Schwarzkittelalarm: “ZDF.reportage” auf der Spur der Schweine

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Schwarzkittelalarm: “ZDF.reportage” auf der Spur der Schweine

2 min

Mainz (ots) –

Fast überall in Deutschland haben sich Wildschweine massenhaft vermehrt. Vor allem aus Angst vor der Afrikanischen Schweinepest soll die Jägerschaft die Schwarzwildbestände dezimieren: Es wird befürchtet, dass sich die ansteckende Viruskrankheit auf Hausschweine überträgt. Doch die Tiere haben gelernt, dorthin auszuweichen, wo üblicherweise nicht geschossen wird: in Wohngebiete, an belebte Straßenränder oder mitten an den Badestrand. Die “ZDF.reportage” begibt sich am Sonntag, 24. Februar 2019, 18.00 Uhr, auf die Spur der Schweine im Nordosten der Republik. “Schwarzkittelalarm – Wildschweine im Küstenland” zeigt sowohl dramatische als bisweilen auch komische Begegnungen mit den Wildschweinen.

An der Ostseeküste hat Urlauber Richard Gehrke aus Magdeburg mit der Kamera aufgenommen, wie zwei Muttertiere mit etlichen Frischlingen seelenruhig über den Strand spazierten – mitten durch die Badegäste. Schwarzwild-Experte Karl-Ernst Brehmer erklärt das Verhalten so: “Wildschweine sind die Art, die am stärksten von allen Wildarten in Mitteleuropa bejagt worden ist – immer schon. Und das hat sie schlau gemacht – abwehrstark.” So haben sie auch gelernt, sich an die Kulturlandschaft anzupassen: Schweine nutzen Mais-, Raps-, und Weizenfelder, um sich in bester Deckung neun Monate im Jahr satt zu fressen und sich ungestört zu vermehren. Zudem sorgen milde Winter dafür, dass die Tiere die kalte Jahreszeit besser überstehen. Es seien vor allem menschengemachte Umstände, die zum starken Anstieg der Schweinepopulation beigetragen hätten, so die Deutsche Wildtierstiftung.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfreportage

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/zdfreportage/

Sendungsseite: http://reportage.zdf.de/

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF//Richard Gehrke
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/4198510
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de