Reinhard Schneider im SPIEGEL-Gespräch: Plastikmüll sinnvoll nutzen

Mainz (ots) –

Der Spiegel hat sich des Themas Gelber Sack in seiner jüngsten Titel-Geschichte angenommen. In diesem Kontext hat Werner & Mertz-Inhaber Reinhard Schneider, Initiator der Frosch Recyclat-Initiative, dem Spiegel beiliegendes Interview gegeben.

http://www.spiegel.de/plus/frosch-chef-reinhard-schneider-ueber-pl astikmuell-a-4f5ad489-2396-4e94-9a7b-43ff9d4ea3de

Schneider sieht im innovativen mechanischen Recycling bzw. Upcycling aus der bisher weitgehend ungenutzten Quelle Gelber Sack die große Chance, Verpackungen aus Kunststoff energieschonend in einem geschlossenen Kreislauf zu führen.

Somit landet Plastik weder in der klimaschädlichen Verbrennung noch irgendwann im Meer. Mit über 230 Mio. in den Handel gebrachten Verpackungen aus der Recyclat-Initiative wird hier nicht nur ein Weltrekord gehalten, sondern auch der praktische Beweis für eine realistische Lösung erbracht.

Mehr unter www.wir-fuer-recyclat.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Werner & Mertz/Werner & Mertz/Herbert Piel
Textquelle:Werner & Mertz, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/75723/4175201
Newsroom:Werner & Mertz
Pressekontakt:Werner & Mertz GmbH

Birgitta Schenz (Unternehmenskommunikation)
Telefon 06131 96420-28

Fax 06131 96420-30

BSchenz@werner-mertz.com

Presseportal