Funkloch-App erfasst 600.000 weiße Flecken

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Funkloch-App erfasst 600.000 weiße Flecken

49 sec

Berlin (ots) – Einen besseren Überblick über bestehende Lücken im Mobilfunknetz soll die “Funkloch-App” der Bundesnetzagentur bringen. Seit dem Start im Oktober 2018 liegen dem “Tagesspiegel” (Mittwochausgabe) nun erstmals Zahlen vor. Insgesamt wurden demnach in einem Dreimonatszeitraum (30.Oktober 2018 bis 31.Januar 2019) 64,4 Millionen Messpunkte erfasst. Dabei gab es in 599.558 Fällen “kein Netz”.

www.nachrichten-heute.net:

https://www.tagesspiegel.de/politik/digitalisierung-und-ki-die-mae ngel-des-funkloch-finders-der-bundesregierung/24034952.html

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Quellenangaben

Textquelle:Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/2790/4222332
Newsroom:Der Tagesspiegel
Pressekontakt:Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de