“Studio Friedman” am 31. Januar:

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

“Studio Friedman” am 31. Januar:

13 sec

Berlin (ots) – Am Montag teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit, dass es ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen auf absehbare Zeit nicht geben werde. Der Grenzwert für Diesel-Fahrverbote soll durch eine Gesetzesnovelle aufgeweicht werden. Überhaupt sollen die Grenzwerte der Feinstaubbelastung auf den Prüfstand gestellt werden.

www.nachrichten-heute.net:

Sieht so eine klima- und umweltbewusste Verkehrspolitik aus? Wie ist eine moderne Verkehrspolitik vorstellbar? Und welche Rollen spielen neue, saubere Motoren sowie Rad- und öffentlicher Nahverkehr?

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Thomas Jarzombek (CDU), Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt, und Stephan Kühn (Bündnis 90/Die Grünen), Sprecher für Verkehrspolitik im Bundestag.

Die komplette Sendung in der WELT-Mediathek nach Ausstrahlung unter: www.welt.de/studiofriedman

“Studio Friedman” – immer donnerstags um 17.15 Uhr auf WELT

Quellenangaben

Textquelle:WELT, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/13399/4180153
Newsroom:WELT
Pressekontakt:Programmkommunikation WELT und N24 Doku
+49 30 2090 4625
presseteam@welt.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de