Konkurrenz aus China 
= VON MAXIMILIAN PLÜCK

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Konkurrenz aus China = VON MAXIMILIAN PLÜCK

29 sec

Düsseldorf (ots) – Die Sticheleien und verbalen Angriffe gegen EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager sind völlig fehl am Platz. Wie groß wäre erst der öffentliche Aufschrei gewesen, wenn sich ein Mitglied der Kommission auf Druck der Massen über geltendes EU-Recht hinweggesetzt hätte. Vestagers Spielraum war recht begrenzt. Das haben inzwischen auch die Kritiker verstanden und sind etwas zurückhaltender mit ihrem Ärger. Ungeachtet dessen: Eine Bündelung der Zugsparten von Alstom und Siemens hätte aufgrund des raueren Klimas in der Weltwirtschaft durchaus Sinn gemacht. Wer die Übermacht der weltweiten Nummer eins der Branche, Chinas CRRC, leugnet, betreibt gefährliche Realitätsverweigerung. Der teilstaatliche Konzern wird auch in Europa angreifen. Die EU sollte deshalb aus dem Fall Siemens/Alstom die richtigen Schlüsse ziehen. Sie muss sich zügig daran machen, das Wettbewerbsrecht für eine globalisierte Welt zu reformieren. Und Siemens und Alstom sollten nicht von vornherein ausschließen, einen zweiten Fusionsversuch zu starten.

www.nachrichten-heute.net:

www.rp-online.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/4186396
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de