Hanwha Q CELLS GmbH reicht beim Landgericht Düsseldorf eine …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Hanwha Q CELLS GmbH reicht beim Landgericht Düsseldorf eine …

5 min

Berlin (ots/PRNewswire) – Hanwha Q CELLS GmbH gibt bekannt, dass am 04. März 2019 Patentverletzungsklagen gegen JinkoSolar und REC Group beim Landgericht Düsseldorf eingereicht wurden. Hanwha Q CELLS & Advanced Materials Corp. und Hanwha Q CELLS USA Inc. (zusammen mit der Hanwha Q CELLS GmbH, “Hanwha Q CELLS”) haben außerdem eine Patentverletzungsklage bei der U.S. International Trade Commission (“ITC”) gegen JinkoSolar, REC Group und LONGi Solar eingereicht. Darüber hinaus reichte Hanwha Q CELLS & Advanced Materials Corp. beim U.S. District Court for the District of Delaware entsprechende Patentverletzungsklagen gegen dieselben Unternehmen ein.

www.nachrichten-heute.net:

Die beim Landgericht Düsseldorf eigereichte Klage macht geltend, dass JinkoSolar und REC Group rechtswidrig Solarzellen und -module importieren und verkaufen, welche die von Hanwha Q CELLS patentierte Passivierungstechnologie verletzen. Gegenstand der Klage ist die Annahme, dass JinkoSolar und die REC Group die patentgeschützte Passivierungstechnologie rechtswidrig angewendet haben. Hanwha Q CELLS begann bereits 2012 mit der Herstellung von Q.ANTUM-Solarzellen unter Anwendung dieser Passivierungstechnologie und hat weltweit mehr als 2,5 Milliarden solcher Zellen produziert. Hanwha Q CELLS strebt eine Verfügung an, um die Beklagten daran zu hindern, patentverletzende Produkte nach Deutschland zu importieren und sie dort zu vermarkten und zu verkaufen.

“Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums existieren, um Innovationen zu fördern und Erfindungen vor unlauterer Nutzung zu schützen. Wir werden unsere Technologie entschieden gegen derartige Verstöße schützen”, sagte Hee Cheul (Charles) Kim, Chief Executive Officer von Hanwha Q CELLS Co., Ltd., der Muttergesellschaft der Hanwha Q CELLS GmbH. “Unsere hochwertigen Photovoltaikprodukten haben uns als Branchenführer etabliert, und wir sind stolz auf unsere technologischen Innovationen. Wir haben diese Maßnahmen ergriffen, um unsere Eigentumsrechte zu schützen und um dem Markt zu signalisieren, dass Forschungs- und Entwicklungsinitiativen zur Entwicklung von Zukunftstechnologien fortgesetzt werden können”.

Für weitere Informationen zu diesem Thema besuchen Sie bitte www.q-cellsip.com

Über Hanwha Q CELLS GmbH

Die Hanwha Q CELLS GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft der Hanwha Q CELLS Co. Ltd. Die Hanwha Q CELLS GmbH beschäftigt sich mit der Entwicklung, dem Vertrieb und der Installation eines breiten Spektrums von Solarkomponenten – von Solarmodulen und PV-Kits bis hin zu Systemen und großen Solarkraftwerken. Sie ist in allen europäischen Märkten sowie in Lateinamerika, dem Nahen Osten und Nordafrika aktiv. Die Muttergesellschaft der Hanwha Q CELLS GmbH, die Hanwha Q CELLS Co. Ltd., verfügt über internationale Produktionsstätten an Standorten in Malaysia und China.

Über Hanwha Q CELLS & Advanced Materials Corp.

Hanwha Q CELLS & Advanced Materials Corp. ist ein Photovoltaikhersteller mit Geschäftsaktivitäten in Südkorea und Produktionsstätten in den Vereinigten Staaten (Hanwha Q CELLS USA Inc.) und Südkorea. Hanwha Q CELLS & Advanced Materials Corp. bietet das komplette Spektrum an Photovoltaikprodukten, Anwendungen und Lösungen, von Solarzellen und Solarmodulen über PV-Kits bis hin zu großen Solarkraftwerken. Hanwha Q CELLS & Advanced Materials Corp. bietet seinen Kunden exzellenten Service und langfristige Partnerschaft für seine Kunden in den Bereichen Energieversorgung, Industrie & Gewerbe, Öffentliche Hand, sowie im Privatkundenmarkt.

Über Hanwha Q CELLS USA Inc.

Hanwha Q CELLS USA Inc. hat seinen Sitz in Dalton, Georgia/USA, und ist eine Produktionsstätte für Solarmodule. Sie ist eine Tochtergesellschaft von Hanwha Q CELLS & Advanced Materials Corp., einem der weltweit größten und angesehensten Photovoltaikhersteller.

Zukunftsorientierte Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können durch Begriffe wie “wird”, “erwartet”, “erhofft sich”, “antizipiert”, “zukünftig”, “Zukunft”, “beabsichtigt”, “plant”, “glaubt”, “schätzt ein” und ähnliche Aussagen identifiziert werden. Unter anderem beinhalten die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Zitate des Managements sowie die Aussagen über die Aktivitäten und geschäftlichen Perspektiven von Hanwha Q CELLS zukunftsbezogene Aussagen. Solche Aussagen enthalten bestimmte Risiken und Unsicherheiten, was dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen ausgedrückten oder angedeuteten Ergebnissen abweichen können. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt Hanwha Q CELLS keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung von zukunftsgerichteten Aussagen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Quellenangaben

Textquelle:Hanwha Q CELLS Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/133854/4210159
Newsroom:Hanwha Q CELLS Co., Ltd.
Pressekontakt:Hanwha Q CELLS GmbH
Corporate Communications
Oliver Beckel
Ian Clover
Tel: +49 (0)3494 6699 10121
qcellsmedia@brunswickgroup.com
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)