standard

persönlich: Stefan Baron zu Gast bei Michael Krons – Freitag, 05. …

Bonn (ots) – “Chinas wirtschaftlicher Erfolg ist den meisten Deutschen unheimlich, ihre Einstellung zu dem Land schwankt seltsam hin und her”, erklärt der China-Experte Stefan Baron in dem gemeinsam mit seiner Frau Guangyan Yin-Baron verfassten Buch “Die Chinesen”. “Einmal bestaunen sie die imposanten Skylines der Großstädte, die hochmodernen Einkaufszentren, Flughäfen, Eisenbahnlinien, Autobahnen, Brücken und Staudämme, bewundern den rapiden Fortschritt und die ungeheure Dynamik des Landes und fürchten sich vor der “gelben Gefahr”. Dann wieder betrachten sie China als Scheinriesen, verweisen auf das gesunkene Wirtschaftswachstum, die hohe Verschuldung und sagen den baldigen Kollaps der chinesischen Wirtschaft samt politischem Regime voraus”, so Stefan Baron.

In der Sendung “phoenix persönlich” spricht Michael Krons mit dem Autor und langjährigen Chefredakteur der WirtschaftsWoche Stefan Baron über seine Faszination für China und darüber, welche Absichten das Land mit dem Projekt “Neue Seidenstraße” verfolgt.

Baron sieht das Engagement Chinas in Europa vor allem als eine große Chance: “Die Chinafrage stellt sich für uns daher anders als für die USA. Für diese mag der Wiederaufstieg des Riesenreichs eine Gefahr sein, für Europa dagegen stellt er ökonomisch wie systemisch und geopolitisch zwar ebenfalls eine große Herausforderung dar, bietet zugleich aber auch eine einmalige historische Chance”, so Stefan Baron im Handelsblatt.

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/4237352
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Presseportal