KTM ist der große Sieger bei der MOTORRAD-Leserwahl zum “Motorrad …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

KTM ist der große Sieger bei der MOTORRAD-Leserwahl zum “Motorrad …

3 min

Stuttgart, Deutschland (ots) – Mit einem beeindruckenden Ergebnis glänzt die österreichische Marke KTM bei der Leserwahl von MOTORRAD, der größten Motorrad-Zeitschrift Europas. Der Hersteller mit Sitz in Mattighofen gewinnt insgesamt vier Kategorien. Die Trophäen für die Erfolge in den Kategorien “Tourer/Sporttourer”, “Naked Bikes”, “125er-Klasse” und in der neuen Wahlkategorie “Einsteiger” wurden bei der großen Siegerehrung am 11. März in Stuttgart überreicht. Bemerkenswert: KTM war mit seinen aktuellen Modellen insgesamt nur in fünf von zehn Kategorien vertreten.

www.nachrichten-heute.net:

Insgesamt 47.407 Leserinnen und Leser haben für die diesjährige Entscheidung ihre Stimmen abgegeben. Die Ergebnisse von “Motorrad des Jahres” sind in jedem Jahr ein wichtiger Gradmesser für Meinungen und Stimmungen in der Branche. Besonders spannend war in diesem Jahr die Entscheidung in der Kategorie “Naked Bikes” mit den knappsten Abständen der gesamten Wahl. Mit 37 aktuellen Modellen standen hier die meisten Kandidaten zur Wahl. KTM setzte sich mit der 1290 Super Duke R mit 9,9 Prozent gegen die Indian FTR 1200/S (8,7 Prozent) und die Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory (8,2 Prozent) durch.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

BMW feierte insgesamt drei Kategoriesiege. Dabei eroberte der deutsche Marktführer mit der S 1000 RR den Erfolg in der prestigeträchtigen Wertung “Sportler” und überholte mit 22,1 Prozent der Stimmen den Vorjahressieger Ducati. Die italienische Marke sicherte sich mit der Panigale V4 R (18 Prozent) und der Panigale V4R/S/Corse (9,7 Prozent) den zweiten und den dritten Rang. In der Kategorie “Enduros/Supermotos” übernahm BMW ebenfalls wieder die Spitzenposition. Die aktuelle Version des Modell-Klassikers R 1200 GS Adventure verwies den Vorjahressieger Honda CRF 1000 L Africa Twin/Adventure Sports (8,1 Prozent) auf den zweiten Platz. Zudem sicherte sich BMW bei den “Crossover”-Motorrädern mit der S 1000 XR (20,4%) den ersten Platz vor Ducati mit den Modellen Multistrada 1260/S/Pikes Peak (15,7%) und Hypermotard 950/SP (10,8%).

Je eine Auszeichnung ging an Kawasaki, Triumph und Vespa. Die italienische Marke aus der Piaggio-Gruppe verteidigte mit dem Modell GTS Super 300 mit 26,6 Prozent den Sieg in der Kategorie “Roller”. Die Kawasaki Z 900 RS/Cafe gewann mit 24 Prozent die Kategorie “Modern Classics”. Knapper fiel die Entscheidung für Triumph aus: Die britische Marke behauptete mit der Bonneville Bobber/Black die Spitze in der Kategorie “Chopper/Cruiser” mit 18,6 Prozent.

Die detaillierten Ergebnisse finden Sie bei http://www.motorradonline.de.

Quellenangaben

Textquelle:Motor Presse Stuttgart, MOTORRAD, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/133391/4215320
Newsroom:Motor Presse Stuttgart, MOTORRAD
Pressekontakt:Dirk Johae
Leiter Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Tel.: +49 711 182-1657
Mobil: +49 176 1182007
djohae@motorpresse.de
www.motorpresse.de
www.facebook.com/motorpresse
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)