Beste Private Krankenversicherung für Selbstständige

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Beste Private Krankenversicherung für Selbstständige

6 min

Bremen (ots) – Als Selbstständiger stellt sich früher oder später die Frage nach der Krankenversicherung. Privat oder gesetzlich versichert? Welche die Beste Krankenversicherung für Selbstständige und Freiberufler ist, hängt von den persönlichen Verhältnissen ab.

www.nachrichten-heute.net:

Unterschiede gibt es nicht nur zwischen PKV und GKV. Auch die Tarife privater Krankenversicherer weichen in Preis und Leistung deutlich voneinander ab. Die Wahl muss gut durchdacht sein. Ein Wechsel zwischen privater und gesetzlicher Krankenkasse ist nicht ohne weiteres möglich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Umfangreiche Informationen sowie eine Übersicht der besten privaten Krankenversicherungen für Selbstständige und Freiberufler aus dem Vergleich der Stiftung Warentest bietet das Verbraucherportal https://www.test-private-krankenversicherung.net/selbstaendige

Vorteile und Nachteile der PKV für Selbstständige

Auch für Selbstständige und Freiberufler gilt in Deutschland die Krankenversicherungspflicht. Im Vergleich zu Angestellten und Arbeitnehmern gilt die Voraussetzung eines Mindesteinkommens nicht. Sie können sich für die freiwillige gesetzliche oder private Krankenversicherung entscheiden.

In folgenden Punkten Unterscheiden sich diese Versicherungen:

– Keine Gesundheitsprüfung und keine Risikozuschläge bei Vorerkrankungen in den gesetzlichen Kassen. Jeder Versicherte zahlt abhängig von seinem Gehalt einen einheitlichen Beitrag.

– Gesundheitsprüfung bei privaten Krankenversicherern obligatorisch. Günstige Beiträge für Gesunde, Risikozuschläge oder Ablehnung bei Vorerkrankungen.

– Je jünger die Versicherten in der PKV, desto niedriger die Beiträge. GKV einheitlicher Beitrag.

– Leistungen der Krankenkassen gesetzlich festgelegt. Die Privaten Versicherungen erlauben freie Wahl

– Reduzierung der monatlichen Kosten in privater Krankenversicherung durch Selbstbeteiligung möglich.

– Beitragsanpassungen in der PKV jedes Jahr möglich. Krankenkassen erheben Zusatzbeitrag. Höhere Kosten wenn allgemeiner Beitragssatz steigt.

– Familienangehörige wie Ehepartner und Kinder müssen in der PKV kostenpflichtig versichert werden. GKV bietet kostenlose Familienversicherung.

Soviel kostet die Private Krankenversicherung für Selbstständige

Empfehlenswert ist die private KV für gesunde Selbstständige und Freiberufler in jungen Jahren. Je höher das Einkommen, desto günstiger das Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zur gesetzlichen Kasse sind die Beiträge in der PKV unabhängig vom Einkommen.

Als privat Versicherte zahlen Selbstständige und Freiberufler im günstigsten Tarif im Durchschnitt Grundschutz etwa 230 EUR und im Premiumtarif ab etwa 317 EUR monatlich unabhängig von der Höhe des Einkommens ( Berechnung durch PKV Online Rechner bei einem Alter von 25 Jahren )

Müssen zusätzlich Ehepartner und Kinder ohne eigenes Einkommen versichert werden, bietet die gesetzliche mit der kostenlosen Aufnahme in die Familienversicherung Vorteile.

Die Private Krankenversicherung bietet Leistungen über denen gesetzlichen Kataloges an. Zum Beispiel Erstattung der Kosten für folgende Leistungen:

– Chefarzt und Unterbringung im Krankenhaus im Ein-Bett-Zimmer – alternative Heilmethoden – Sehhilfen wie Brille und andere Hilfsmittel über gesetzlichen Leistungen

Höhere Selbstbeteiligung senkt monatliche Kosten deutlich

– Rückerstattung von Beiträgen wenn keine Leistungen in Anspruch genommen werden – Wechsel in günstige Tarife innerhalb der PKV möglich – Wechsel in den PKV Basistarif auf dem Niveau der gesetzlichen Leistungen möglich

So hoch sind die Kosten für Selbstständige in der gesetzlichen Krankenkasse

In der GKV gilt der allgemeine Beitragssatz von derzeit 14,6 Prozent des Bruttoeinkommens. Maximal bis zur Beitragsbemessungsgrenze kann das Einkommen für die Beiträge herangezogen werden. Daraus ergeben sich ein Höchstbeitrag und ein Mindestbeitrag:

Höchstbeitrag in der gesetzlichen Krankenkasse: 662,47 EUR monatlich zuzüglich Zusatzbeitrag im Durchschnitt 41 EUR pro Monat Mindestbeitrag 156 EUR plus Zusatzbeitrag bei einem Einkommen unterhalb von 1.038,33 EUR brutto im Monat. Hinzu kommt der Beitrag zur Pflegeversicherung zwischen

Vergleich der Stiftung Warentest zur PKV für Selbstständige

Welche ist die beste Private Krankenversicherung für Selbstständige und Freiberufler? Dieser Frage hat sich die Stiftung Warentest gewidmet. Kosten und Leistungen in den Tarifen vieler Versicherer wurden einem vergleich unterzogen. Die besten Angebote wurden als Testsieger ausgezeichnet.

Einen kostenlosen und unverbindlichen Online PKV Rechner sowie eine Übersicht der besten PKV Tarife für Selbstständige aus den Tests diverser Rating-Agenturen bietet das Online Portal https://www.test-private-krankenversicherung.net/

Soviel können Selbstständige und Freiberufler an Beiträgen der PKV von der Steuer absetzen

Die Kosten für die Private Krankenversicherung können Selbstständige und Freiberufler von der Steuer absetzen. Bis maximal 2.800 Euro pro Jahr dürfen KV-Beiträge steuerlich geltend gemacht werden.

Mit dieser Steuerentlastung sinken die Kosten für die PKV oder GKV deutlich. Bei hohem Erwerbseinkommen ist die Private Krankenversicherung in Verbindung mit mehr Leistungen und Steuervorteilen sinnvoll.

Voraussetzungen für Wechsel von privater in gesetzliche Krankenversicherung

Ein Wechsel aus der privaten in die gesetzliche Krankenversicherung ist auch für Selbstständige nicht ohne weiteres möglich. Dagegen ist ein Wechsel innerhalb der PKV bei Wahrung der Fristen möglich. Für Versicherte, die sich hohe Kosten nicht mehr leisten können, bietet die PKV den Basistarif an. Gesetzliche Mindestleistungen sind hier zum günstigsten möglichen Beitrag vorgesehen.

Quellenangaben

Textquelle:Asenta GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/106701/4257886
Newsroom:Asenta GmbH
Pressekontakt:Asenta GmbH
28205 Bremen
info@asenta.de
https://www.asenta.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)