Yuval Noah Harari über die Undankbarkeit der Menschen

Hamburg (ots) –

Der israelische Bestsellerautor und Historiker Yuval Noah Harari ist verblüfft über die Undankbarkeit der Menschen in den westlichen Demokratien. “Menschen hatten es noch nie so gut wie heute. (…) Wenn meine Ururururgroßmutter aus dem Mittelalter uns hier besuchen könnte, würde sie sagen: Ihr lebt im Paradies, ihr müsstet jeden Morgen lachen, singen und tanzen”, sagt der 42-Jährige in der aktuellen BRIGITTE WOMAN (ab heute im Handel). Der Grund für die fehlende Zufriedenheit sei, dass unsere Erwartungen sich mit den Lebensumständen verändern würden. Harari hält das für gefährlich. “Die Herausforderungen, die hinter der nächsten Ecke lauern, sind so groß, dass wir, um ihnen erfolgreich begegnen zu können, eigentlich das schätzen müssen, was wir schon erreicht haben.” Yuval Noah Harari wurde weltweit bekannt durch seine Bestseller “Eine kurze Geschichte der Menschheit” und “Homo Deus”.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Gruner+Jahr, Brigitte Woman
Textquelle: Gruner+Jahr, Brigitte Woman, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/63183/4185712
Newsroom: Gruner+Jahr, Brigitte Woman
Pressekontakt: Tamara Kieserg
Gruner + Jahr GmbH
PR/Kommunikation BRIGITTE WOMAN
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 – 55 50
E-Mail: kieserg.tamara@guj.de
Presseportal