Bundeswehr will Kampfdrohnen von Deutschland aus steuern

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Bundeswehr will Kampfdrohnen von Deutschland aus steuern

11 sec

Düsseldorf (ots) – Die Bundeswehr will ihre neuen bewaffnungsfähigen Drohnen vom Typ G-Heron-TP auch von Deutschland aus in den Einsatzgebieten in Afrika und Asien steuern. Das berichtet die Düsseldorfer “Rheinische Post” (Donnerstag) unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der Linken. “Die Steuerung bzw. Missionsführung von Bundeswehrdrohnen auch mittels Satellitenkommunikation ist für den G-Heron-TP … perspektivisch beabsichtigt”, schreibt das Verteidigungsministerium. Zuvor waren die Abgeordneten davon ausgegangen, dass die Drohnen als taktische Unterstützung der Einsätze vor Ort von mobilen Bodenstationen in der Einsatzregion aus geflogen werden. “Diese Steuerung fernab bewaffneter Konflikte ist ein weiterer Schritt zur Entgrenzung des Krieges und bestätigt unsere grundsätzliche Kritik an militärischen Drohnen”, erklärte der Linken-Abgeordnete Andrej Hunko.

www.nachrichten-heute.net:

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/4242635
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Telefon: (0211) 505-2621

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)