PC-Mausarmschmerzen Berufskrankheit Nr 1 in USA

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

PC-Mausarmschmerzen Berufskrankheit Nr 1 in USA

3 min

München (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Die Münchner Firma FNE hat speziell für PC-Maus-Nutzer ein Produkt entwickelt, welches sowohl angenehmes Arbeiten ermöglicht als auch Beschwerden wie einen Mausarm und eine Sehnenscheidenentzündung lindern kann.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Fraunhofergesellschaft hat den Zero-g-glider im eigenen Haus getestet und sowohl bei Mausarm als auch ohne Mausarm als nützlich und angenehm eingestuft. Weitere Beurteilungen sind in Arbeit um die Effizienz der Muskelarbeit und die damit einhergehende Belastung mit und ohne Zero-g-glider zu dokumentieren.

Durch den Einsatz des Zero-g-glider als ergonomische Unterarmauflage wird der Arm schwebend leicht in der jeweils optimalen Position gehalten und folgt nahezu schwerelos gleitend Ihren Bewegungen mit der Maus.

Täglich stundenlanges Arbeiten am PC stellt eine der häufigsten Ursachen für Schmerzen in der Hand, im Handgelenk, im Unterarm und in der Schulter dar (auch Kopfschmerzen). Solche Beschwerden, die mit einer ungünstigen Handhaltung und Überbelastung bei der Arbeit mit der Computermaus zusammenhängen, werden als “Mausarm” bezeichnet. (meist epicondylitis humeri radialis = Entzündung Sehnenansatzellbogen)

Hierbei handelt es sich um Mikroverletzungen, die im Muskelgewebe, den Sehnen oder Nerven auftreten. Menschen aller Altersklassen können von einem Mausarm betroffen sein. Untersuchungen zufolge leiden circa 60 Prozent aller Menschen, die pro Tag mehr als drei Stunden am Computer arbeiten, unter den beschriebenen Beschwerden. Oft werden Schmerzen unterdrückt oder bewusst ignoriert, infolgedessen kann es sehr schnell zu einem chronischen Mausarm kommen. In Australien und in den USA gilt der Mausarm mittlerweile als Berufskrankheit Nummer eins.

Zur Vorbeugung eines Mausarms sollte Überbelastung im Unterarm möglichst vermieden werden. Der Zero-g-glider unterstützt den Unterarm bei jeder Mausbewegung. Hand, Arm und Schulter werden wirkungsvoll entlastet. Statt müde und schwer ruht der Unterarm entspannt und nahezu schwerelos auf dieser Gleitunterlage. Frei beweglich und in jeder Position optimal gehalten, befindet sich der Arm auf einer Linie mit dem Handrücken und nicht wie bisher in einer Position mit abgeknicktem Handgelenk. Da es auf diese Weise deutlich entlastet wird, können eine unnatürliche Körperhaltung und Verspannungen vermieden werden.

Auf antihaftbeschichteten Gleitnoppen bewegt man den Zero-g-glider so leicht wie auf Rollen. Er folgt sanft gleitend jeder Bewegung, dabei kann man schnell, präzise und uneingeschränkt mit der Maus arbeiten. Das extra große Spezialpad (800 Mikroraster je cm) bietet viel Spielraum für eine komfortable Armauflage und die Maus.

Alle weiteren Informationen zum Produkt gibt es unter www.zero-g-glider.com

Quellenangaben

Bildquelle:obs/zero g glider
Textquelle:zero g glider, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/133755/4201579
Newsroom:zero g  glider
Pressekontakt:Raimund Mößmer
Head of Sales
Fiber Nail Extension UG
Ursulastr. 1
80802 München
Mail: zerogglider@gmail.com
Mobil: 0175 / 5503195
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de