissa Corrêa da Silva begegnet den Großen der Weltgeschichte im …

6 min

Erfurt (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Als Promi-Reporterin hat sich Clarissa Corrêa da Silva auf berühmte Persönlichkeiten der Geschichte spezialisiert. Sie reist nicht nur um die Welt, sondern auch durch die Zeit, um die wahrhaft Großen kennenzulernen. Sie sitzt Modell, als da Vinci letzte Hand an “Mona Lisas” Lächeln legt, Kleopatra im Teppich zu Caesar getragen wird und Friedrich Schiller den Apfelschuss probt. Die neuen Folgen “Triff…” (KiKA) feiern ab 20. Januar 2019 sonntags um 19:25 Uhr Premiere bei KiKA.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

“Als Highlight zum Auftakt des neuen Jahres, freue ich mich besonders, dass “Triff…” einen weiteren wichtigen Akzent im Wissensangebot bei KiKA setzt”, so Programmgeschäftsführerin Dr. Astrid Plenk. “Im neuen Geschichtsformat bieten wir einen spannenden Einblick in vergangene Epochen, zeigen die Wirkungen der Großen bis in die Gegenwart und vor allem ihre Relevanz für Kinder. Eingebettet sind die Folgen in eine Sonderprogrammierung ausgewählter Wissensformate von ARD, ZDF und KiKA zum Jahresauftakt 2019.”

Auf den Spuren von Leonardo da Vinci, Kleopatra und Friedrich Schiller unterwegs: Durch die Sendung führt Moderatorin Clarissa Corrêa da Silva, bekannt aus “Wissen macht Ah!” (WDR) oder “KUMMERKASTEN” (KiKA). Als Promi-Reporterin begegnet sie Leonardo da Vinci, Kleopatra und Friedrich Schiller mitten in ihrem Wirken in ihrer Zeit und verfolgt deren Spuren bis in die Gegenwart.

“Triff Leonardo da Vinci” Anlässlich des 500. Todestages von Leonardo da Vinci 2019, reist Clarissa in das Italien der Renaissance. Sie hilft dem Universalgenie bei der Verfeinerung des Vitruv-Menschen und des Lächelns der “Mona Lisa” und begegnet ihm beim Testen seiner Flugapparate. Wieder in der Gegenwart, staunt die Reporterin über das “Abendmahl” in Mailand und trifft Jugendliche, die in Bielefeld da Vincis Konstruktionen nachbauen. Gespielt wird da Vinci von Philipp Danne, bekannt aus “In aller Freundschaft – Die Jungen Ärzte”, ARD. Ausstrahlung: 20. Januar 2019 um 19:25 Uhr

“Triff Kleopatra” In der Gegenwart taucht Clarissa in Alexandria nach den Ruinen von Kleopatras Palast und trifft eine junge ägyptische Malerin, die Kleopatras Frauenpower bewundert. Die letzte Pharaonin Ägyptens lernt sie bei einer Stiermumienzeremonie kennen und erlebt sie auf dieser eindrucksvollen Zeitreise als clevere Machtstrategin. Simone Müller (“Tatort Weimar”, MDR) erweckt Kleopatra zum Leben. Ausstrahlung: 27. Januar 2019 um 19:25 Uhr

“Triff Friedrich Schiller” Dem leidenschaftlichen Dichter und Denker Schiller (Moritz Heidelbach, “Tatort Köln”, WDR) begegnet Clarissa in Kerkerhaft als Rebellen, begleitet ihn bei der Brautsuche und erlebt hautnah die Probe seines berühmten Apfelschusses aus “Wilhelm Tell”. Im Hier und Jetzt erlebt sie den traditionellen Blumengruß anlässlich Schillers Geburtstag in Marbach, besucht die neueste “Räuber”-Inszenierung in Mannheim und untersucht gemeinsam mit Jugendlichen in Weimar Schillers Schädel. Ausstrahlung: 3. Februar 2019 um 19:25 Uhr

“Triff Martin Luther”, 2017

Mit der Wiederholung der erfolgreichen Pilot-Folge von 2017 wird die neue Staffel des Geschichtsformates abgeschlossen. Moderiert von Amy Mußul, erleben die Zuschauer*innen die bekanntesten Episoden aus Martin Luthers Leben. Ausstrahlung: 10. Februar 2019 um 19:25 Uhr

“Alle Beteiligten, gerade die Darsteller, sind begeistert davon, Schiller, Kleopatra und da Vinci für Kinder zu erzählen”, sagt Matthias Huff, Redaktionsleiter Nonfiktion. “Nicht nur für Kinder sind die Großen der Welt der faszinierendste Weg in entfernte Lebenswelten einzutauchen.”

“Triff…” ist eine Produktion von Crossmedia und Ifage im Auftrag von KiKA. Der Regisseur der drei Folgen ist Volker Schmidt-Sondermann. Verantwortlicher Redakteur bei KiKA ist Matthias Huff.

Großflächige Sonderprogrammierung mit Highlights im 1. Quartal 2019 Die neuen Folgen “Triff…” werden im Rahmen einer sechswöchigen Sonderprogrammierung ab 14. Januar bis 24. Februar 2019 mit ausgewählten Wissensformaten von ARD, ZDF und KiKA in der Primetime um 19:25 Uhr gezeigt.

Auch das Medienmagazin “Timster” (KiKA/rbb/NDR) und “KiKA LIVE” (KiKA) gehen auf Spurensuche in der Vergangenheit:

“Timster auf Zeitreise” Wer würde nicht gern mal dem Maler und Erfinder Leonardo Da Vinci über die Schulter schauen, Kleopatra gegenüberstehen oder den Architekten des Kölner Doms mit Fragen löchern? Tim macht sich auf den Weg. Er erfährt so einiges über die Genies der Vergangenheit. Lust auf eine kleine Zeitreise? Ausstrahlung: 19. Januar 2019 um 17:45 Uhr

“KiKA LIVE: Jess trifft Philipp Danne” Der sympathische Mediziner aus “In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte” (MDR) spielt Leonardo da Vinci im neuen KiKA-Geschichtsformat “Triff…”. Er nimmt Jess mit hinter die Krankenhaus-Kulissen und verrät ihr, was ihn an der historischen Persönlichkeit da Vinci fasziniert. Ausstrahlung: 17. Januar 2019 um 20:00 Uhr    Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf kika-presse.de. Darüber hinaus stehen die Folgen nach Ausstrahlung im KiKA-Player zum Abruf bereit.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Der Kinderkanal ARD/ZDF
Textquelle:Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6535/4168441
Newsroom:Der Kinderkanal ARD/ZDF
Pressekontakt:Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0361/218-1827
eFax: 0361/218-291827
Email: kika-presse@kika.de
kika-presse.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)