Niedersächsische Grüne kritisieren Entscheidung zu islamischer …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Niedersächsische Grüne kritisieren Entscheidung zu islamischer …

21 sec

Osnabrück (ots) – Niedersächsische Grüne kritisieren Entscheidung zu islamischer Gefängnisseelsorge

www.nachrichten-heute.net:

Innenpolitischer Sprecher Belit Onay: Linie gegenüber Ditib weiter unklar

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Osnabrück. Die Grünen kritisieren die Entscheidung der niedersächsischen Landesregierung, die ihre Zusammenarbeit mit dem türkischen Moscheeverband Ditib in der Gefängnisseelsorge gekündigt hat. Nun müssten Ehrenamtliche die Hauptlast schultern, kritisierte der Grünen-Landtagsabgeordnete Belit Onay in der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. “Das ist für einen derart wichtigen Bereich sehr unbefriedigend.” Der innenpolitische Sprecher forderte: “Das Justizministerium muss schnellstmöglich ein Konzept vorlegen, wie es die Lücke mit hauptamtlichen, qualifizierten Kräften füllen möchte.” Onay erklärte zudem: “Die Linie der Landesregierung gegenüber der Ditib bleibt weiterhin unklar.” Während die Kooperation bei den Gefängnissen gekündigt werde, arbeiteten andere Ministerien weiter mit dem Islamverband zusammen.

Quellenangaben

Textquelle:Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58964/4178849
Newsroom:Neue Osnabrücker Zeitung
Pressekontakt:Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de