Großtransaktion: Drooms unterstützt Evonik bei Verkauf des …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Großtransaktion: Drooms unterstützt Evonik bei Verkauf des …

5 min

Frankfurt (ots) – Drooms hat den Spezialchemiekonzern Evonik Industries AG beim Verkauf seines Methacrylat-Verbunds, zu dem auch die bekannte Marke Plexiglas® gehört, mit der Bereitstellung des virtuellen Datenraums Drooms NXG unterstützt. Das Geschäft wird für 3 Milliarden Euro an Advent International veräußert, wie beide Unternehmen jüngst mitteilten. Der Geschäftsbereich mit weltweit rund 3900 Mitarbeitern hat im Geschäftsjahr 2018 einem Umsatz von etwa 1,8 Milliarden Euro erzielt. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der relevanten Kartellbehörden und soll im dritten Quartal 2019 abgeschlossen werden. Im Zuge einer konsequenten Ausrichtung auf Produkte der Spezialchemie hatte Evonik den aus mehreren Geschäftsgebieten bestehenden Verbund zum Verkauf gestellt.

Der Verkäufer wickelte die Due Diligence online über den virtuellen Datenraum Drooms NXG ab. Dank des leistungsstarken virtuellen Datenraums hatten alle beteiligten Parteien auf Verkäufer- und Käuferseite jederzeit und von jedem Ort aus sicheren Zugriff auf alle transaktionsrelevanten Informationen. Einer besonderen Bedeutung kam dabei dem umfangreichen Q&A-Prozess zu, der ebenfalls über den Datenraum abgebildet wurde. Auch die im Zuge von großen Transkationen komplexe Struktur der Antwortgruppen mit einer Vielzahl an Fragen konnte mittels Drooms NXG sicher, transparent und schnell dargestellt werden. Mit der Heatmap von Drooms behielt der Verkäufer jederzeit und unabhängig von seinem Standort die erforderliche vollständige Kontrolle über Dokumente und Informationen. Sämtliche Aktivitäten im Datenraum wurden laufend protokolliert.

Drooms hat bereits über 10.000 komplexe Transaktionen wie Mergers & Acquisitions, Börsengänge oder gewerbliche Immobilienverkäufe begleitet. Das Unternehmen entwickelt seine virtuellen Datenräume konsequent weiter, um die Abwicklung von Immobilientransaktionen stetig zu verbessern. So beschleunigt der neue virtuelle Datenraum NXG den Prozess der Due Dilligence durch eine verstärkte Automatisierung. Dabei setzt Drooms bei Features wie dem Findings Manager auf den Einsatz von Machine Learning Technologie. Daneben bindet Drooms fortschrittlichste Technologien wie etwa die Blockchain praxisnah in seine Produkte ein. Weltweit setzen mehr als 25.000 Unternehmen auf die virtuellen Datenräume von Drooms. Als führender, europäischer Anbieter beläuft sich der Gesamtwert der durch Drooms begleiteten Transaktionen auf über 300 Milliarden Euro.

Alexandre Grellier, Co-Gründer und CEO von Drooms, sagt: “Wir freuen uns sehr, dass wir Evonik bei der Abwicklung dieser wichtigen Transaktion unterstützen konnten, und dass unser virtueller Datenraum Drooms NXG erneut seine Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt hat. In Drooms NXG spiegelt sich unsere jahrelange Praxiserfahrung bei der Prozessbegleitung von Mergers & Acquisitions wider. Wir wissen, dass Verkäufer und Käufer bei M&A-Deals schnellen Zugang zu hochsensiblen Dokumenten benötigen, um eine Due Dilligence fristgerecht abschließen zu können. Sicherheit und Effizienz stehen an erster Stelle. Genau das bietet Drooms NXG und zwar für eine Vielzahl von Nutzern über nationale Grenzen hinweg.”

Thomas Mahlstedt, Vice President Mergers & Acquisitions bei Evonik, sagt: “Die Veräußerung des Methacrylat-Verbunds ist für Evonik ein wegweisender Schritt bei der konsequenten Fokussierung auf die Spezialchemie. Wir konnten auch bei dieser wichtigen Transaktion wieder auf die hohe Leistungsfähigkeit des virtuellen Datenraums Drooms NXG und den sehr guten Service von Drooms vertrauen.”

Drooms beschäftigt im Zuge seines kontinuierlichen Expansionskurses mittlerweile über 130 Mitarbeiter aus 27 Ländern und ist auf den wichtigsten europäischen Märkten mit eigenen Standorten vertreten. Neben der Unternehmenszentrale in Frankfurt verfügt der SaaS-Anbieter auch über Standorte in München, Wien, Paris, London, Amsterdam, Mailand, Madrid und Zug.

Über Drooms

Drooms (drooms.com) ist der führende Anbieter von Secure Cloud-Lösungen in Europa. Der Software-Spezialist ermöglicht Unternehmen den kontrollierten Zugriff auf sensible Unternehmensdaten über Unternehmensgrenzen hinweg. Drooms ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette und LifeCycle-Management von Assets. Vertrauliche Geschäftsprozesse, wie gewerbliche Immobilienverkäufe, Mergers & Acquisitions, NPL-Transaktionen oder Board Communication werden mit Drooms sicher, transparent und effizient abgewickelt. Zum Kundenstamm gehören weltweit führende Immobilienunternehmen, Berater, Kanzleien und Konzerne wie die METRO GROUP, Evonik, JLL, JP Morgan, CBRE, Rewe oder die UBS.

Weitere Informationen: Drooms GmbH, Eschersheimer Landstr. 6, 60322 Frankfurt, Tel.: 069 / 478640-0, Fax: 069 / 478640-1, E-Mail: office@drooms.com, Internet: www.drooms.com

Quellenangaben

Textquelle:Drooms GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/75858/4222637
Newsroom:Drooms GmbH
Pressekontakt:Pressesprecher: Elenor Pospiech
Tel.: 069 / 944180 -84

E-Mail: elenor.pospiech@newmark.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de