Bertelsmann beteiligt sich an Digitalfonds für Investitionen im …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Bertelsmann beteiligt sich an Digitalfonds für Investitionen im …

5 min

Gütersloh (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Strategischer Ausbau der Wachstumsaktivitäten in Afrika

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

– Beteiligung am Fonds Partech Africa mit Fokus auf Tech-Sektor – Fonds strebt Investitionsvolumen von rund 100 Mio. Euro an

Bertelsmann baut seine Aktivitäten in Afrika weiter aus. Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen beteiligt sich mit einem Millionenbetrag am Fonds Partech Africa. Der 2018 aufgelegte Venture-Capital-Fonds investiert in afrikanische Start-up-Unternehmen aus dem Tech-Sektor. Er wird geführt vom renommierten internationalen Investmentunternehmen Partech und strebt ein Volumen von rund 100 Mio. Euro an.

Der Fonds hat bereits zwei Investitionen getätigt: zum einen in die Vertriebsplattform TradeDepot in Nigeria, die das Ziel hat, die Lieferkette im städtischen Einzelhandel zu optimieren und zu digitalisieren. Ein zweites Investment erfolgte in das südafrikanische Unternehmen Yoco, welches elektronisches Bezahlen im Einzelhandel ermöglicht. Weitere Investments sind geplant.

Für Bertelsmann ist die Beteiligung an dem Fonds ein weiterer Schritt zur Stärkung seiner Präsenz in Afrika: Anfang Januar vollzog das Unternehmen die Zusammenlegung seiner Customer Relationship Management-Geschäfte mit der marokkanischen Saham Group. Das neue Dienstleistungsunternehmen nimmt führende Marktpositionen in Europa, Afrika und dem Nahen Osten ein. Darüber hinaus ist Penguin Random House mit einem eigenen Standort in Afrika vertreten, RTL Group und BMG über Partnerschaften.

Shobhna Mohn, Executive Vice President Growth Regions Strategy and Bertelsmann Investments, sagte: “Neben Brasilien, China und Indien stärken wir schrittweise unser strategisches Engagement in weiteren Wachstumsregionen, darunter Afrika. Die Digitalisierung und Kaufkraft nehmen in vielen Ländern des Kontinents kontinuierlich zu, was großes Potenzial bietet. Partech ist einer der finanzstärksten Fonds für Investitionen in dieser Region. Durch unsere Partnerschaft erhalten wir nun tieferes Know-how über die Märkte Afrikas, positionieren Bertelsmann als innovativen Partner des Tech-Sektors und vernetzen uns mit interessanten Unternehmen vor Ort. Dies schafft langfristig gute Voraussetzungen für weiteres Wachstum.”

Über sein Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments hält Bertelsmann derzeit rund 185 Beteiligungen an innovativen Unternehmen auf der ganzen Welt. Zu den Investitionsschwerpunkten gehören dabei unter anderem die Bereiche digitale Medien, FinTech und Bildung in Nordamerika sowie in Brasilien, China und Indien. Im November vergangenen Jahres kündigte Bertelsmann an, neben dem Ausbau seiner bestehenden Aktivitäten künftig das Engagement in Afrika, Lateinamerika sowie Südostasien verstärken zu wollen.

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Mit 119.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 17,2 Milliarden Euro. Bertelsmann steht für Unternehmergeist und Kreativität. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern.

Über Partech

Partech ist eine global aktive Investmentgesellschaft mit Büros in San Francisco, Paris, Berlin und Dakar. Partech bietet Unternehmern über verschiedene Kontinente hinweg Kapital, operative Erfahrung und strategische Unterstützung in der Seed-, Venture- und Growth-Phase. Die Investitionen reichen von 200.000 Euro bis fünfzig Millionen Euro und richten sich an ein großes Spektrum von Technologieunternehmen – B2B sowie B2C – und umfassen in allen wichtigen Branchen Bereiche von Software über digitale Marken und Dienstleistungen bis hin zu Hardware und Deep Tech. Unternehmen, die von Partech unterstützt werden, haben bereits mehr als 20 Börsengänge und über 50 größere M&A-Transaktionen mit führenden internationalen Unternehmen abgeschlossen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA
Textquelle:Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7842/4173493
Newsroom:Bertelsmann SE & Co. KGaA
Pressekontakt:Bertelsmann SE & Co. KGaA
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: +49 5241 80-2466
andreas.grafemeyer@bertelsmann.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)