Update: Landesweites Azubi-Ticket soll rund 80 Euro kosten

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Update: Landesweites Azubi-Ticket soll rund 80 Euro kosten

32 sec

Düsseldorf (ots) – Die rund 300.000 Auszubildenden in NRW sollen ab August für rund 80 Euro pro Jahr landesweit beliebig oft mit Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) fahren können. Eine Sprecherin des NRW-Verkehrsministeriums sagte auf Anfrage der Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Mittwoch): “Das Land hat eine Lösung erreicht, die noch unter dem Vorbehalt der Gremien der Verkehrsverbünde steht. Voraussichtlich wird ein landesweites Azubi-Ticket noch in diesem Jahr eingeführt.” Wie die “Rheinische Post” unter Berufung auf mehrere Verhandlungsteilnehmer berichtet, hat sich NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) mit den Verkehrsverbünden auf ein zweistufiges Preismodell verständigt. Demnach soll die Preise für die Basis-Version des Azubi-Tickets in den vier Tarifverbünden des Landes geringfügig voneinander abweichen und jeweils etwa 60 Euro betragen. Die Basisversion soll das unbegrenzte Fahren innerhalb eines der Tarifverbunde ermöglichen. Gegen einen Aufpreis von 20 Euro soll das Azubi-Ticket auch landesweit nutzbar sein. Die noch ausstehende Zustimmung der Gremien der Verkehrsverbünde gilt als Formsache.

www.nachrichten-heute.net:

www.rp-online.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/4173263
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de