Flug am Sonntag buchen und mehr als 25 Prozent sparen

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Flug am Sonntag buchen und mehr als 25 Prozent sparen

5 min

München (ots/PRNewswire) –

www.nachrichten-heute.net:

München (ots/PRNewswire) – Urlaub ist bekanntlich teuer. Wie man dennoch sparen kann ohne Abstriche in Kauf nehmen zu müssen, deckt eine Studie auf, die Expedia und die Airlines Reporting Corporation (ARC) initiiert haben. Der Wochentag und der richtige Abstand zwischen Buchung und Urlaub sind es, die entscheiden, wie sehr das Urlaubsbudget malträtiert wird.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Mittlerweile bereits im fünften Jahr arbeiten Expedia und die ARC zusammen, um die Entwicklung der Flug- und Hotelpreise zu analysieren. Herausgekommen ist die aktuelle Studie “Travel Pricing Outlook in 2019”, die aufzeigt, zu welchem Zeitpunkt preisbewusste Reisende am besten buchen sollten.

Die 5 Kernbotschaften sind:

1. Flugtickets sind teurer geworden 2. Flug am Sonntag buchen 3. Flug mindestens drei Wochen vor der Reise buchen 4. Flugreise an einem Donnerstag oder Freitag antreten 5. Hotel Freitagabend buchen

Flugpreise gestiegen

Die durchschnittlichen Ticketpreise für Flüge sind 2018 laut ARC-Daten um rund fünf Prozent gegenüber 2017 gestiegen. Dieser Preisanstieg erfolgte vor dem Hintergrund lang anhaltender niedriger Ticketpreise. Nach aktuellen Prognosen ist ein Ende dieses Preisanstiegs noch nicht in SIcht, die Frage nach dem optimalen Buchungstermin deshalb wichtiger denn je.

Der richtige Tag für die Buchung

Ja, es gibt den besten Tag um Flüge zu buchen: Es ist der Sonntag. Expedia und ARC haben ermittelt, dass der durchschnittliche Ticketpreis an diesem Tag mehr als 25 Prozent niedriger liegt als an den anderen Wochentagen. Besonders empfehlenswert ist der Sonntag für alle Reisenden, die einen Flug in der Premium Class buchen möchten: hier liegt das Sparpotential bei mehr als 45 Prozent. Donnerstag oder Freitag hingegen sind nicht ideal: An diesen Tagen ist der durchschnittliche Ticketpreis am höchsten.

Nicht minder wichtig: Der richtige Zeitpunkt

Glaubt man den Daten der “Travel Pricing Outlook in 2019” Studie, dann liegt der günstigste Zeitpunkt für die Buchung von Flügen ab deutschen Flughäfen im Schnitt bei drei Wochen vor Beginn der Reise.

Der richtige Tag für Abflug

Die “Travel Pricing Outlook in 2019” Studie hat zudem ergeben, dass Sparfüchse auch vom richtigen Abreisetag profitieren. 10 Prozent Sparpotential sind nämlich für die Urlauber “drin”, die ihre Reise an einem Donnerstag oder Freitag starten.

Hotels: immer wieder freitags

Die “Travel Pricing Outlook in 2019” Studie hat außerdem die Hotelpreise von mehr als 890,000 Unterkünften für jeden Tag der Woche analysiert und dabei herausgefunden, dass die Hotelpreise im Durchschnitt an einem Freitag am günstigsten sind.

Über Expedia

Hunderttausende Übernachtungsmöglichkeiten (von individuellen Boutique-Hotels bis zu namhaften Hotelketten), über 500 Fluggesellschaften sowie eine breite Auswahl an Mietwagen und Aktivitäten vor Ort machen Expedia zu einem der weltweit führenden Online-Reiseportale.

In Deutschland kooperiert Expedia mit dem Bonusprogramm PAYBACK. Für die Buchung von Flügen erhalten Reisende pauschal 100 Punkte und bei der Buchung von Pauschalreisen, Flug & Hotel-Angeboten sowie Hotels, Mietwagen sowie Events & Tickets gibt es für je ausgegebene 2 Euro einen PAYBACK Punkt.

Expedia wird von der Expedia Group betrieben. Unternehmensinformationen finden Sie hier: https://www.expediagroup.com/. Alle Warenzeichen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. © 2019 Expedia, Inc. Alle Rechte vorbehalten. CST: 2029030-50

Über Airlines Reporting Corporation (ARC) ARC versorgt die Reiseindustrie in den USA mit führenden Business-Lösungen, Reisebüro-Akkreditierungsservices, Prozess- und Finanzmanagement-Tools sowie leistungsstarken Datenanalysen. 2016 bearbeitete ARC Carrier-Ticket-Transaktionen im Wert von 86 Milliarden Dollar für fast 7.000 Reisebüros mit 12.000 Verkaufsstellen. Durch die Bereitstellung von erstklassigen Business-Services und -Produkten ermöglicht ARC den teilnehmenden Agenturen und 200 Fluggesellschaften, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, nämlich die Gewinne zu steigern. ARC wurde 1984 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Arlington, Virginia. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.arccorp.com und https://twitter.com/arctalk

Quellenangaben

Textquelle:Expedia.de, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/9696/4209366
Newsroom:Expedia.de
Pressekontakt:Svetlana Hirth
+44 7770 408 524
shirth@expedia.com
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de