Bitte Lächeln: Dieser Bundesligaverein hat die bestgelaunte …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Bitte Lächeln: Dieser Bundesligaverein hat die bestgelaunte …

4 min

Wien (ots) –

– Wettbasis untersucht die Teamfotos der Bundesligavereine auf das Lächeln der Spieler – Die Spieler des FC Schalke 04 sind die fröhlichsten der Bundesliga – RB Leipzig-Spieler schauen eher grimmig in die Kamera

Der FC Schalke hat die fröhlichste Mannschaft in der Bundesliga. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der offiziellen Mannschaftsfotos aller 18 deutschen Bundesligavereine durch die Informationsplattform für Sportwetten, Wettbasis (www.wettbasis.com). Das Unternehmen hat geprüft, bei welchem Verein am meisten Spieler auf dem Mannschaftsfoto lächeln. Dabei wurden die Mienen der Spieler in die Kategorien kein Lächeln sowie Lächeln ohne und mit Zähnen kategorisiert.

Bei diesen Mannschaften herrscht die beste Laune

94 Prozent der Spieler von Schalke 04 lächeln auf dem offiziellen Mannschaftsfoto. Das ist der Höchstwert aller Bundesliga-Klubs. Den zweiten Platz belegen die Spieler des SC Freiburg mit einem Anteil von 87 Prozent lächelnder Spielern. Platz drei teilen sich die Profifußballer des VfL Wolfsburg und Werder Bremen – jeweils 85 Prozent der Spieler beider Vereine haben ein Lächeln auf den Lippen. Dahinter platzieren sich Hertha BSC (83 Prozent lächeln), Bayer 04 Leverkusen (82 Prozent lächeln). Auf dem sechsten Rang ist der FC Bayern München zu finden, auf dessen Mannschaftsfoto 81 Prozent der Spieler lächeln.

Spieler des RB Leipzig schauen am grimmisten

Auf dem offiziellen Mannschaftsfoto des RB Leipzig herrscht mit deutlichem Abstand die schlechteste Stimmung aller 18 Vereine. Nur 48 Prozent der Spieler haben ein Lächeln im Gesicht, wobei dieses zu 77 Prozent nur zaghaft ausfällt, ohne die Zähne zu zeigen. 52 Prozent der Profis aus Leipzig verziehen gar keine Miene. Etwas häufiger lächeln die Spieler der TSG 1899 Hoffenheim und von Fortuna Düsseldorf mit einem Anteil von jeweils 63 Prozent. Mit 67 Prozent teilen sich die Spieler von Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt den drittletzten Platz.

Diese Vereine landen im Mittelfeld

Die durchschnittliche Lächel-Quote aller 486 analysierten Spieler liegt bei 77 Prozent. Trotz des ersten Platzes in der Bundesligatabelle lächeln die Spieler von Borussia Dortmund nur zu 75 Prozent. Der Platz in dem unteren Teil der Bundesligatabelle zeichnet sich beim VfL Stuttgart auch in den Gesichtern einiger Spielern ab: In nur 72 Prozent der Gesichter ist ein fröhlicher Ausdruck zu finden. Etwas über dem Durchschnitt liegen mit 78 Prozent die Spieler des 1. FC Nürnberg und von Hannover 96.

Alle detaillierten Ergebnisse finden Sie unter: http://ots.de/2snfP6

Über die Untersuchung

Um das fröhlichste Team der ersten deutschen Bundesliga zu bestimmen, hat Wettbasis die 18 offiziellen Mannschaftsfotos der Bundesligisten auf das Lächeln der Spieler hin analysiert. Dafür wurden diese in verschiedene Gruppen kategorisiert: kein Lächeln (1), Lächeln ohne Zähne zeigen (2) und Lächeln mit dem Zeigen von Zähnen (3). Es wurden nur die Spieler analysiert, die auf dem Mannschaftsfoto zu sehen sind. Zudem wurden die Spieler, die an einen anderen Verein verliehen wurden, nicht mitgezählt. Stand der Erhebung war der 31.12.2018.

Quellenangaben

Textquelle:Wettbasis, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/133030/4173619
Newsroom:Wettbasis
Pressekontakt:Luisa Lindenthal I luisa.lindenthal@tonka-pr.com I 030.403647.613

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de