Einzigartige Webkunst für das eigene Zuhause: IKEA Art Event 2019

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Einzigartige Webkunst für das eigene Zuhause: IKEA Art Event 2019

4 min

Hofheim-Wallau (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Mit IKEA Art Event 2019 erscheinen limitierte Teppiche, die Tapisseriekunst neu interpretieren und mit avantgardistischer Mode, urbaner Kultur und modernem Design vereinen. Die Kollektion entstand in Zusammenarbeit mit acht international bekannten Kreativschaffenden, darunter Virgil Abloh, Men’s Artistic Director bei Louis Vuitton und Gründer des Modelabels “Off-White”. IKEA Art Event 2019 erscheint am 6. April in limitierter Stückzahl in den IKEA Einrichtungshäusern, ausgenommen IKEA Berlin-Waltersdorf.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Kollektion und ihre Macher

IKEA Art Event 2019 entstand in Kooperation mit den Designern Chiaozza, Craig Green, Misaki Kawai, Seulgi Lee, Noah Lyon, Filip Pagowski, Supakitch und Virgil Abloh. Dieser kreierte die Neuinterpretation eines Perserteppichs, den in breiten Lettern die Worte “KEEP OFF” zieren. Sein Beitrag zu der limitierten Kollektion ist eine ironische Hommage an strenge Eltern, denen das Wohlergehen der Einrichtung über alles geht. “Ich wollte die traditionelle Einstellung zur Einrichtung ironisch aufgreifen: dass ein Wohnzimmer wie ein Ausstellungsraum behandelt wird und nicht wie ein Raum, in dem man herumsitzt. Dieses elterliche Mach-ja-nichts-kaputt hat einen wesentlichen Einfluss auf das heutige Verhältnis von jungen Menschen gegenüber Möbelstücken”, meint Virgil Abloh.

Die Teppiche der Kollektion wurden allesamt aus Wolle und anderen Naturmaterialien hergestellt, und nur eines der Modelle wurde maschinell gewebt. Die Designs der anderen Künstler wurden von Kunsthandwerkern in Indien und Ägypten gefertigt.

Die Vision von “Democratic Art”

IKEA vertritt die Vision, einen besseren Alltag für die vielen Menschen zu schaffen und bietet daher funktionales Design zu erschwinglichen Preisen. Diese Kriterien möchte IKEA auch im Kunstbereich umsetzen und arbeitet daher seit 2014 für IKEA Art Event jährlich mit Künstlern aus der ganzen Welt zusammen. Ziel der Kollektion ist es, Kunst zu schaffen, die jedes Zuhause aufleben lässt. IKEA möchte Kunst und großartige Designs zugänglich machen und die Möglichkeit bieten, sie zu einem Teil des Alltags vieler Menschen werden zu lassen. “Mit IKEA Art Event kreieren wir jährlich eine Kunstkollektion – einfach weil wir an ‘Democratic Art’, Kunst für alle, glauben. Wir wollen mit der Illusion brechen, dass Kunst nur in Galerien und Museen gehört. Für IKEA Art Event 2019 haben wir die Idee des Teppichs als Kunstwerk wieder aufleben lassen und ihr ein modernes Gesicht gegeben”, erzählt Henrik Most, Creative Leader bei IKEA.

Über den Ingka Konzern

Der Ingka Konzern (Ingka Holding B.V. und ihre kontrollierten Einheiten) ist einer von 11 unterschiedlichen Konzernen, der IKEA Verkaufskanäle unter dem Franchise-Abkommen mit Inter IKEA Systems B.V. besitzt. Der Ingka Konzern besteht aus drei Geschäftsbereichen: IKEA Retail, Ingka Investments und Ingka Centres. Er ist der weltweit größte Einrichtungseinzelhändler und betreibt 367 Einrichtungshäuser in 30 Ländern. Im Geschäftsjahr 2018 besuchten insgesamt 838 Millionen Menschen die IKEA Einrichtungshäuser und 2,35 Milliarden Menschen informierten sich auf unserer Website www.IKEA.com. Der Ingka Konzern betreibt Geschäfte mit der Vision, den vielen Menschen einen besseren Alltag zu schaffen, indem er formschöne, funktionsgerechte und qualitativ hochwertige Einrichtungsgegenstände zu Preisen anbietet, die so günstig sind, dass möglichst viele Menschen sie sich leisten können.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V.
Textquelle:IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/29291/4211564
Newsroom:IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Pressekontakt:Ansprechpartnerin für die Presse

Kim Steuerwald
Pressereferentin
Tel.: (06122) 585 5245
kim.steuerwald@ikea.com

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de