Nachfrage nach Klimaschutzmaßnahmen als Motto für 50. Jahrestag des …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachfrage nach Klimaschutzmaßnahmen als Motto für 50. Jahrestag des …

4 min

Größere Initiativen in Planung, einschließlich globaler Wahlmobilisierung durch ‘Vote Earth’-Kampagne und größtes bürgerliches Engagement für Wissenschaften der Geschichte

www.nachrichten-heute.net:

Washington (ots/PRNewswire) – Der Countdown für den Tag der Erde 2020 wurde von seinen Organisatoren – dem Earth Day-Netzwerk – eingeleitet, die Klimaschutzmaßnahmen als übergreifendes Thema für das entscheidende 50. Jubiläumsjahr verkündeten.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

“Der Klimawandel stellt die größte Herausforderung für die Zukunft der Menschheit und die Systeme dar, die unsere Welt bewohnbar machen”, so Kathleen Rogers, Präsidenting des Earth Day-Netzwerks.

“2020 muss das Jahr der transformativen Veränderungen werden, das die eingeleiteten positiven Maßnahmen sinnvoll nutzt und sie größer und bedeutender werden lässt”, erklärte sie.

“Gemeinsam können wir eine Bewegung einleiten, die integrativ und ehrgeizig ist und unmöglich ignoriert werden kann”, fuhr Rogers fort.

Eine Reihe von individuellen Aktionskampagnen beginnt heute. Dazu zählen:

Vote Earth (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2442065-1&h=402113 1021&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D24 42065-1%26h%3D1252351879%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fearthday.org%252Fvo teearth%26a%3DVote%2BEarth&a=Vote+Earth)

In den Jahren 2019 und 2020 werden über 60 nationale und mehrere tausend regionale, Provinz-, und Stadtwahlen weltweit stattfinden.

Vote Earth fordert insbesondere junge Bürger und Erstwähler dazu auf, sich mit den umweltpolitischen Plattformen ihrer Kandidaten auseinanderzusetzen und ihre Stimme in den Wahlurnen für Kandidaten mit eindeutigen, ehrgeizigen und überzeugenden Plänen zu hinterlegen, um unseren Planeten zu schützen.

Earth Challenge 2020 (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2442065- 1&h=3571683533&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3De n%26o%3D2442065-1%26h%3D2525807860%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.eart hday.org%252Fearthchallenge2020getinvolvedii%252F%26a%3DEarth%2BChall enge%2B2020&a=Earth+Challenge+2020)

Earth Challenge 2020 wird durchschnittliche Einzelpersonen dazu befähigen, sich an der bisher größten globalen Bürgerinitiative für Wissenschaften zu beteiligen, um über Umweltgesundheit zu berichten.

Mit Partnern wie dem Wilson Center, dem US-Außenministerium und Esri sowie mit der Unterstützung von Technologiegiganten wie Amazon, wird Anfang 2020 die Earth Challenge-App 2020 auf den Markt gebracht werden.

Die Ergebnisse dieser Initiative werden auf wissenschaftliche Netzwerke hochgeladen, um unser Verständnis für die Gesundheit unserer Welt zu vergrößern mit dem doppelten Ziel, einen Wandel der Regierungspolitik zu bewirken und Bürgern gleichzeitig fundiertere und überzeugende Fakten vermitteln zu können.

Billion Acts of Green

Das Earth Day-Netzwerk wird seine Flagship-Plattform – Billion Acts of Green – erneut veröffentlichen, mit dem Ziel, im Jahr 2020 3,5 Milliarden Maßnahmen rund um den Globus ergriffen, protokolliert und vereint zu haben.

Great Global Cleanup – Weitreichende globale Reinigunsaktion

Mittels einer einheitlichen Kampagne einschließlich mobiler Registrierung, Digital Mapping und sozialen Netzwerken werden durch den Great Global Cleanup Partner und Teilnehmer aus aller Welt zusammengebracht, um unzählige Mengen an Abfall von unseren Grünflächen, städtischen Gemeinden und Wasserstraßen zu entfernen. Die erfassten Daten werden zu einem besseren Verständnis für die Ursachen, das Ausmaß sowie für Lösungen für unsere Abfallproblematik beitragen.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/874923/Earth_Day_Network_Logo.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Earth Day Network, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/118297/4251333
Newsroom:Earth Day Network
Pressekontakt:Nick Nuttall
EDN Europa
nuttall@earthday.org

Karuna Singh
EDN Asiensingh@earthday.org

Justine Sullivan
Earth Day Network
sullivan@earthday.org

Denice Zeck Earth Day Network
communications@earthday.org

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de