standard

themennacht: State of the Union Address von US-Präsident Trump – …

Bonn (ots) – In der Nacht von Dienstag, 5. Februar, auf Mittwoch, 6. Februar, hält US-Präsident Donald Trump seine wegen des Shutdowns im Januar verschobene Rede zur Lage der Nation. phoenix überträgt die Ansprache live ab 2.45 Uhr. Moderator Michael Kolz ordnet Trumps Statement zusammen mit den Gesprächspartnern Nancy Isenson, US-Journalistin der Deutschen Welle, und Prof. Andreas Falke, Direktor des Deutsch-Amerikanischen Instituts in Nürnberg, sowie den Korrespondenten in Washington ein.

Die ganze Nacht steht bei phoenix im Zeichen der Politik Donald Trumps. Bereits am Dienstagabend um 22.15 Uhr diskutiert die phoenix runde über die Situation in den Vereinigten Staaten. Die Dokumentationen “Trumps Russland-Connection” (1.15 Uhr) und “Die Gesten der Mächtigen – Was die Körpersprache von Trump, Putin und Merkel verrät” (0.45 Uhr) vermitteln vertiefte Einblicke.

Die alljährliche “State oft the Union Adress”, in der der Präsident die Grundzüge seiner Politik erläutert, wird zur Halbzeit der Amtsperiode von Donald Trump mit besonderer Spannung erwartet. Aufrüstung statt Abrüstung ist das Stichwort, wenn man an Trumps Umgang mit dem Iran-Atomabkommen und dem INF-Vertrag denkt. Die Antwort auf Trumps Rede von Seiten der oppositionellen Demokraten wird Stacey Abrams halten. Sie war von 2007 bis 2017 Abgeordnete im Repräsentantenhaus. Bei den Gouverneurswahlen 2018 ging sie in Georgia als erste afroamerikanische Frau ins Rennen und unterlag dem Kandidaten der Republikaner Brian Kemp knapp.

Am Mittwochvormittag, 6. Februar, wiederholt phoenix die Ansprache zur Lage der Nation um 10.30 Uhr.

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/4182404
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Presseportal