Gesundheit Sachsen-Anhalt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Gesundheit Sachsen-Anhalt

33 sec

Halle (ots) – Halle – Nach dem Vorstoß des Brandenburger Landtags für eine Impfpflicht in Kitas wird auch in Sachsen-Anhalts Regierungsbündnis der Ruf nach einer solchen Regelung lauter. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstag-Ausgabe). CDU-Landeschef Holger Stahlknecht stellte sich am Montag hinter die Forderung. “Wir müssen sicherstellen, dass einige Eltern nicht andere Kinder schädigen”, sagte er der MZ. Die Grünen-Fraktion im Landtag arbeitet bereits an einem konkreten Gesetzentwurf. Damit gerät auch die SPD unter Zugzwang – sie hält eine Regelung auf Landesebene für rechtlich nicht möglich.

Sachsen-Anhalts CDU-Generalsekretär Sven Schulze fordert die drei Magdeburger Regierungsparteien zum Handeln auf. “Ich wünsche mir eine gemeinsame Initiative”, sagte Schulze, der seit langem für eine Impfpflicht wirbt. “Wir brauchen den Kita-Ausschluss als Ultima Ratio.” CDU-Landeschef Stahlknecht will diesen Schritt allerdings auf Masern beschränken. Der Landtag von Brandenburg hatte sich dafür ausgesprochen, Kinder ohne Impfschutz gegen Masern nicht mehr in Kindertageseinrichtungen aufzunehmen.

Quellenangaben

Textquelle:Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/47409/4246709
Newsroom:Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de