standard

Familienunternehmer begrüßen Altmaiers Vorschläge für den …

Düsseldorf (ots) – Nach scharfer Kritik an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat der Verband der Familienunternehmer wieder versöhnlichere Worte für den Minister gefunden. “Deutschland verliert an Wettbewerbsfähigkeit, weil andere Länder bessere Rahmenbedingungen schaffen. Gut, dass der Bundeswirtschaftsminister jetzt konkrete Maßnahmen vorschlägt, die den Mittelstand nachhaltig stärken”, sagte Reinhold von Eben-Worlée, Präsident des Verbands der Familienunternehmer, der Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Donnerstag). Zuvor hatte Eben-Worlée den Minister scharf angegriffen, weil dieser die Interessen des Mittelstands vernachlässigt habe. Altmaier hatte am Mittwoch unter anderem angekündigt, für eine Entlastung bei den Firmensteuern zu sorgen.

www.rp-online.de

Quellenangaben

Textquelle: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/30621/4248814
Newsroom: Rheinische Post
Pressekontakt: Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Presseportal