Kaufland eröffnet 100. Schnellladestation für Elektroautos

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Kaufland eröffnet 100. Schnellladestation für Elektroautos

4 min

Neckarsulm (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Einkaufen und gleichzeitig das Elektroauto laden – das ist seit heute an 100 Kaufland-Standorten möglich. An seiner Filiale in Bietigheim-Bissingen, Talstraße hat der Lebensmittelhändler seine 100. Schnellladestation in Betrieb genommen. Damit ist das Unternehmen Vorreiter beim Angebot von E-Ladestationen im Handel. Kaufland unterstützt die E-Mobilität als zukunftsweisende Entwicklung und treibt diese auch zukünftig voran. Bis Ende 2020 sind bundesweit weitere 100 Schnellladestationen geplant.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Mit den öffentlich zugänglichen Ladestationen setzt sich Kaufland aktiv für eine bedarfsgerechte und nutzerfreundliche Ladeinfrastruktur ein. Das Unternehmen leistet einen wesentlichen Beitrag für eine flächendeckende Verfügbarkeit dieser modernen und umweltfreundlichen Technologie. Die 100 E-Ladestationen bilden ein nahezu flächendeckendes Netz quer durch Deutschland.

“Unsere Kunden können bei uns ihr Elektroauto kostenlos mit Grünstrom laden. Ganz einfach und bequem während ihres Einkaufs. Mit diesem Angebot zeigen wir, wie wichtig uns der Ausbau der Ladeinfrastruktur ist und gestalten die Energiewende aktiv mit”, so Rico Gäbler, Leiter Immobilien Kaufland.

Technik

Die Schnellladestationen sind mit den drei gängigen Steckertypen ausgestattet (Typ 2/AC 43 Kilowatt; CCS/DC 50 Kilowatt und CHAdeMO/DC 50 Kilowatt) und bieten zwei Kunden gleichzeitig die Möglichkeit, ihre Autos kostenlos zu laden. Bei einer Ladeleistung von 50 Kilowatt können Verbraucher ihre E-Fahrzeuge in 45 Minuten bis zu 80 Prozent aufladen. Die Stationen werden mit Ökostrom betrieben, der das besonders umweltfreundliche Label “Grüner Strom” trägt. Dieses Label garantiert, dass der Ökostrom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen stammt, und steht für höchste Qualität und Transparenz.

Förderung

Die ersten rund 100 Ladestationen wurden vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit bis zu 40 Prozent gefördert. Die aktuell geplanten weiteren 100 Ladestationen werden von Kaufland unabhängig von einer Förderung errichtet.

Elektromobilität in Deutschland

In Deutschland wurden in den ersten drei Quartalen 2018 über 50.000 elektrifizierte Fahrzeuge verkauft. Das entspricht einer Steigerung von 36 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Als Haupthindernis bei der Entscheidung für ein E-Fahrzeug wird von Kunden noch immer die mangelnde Lade-Infrastruktur genannt. Nach Einschätzung des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) sind für eine Million E-Autos 70.000 Normal-Ladepunkte und 7.000 Schnell-Ladepunkte nötig. Aktuell gibt es in Deutschland rund 16.100 Ladepunkte.

Über Kaufland

Kaufland übernimmt Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt. In den Zielen und Prozessen bei Kaufland ist das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit (CSR) tief verankert. Die Initiative “Machen macht den Unterschied” spiegelt die Haltung und die Identität von Kaufland wider. Dies drückt sich auch in den verschiedenen CSR-Maßnahmen und Aktivitäten aus. Kaufland fordert innerhalb der Themenfelder Heimat, Ernährung, Tierwohl, Klima, Natur, Lieferkette und Mitarbeiter zum Mitmachen auf, denn nur durchs Mitmachen kann die Welt ein Stückchen besser werden.

Kaufland betreibt bundesweit über 660 Filialen und beschäftigt rund 75.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

Unsere Pressemeldungen und Fotos zum Download finden Sie unter www.kaufland.de/presse.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Kaufland/Thunert Fotograf
Textquelle:Kaufland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/111476/4183620
Newsroom:Kaufland
Pressekontakt:Kaufland Unternehmenskommunikation
Andrea Kübler
Rötelstraße 35

74172 Neckarsulm
Tel. 07132 94-348113
presse@kaufland.de

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)