Digital Leader Award 2019 gewinnt Dorothee Bär als Schirmherrin und …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Digital Leader Award 2019 gewinnt Dorothee Bär als Schirmherrin und …

7 min

München (ots) – Prominente Unterstützung für den Digital Leader Award 2019: die Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft des bereits zum vierten Mal stattfindenden Digitalwettbewerbs / Unterstützt wird der Digital Leader Award 2019 zudem von einer hochkarätigen Jury, die sich wie in den Vorjahren aus renommierten Experten aus Medien, Wirtschaft und Wissenschaft zusammensetzt / Noch bis zum 17.03.2019 können sich Führungskräfte und Projektteams als digitale Vordenker für den Award bewerben unter: https://www.digital-leader-award.de/

www.nachrichten-heute.net:

Digitalisierung wagen, aber wie? Diese Frage beantwortet der Digital Leader Award, bei dem alljährlich die inspirierendsten Projekte, Strategien und Change-Prozesse rund um das Thema Digitalisierung gesucht werden. Für seine nunmehr vierte Ausgabe konnte sich der Digitalpreis in diesem Jahr die prominente Unterstützung der Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, sichern. Bär übernimmt dabei nicht nur die Schirmherrschaft des Digital Leader Awards, sondern auch die der Digital Leader Initiative, unter deren Dach der Digital Leader Award gefasst ist.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

“Die Digitalisierung verändert alles in rasender Geschwindigkeit — sowohl für jeden Einzelnen, als auch unsere Gesellschaft und Wirtschaft als Ganzes. Wir stehen dabei vor keiner geringeren Frage als der, wie wir in Zukunft leben und arbeiten wollen. Um eine Antwort darauf zu finden, brauchen wir einen ganzheitlichen Ansatz, wie ihn auch die Digital Leader Initiative verfolgt. Ich freue mich deshalb, diese Initiative als Schirmherrin zu unterstützen.”, betont Staatsministerin Bär.

Renommierte Digitalexperten in der Jury

Auch die Jury des Digital Leader Awards versammelt in diesem Jahr wieder prominente Namen aus Medien, Wirtschaft und Wissenschaft. In einem unabhängigen Votum werden die folgenden renommierten Experten die digitalen Projektideen auswählen, welche am 27. Juni 2019 in Berlin bei der Winners Night zum Digital Leader Award 2019 die begehrten Trophäen entgegen nehmen:

– Markus Hägele ist Senior Manager Corporate Strategy bei der Daimler AG. Als solcher verantwortet er seit 2011 Daimlers Digital Transformation Strategy sowie das konzerninterne Digitalisierungsprojekt DigitalLife@Daimler. – Dr. Roger Kehl ist seit 2014 Global CIO und Member of the Executive Committee der Festo AG & Co.KG und treibt dort die Transformation des Unternehmens hin zu einer innovativen und agilen Organisation maßgeblich an. Für seine strategische Arbeit entlang der Fokusthemen Digitalisierung, Industrie 4.0 und Internet of Things zeichneten ihn COMPUTERWOCHE und CIO-Magazin 2016 mit dem Award “CIO des Jahres 2016” in der Kategorie Großunternehmen aus. – Sylvia List ist Director Digital Infrastructure bei Dimension Data Deutschland. Mit über 25 Jahre Erfahrung im IT-Bereich leitet sie in ihrer derzeitigen Position die Weiterentwicklung der digitalen Infrastrukturstrategie von Dimension Data. – Tijen Onaran ist Gründerin der Digital- und PR-Agentur startup affairs und des Netzwerks Global Digital Women. Als Autorin, Moderatorin und Speakerin vernetzt sie Menschen aus aller Welt miteinander und bringt damit die Digitalisierung voran. – Harald Schirmer ist passionierter Organisationsentwickler und bei der Continental AG als Manager für Digital Transformation & Change in der Konzernpersonalfunktion verantwortlich. Für seine disruptiven Ansätze und den täglichen #MutAnfall erhielt er den “Leader in the Digital Age” Preis vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. – Prof. Dr. Christian Schlereth ist seit 2014 Lehrstuhlinhaber für Digitales Marketing der WHU Otto Beisheim School of Management. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit praxisrelevanten Fragen zur Preisgestaltung von digitalen Diensten und der mikroökonomischen Funktionsweise von digitalen Geschäftsmodellen sowie den Herausforderungen der digitalen Transformation. – Michael Trautmann ist Gründer und Chairman der thjink AG, Business Angel, Bei- und Aufsichtsrat in verschiedenen Start-Ups sowie zahlreichen sozialen und kulturellen Einrichtungen. Außerdem engagiert er sich aktiv im Branchenverband GWA. – Heinrich Vaske ist seit mehr als 15 Jahren Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und beim Digital Leader Award Jury-Mitglied der ersten Stunde.

Denken ohne Schubladen – erstmals “dynamische Kategorien” beim Digital Leader Award 2019

Anders als in den Vorjahren wird es in diesem Jahr keine festen Award-Kategorien mehr geben. Dafür wird der Digital Leader Award 2019 zum ersten Mal in sogenannten “dynamischen Kategorien” verliehen, welche die Bewerber während des Einreichungsprozesses automatisch generieren. Dazu versehen sie ihre Bewerbung mit fünf frei ausgewählten, für sie am zutreffendsten Begriffen. Ein Algorithmus sortiert nach Ende der Bewerbungsphase die eingereichten Projekte in thematisch ähnliche Gruppen ein. So strukturiert sich der Wettbewerb schließlich nicht nur selbst, sondern verabschiedet sich vor allem von künstlichen Schubladen und statischem Denken.

Bewerbungen für den Digital Leader Award 2019 werden noch bis zum 17.03.2019 entgegengenommen unter: https://www.digital-leader-award.de/

—- Über den Digital Leader Award

Mit dem Digital Leader Award wollen IDG Business Media und Dimension Data vorbildlichen, mutigen Digitalisierungsprojekten eine Bühne geben. In mehreren dynamischen Kategorien werden Preise an Führungskräfte und deren Teams verliehen, die die Digitale Transformation ihres Unternehmens forcieren und so die Wettbewerbsfähigkeit im digitalen Zeitalter sicherstellen. Die Entscheidung trifft eine unabhängige Jury aus renommierten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Angegliedert an den Digital Leader Award ist der Digital Newcomer Award für digitale Talente, der auf Basis eines öffentlichen Online-Votings vergeben wird.

Web: http://www.digital-leader-award.de / Twitter: https://twitter.com/DigitLeader

Über die Digital Leader Initiative

Die von Dimension Data und IDG Business Media begründete Digital Leader Initiative macht die Potenziale und den Nutzen der Digitalisierung in Deutschland sichtbar und bildet eine nationale und internationale Plattform zur Vernetzung und zum Austausch. Die Initiative tritt mit einer starken Stimme gegenüber Öffentlichkeit und Politik für eine nachhaltige Entwicklung der Society 5.0, der umfassend vernetzten digitalen Gesellschaft, ein.

Quellenangaben

Textquelle:IDG Business Media GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/59744/4184037
Newsroom:IDG Business Media GmbH
Pressekontakt:Florian Kurzmaier
IDG Business Media GmbH
Editorial Lead – Events
Platforms and Innovation
Tel.: +49 (0) 89/36086-324
Mobil: +49 (0) 151/23419724
E-Mail: fkurzmaier@idg.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)