Europawahlprogramm – Damit wird die SPD nicht punkten

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Europawahlprogramm – Damit wird die SPD nicht punkten

9 sec

Straubing (ots) – Ob das am Montag von der Parteiführung beschlossene Wahlprogramm dafür geeignet ist, die Sozialdemokraten in die Offensive zu bringen? Unwahrscheinlich. “Kommt zusammen und macht Europa stark” – das klingt ja gut. Doch die SPD versäumt es, den Wählern eine neue Geschichte von Europa zu erzählen. Ihr Programm richtet sich in weiten Teilen an die Bürger anderer Länder, also eigentlich an die falsche Adresse. Wenn es zum Beispiel um die Einrichtung eines europäischen Fonds “als Rückversicherung für die Finanzierung von Sozialleistungen” geht. Oder um die Angleichung des Schutzniveaus der Sozialversicherungssysteme. Dass sich damit deutsche Wähler mobilisieren lassen, ist fraglich

www.nachrichten-heute.net:

Quellenangaben

Textquelle:Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/122668/4196820
Newsroom:Straubinger Tagblatt
Pressekontakt:Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)