Schnelles Internet für die Lincoln-Siedlung in Darmstadt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Schnelles Internet für die Lincoln-Siedlung in Darmstadt

2 min

Darmstadt (ots) – Die ENTEGA Medianet versorgt die Wohnungen in der Darmstädter Lincoln-Siedlung mit superschnellen Glasfaserkabeln. Diese moderne Übertragungstechnologie ermöglicht wesentlich höhere Bandbreiten als eine Versorgung mit Kupferkabeln. Mit den reinen Glasfaseranschlüssen sind Datenübertragungen von bis zu 300 Mbit/s möglich. Die Bewohner des ehemaligen Kasernengeländes können deshalb zum Beispiel Downloads dreimal schneller durchführen.

www.nachrichten-heute.net:

Die Glasfaseranbindung hat weitere Vorteile. “Weil sich der Bandbreitenbedarf und das Datenvolumen im Schnitt alle zwei bis drei Jahre verdoppeln, sind die Bewohner mit den Glasfaserkabeln gut für die Zukunft gerüstet. Denn die Glasfasern können auch künftige Bandbreiten realisieren”, sagt Dr. Marie-Luise Wolff, Vorstandsvorsitzende der ENTEGA.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 20.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die ENTEGA Medianet bindet in den ersten beiden Baufeldern der Siedlung an insgesamt 183 Wohneinheiten sowie zwei Liegenschaften im Haardtring mit 16 Wohneinheiten an das Glasfasernetz an. Verlegt werden insgesamt rund 30 Kilometer Glaskabel zu den Häusern und in die Wohnungen (Fiber to the Home). Zusätzlich wird die ENTEGA Medianet die Wohneinheiten mit einem Angebot für digitales Fernsehen und analogem Radio versorgen. Darüber hinaus können die ENTEGA Medianet und die ENTEGA Energie die neuen Eigentümer und Mieter mit Internet-, Telefonie- und Stromprodukten sowie sonstigen Multimediadiensten beliefern.

Die ENTEGA Medianet will zusammen mit Unternehmen der Immobilienbranche weitere Glasfaseranbindungen von Wohngebieten realisieren. “Wir wollen auf diesem Gebiet verstärkt tätig sein und so zukunftsweisend Wohnraum mit moderner Kommunikationsinfrastruktur ausstatten”, sagte Dr. Marie-Luise Wolff.

Quellenangaben

Textquelle:ENTEGA, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/73270/4183492
Newsroom:ENTEGA
Pressekontakt:Michael Ortmanns | Unternehmenssprecher
ENTEGA AG | Frankfurter Straße 110 | 64293 Darmstadt
Telefon 06151 701-2000 | Fax 06151 701-1721 | presse@entega.ag
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)