standard

Deutsche Post gibt WhatsApp-Konkurrenten zweite Chance

Berlin (ots) – Trotz ihres Sparprogramms hält die Deutsche Post an ihrem Messenger SimsMe fest. “Wir sehen momentan eine deutlich steigende Nachfrage, nicht bei Privatpersonen, aber dafür aus Unternehmen”, sagte Post-Chef Frank Appel im Interview mit dem Berliner “Tagesspiegel” (Sonnabendausgabe).

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/simsme-deutsche-post-gibt-w hatsapp-konkurrenten-zweite-chance/23937360.html

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Quellenangaben

Textquelle:Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/2790/4182322
Newsroom:Der Tagesspiegel
Pressekontakt:Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 
Presseportal