DB MOBIL  Sie ist die erste dunkelhäutige “Tatort”-Kommissarin: Im …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

DB MOBIL Sie ist die erste dunkelhäutige “Tatort”-Kommissarin: Im …

3 min

Hamburg (ots) –

Ihre Rolle im Film “Black Panther” machte sie zum Hollywoodstar. Ab dem 3. Februar wird Florence Kasumba die neue “Tatort”-Kollegin von Maria Furtwängler. Dass sie die Rolle bekommen hat, sieht Kasumba als Zeichen einer Zeitenwende an: “Es ist schön, dass man sich jetzt traut, eine dunkelhäutige Kommissarin ermitteln zu lassen”, erklärt sie im Titelinterview mit DB MOBIL (Februar-Ausgabe, EVT: 25.01.2019). In ihrer Jugend habe ihr das gefehlt: “Um ein dunkelhäutiges Model auf dem Titel einer Frauenzeitschrift zu sehen, musste ich amerikanische oder britische Zeitschriften kaufen. Und so etwas prägt einen, wie Fernsehen.”

Damals im Ruhrpott sei es schwer gewesen, nicht wie die anderen zu sein: “Ich wollte dazugehören, das wünscht sich ja jeder Teenager. Ich habe diesen runden Hintern, der, wie ich jetzt weiß, ein normaler afrikanischer Hintern ist. Damals wurde mir gesagt, ich hätte eine Fehlstellung. Ich musste zum Sonderturnen. Ich dachte immer, mit mir würde etwas nicht stimmen.”

Kasumba lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Berlin. Sie werde immer noch gefragt, warum sie so gut Deutsch spreche, erzählt die 42-Jährige im Magazin der Deutschen Bahn. Das sei eine Frage, die sie nerve: “Man darf nicht davon ausgehen, dass jemand, der so aussieht wie ich, nicht gebildet ist. Das muss man sich einfach mal abgewöhnen.”

Bei Interesse am vollständigen Titelinterview wenden Sie sich bitte an Katja Heer, Telefon 040/3703-5362, heer.katja@territory.de Verwendung des Cover-Bildes nur bis zum 21.02.2019 unter Angabe von “Asja Caspari exklusiv für DB MOBIL 2/2019, Produktion: Philipp Balkenhol “.

Über DB MOBIL

DB MOBIL wird monatlich exklusiv und kostenlos den Reisenden an Bord aller Fernverkehrszüge, in allen DB Reisezentren und DB Lounges angeboten. Das preisgekrönte und auch am Anzeigenmarkt sehr erfolgreiche Magazin der Deutschen Bahn erreicht bei einer verbreiteten Auflage von rund einer halben Million Exemplaren annähernd 1,3 Millionen Menschen. Es präsentiert den Fahrgästen nicht nur Interessantes aus dem DB-Kosmos, sondern vor allem überraschende und relevante Geschichten aus den Themenfeldern Reise, Gesellschaft, Kultur und Zeitgeist. Aktuelle Ausgaben sind auch online unter dbmobil.de/hefte erhältlich.

Über TERRITORY

TERRITORY ist die Agentur für Markeninhalte. Rund 1000 Mitarbeiter arbeiten mit Leidenschaft und Überzeugung daran, für Unternehmen und ihre Marken inhaltliche Territorien zu definieren, diese kontinuierlich mit Inhalten, Aktionen und Services zu beleben und so Relevanz und Aufmerksamkeit zu erzielen. Wir sind überall da, wo Content entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg hat, der beste Partner. Als Content-Kreations-Haus, Influencer-, Social- und Digital-Marketing-Spezialist, Mediaagentur, Vermarkter, Handelsexperte, Employer-Branding-Berater und Plattformbetreiber. Wir nennen das “Content to Results”.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/TERRITORY
Textquelle:TERRITORY, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/57966/4175278
Newsroom:TERRITORY
Pressekontakt:Katja Heer
heer.katja@territory.de
Telefon +49 (040) 3703-5362
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de