Novo Nordisk erreicht Umweltziel von 100 % Ökostrom in der …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Novo Nordisk erreicht Umweltziel von 100 % Ökostrom in der …

4 min

Mainz / Bagsvaerd, Dänemark (ots) – Novo Nordisk wird ab 2020 in seinen weltweiten Produktionsstätten ausschließlich Ökostrom verwenden und so sein aktuelles Klimaziel erreichen. Dazu investiert das Unternehmen in eine 672 Hektar große Solarmodulanlage in North Carolina, USA, die ab Anfang 2020 die US-Produktionsanlagen von Novo Nordisk mit Strom versorgen wird. In Europa nutzen alle Produktionsstätten bereits 100% Windkraft, ebenso die chinesische Produktionsstätte in Tianjin. Im brasilianischen Montes Claros wird 100% Wasserkraft verwendet.

www.nachrichten-heute.net:

Novo Nordisk wird damit das erste Pharmaunternehmen der Nachhaltigkeitsinitiative “RE100” sein, das seine gesamte Produktion mit erneuerbaren Energien betreibt. RE100 ist eine globale Initiative von Unternehmen, die sich auf das Ziel einer 100-prozentigen Nutzung von erneuerbaren Energien verpflichtet haben.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Klimaziel 2030: Null CO2-Emissionen

Das Klimaziel von Novo Nordisk ist nun, den CO2-Ausstoß aus seiner gesamten Geschäftstätigkeit bis 2030 auf Null zu senken. Dieses Ziel ist Teil der neuen Umweltstrategie “Circular for Zero”. “Circular for Zero” setzt auf das Prinzip der Kreislaufwirtschaft (circular economy), um Ressourcen zu schonen oder wiederzuverwerten.

“Mehr als 29 Millionen Menschen verwenden unsere Medikamente – und ab Anfang nächsten Jahres können sie dies in dem Wissen tun, dass sie ausschließlich mit Ökostrom produziert werden”, sagt Lars Fruergaard Jørgensen, Präsident und CEO von Novo Nordisk. “Wir verpflichten uns, 2030 keine umweltschädlichen Emissionen durch unsere Geschäftstätigkeit mehr zu verursachen und die Grundsätze der Kreislaufwirtschaft in unserem gesamten Unternehmen anzuwenden. Wir arbeiten auf den Tag hin, an dem wir sagen können, dass Novo Nordisk ein klimaneutrales Unternehmen ist”.

Circular for Zero: Kreislaufwirtschaft schont die Umwelt

Im Rahmen der “Circular for Zero”-Strategie setzt Novo Nordisk auf mehr Kreislaufwirtschaft in drei Schwerpunktbereichen: Unnötigen Verbrauch von Ressourcen minimieren, Umweltschutz in der gesamten Lieferkette fördern und Lösungen für die Wiederverwendung von Produkten suchen.

Um das neue ehrgeizige Klimaziel zu erreichen und umweltbewusstes Handeln im gesamten Unternehmen zu verankern, wird Novo Nordisk mit der Ellen MacArthur Foundation zusammenarbeiten. Die englische Organisation arbeitet mit Unternehmen, Wissenschaft und Politik zusammen, um den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft zu beschleunigen.

“Wir freuen uns, dass Novo Nordisk das erste Pharmaunternehmen ist, das sich CE100, dem weltweit führenden Netzwerk für Kreislaufwirtschaft, angeschlossen hat”, sagt Joe Murphy, CE100 Lead bei der Ellen MacArthur Foundation. “Mit der Umstellung auf 100% Ökostrom in der gesamten Produktion zeigt Novo Nordisk, dass es seine Zusagen erfüllen kann. Mit seiner 10-Jahres-Strategie zur Umsetzung des Kreislaufdenkens gehört Novo Nordisk jetzt zu einer ausgewählten Gruppe führender Unternehmen, die beim Übergang zur Kreislaufwirtschaft neue Wege gehen.”

Weitere Informationen zu “Circular for Zero” finden Sie auf der globalen Website von Novo Nordisk http://ots.de/Kbjx2x, Fotos zur redaktionellen Nutzung auf www.novonordisk.com/media/photo-library-02/sustainability.html

Über Novo Nordisk

Novo Nordisk ist ein globales Unternehmen der Gesundheitsbranche und durch seine Innovationen seit über 95 Jahren führend in der Diabetesversorgung. Diese langjährige Erfahrung und Kompetenz nutzen wir auch, um Betroffene bei der Bewältigung von Adipositas, Hämophilie, Wachstumsstörungen und anderen schwerwiegenden chronischen Erkrankungen zu unterstützen. Novo Nordisk beschäftigt derzeit rund 43.200 Menschen in 80 Ländern. Die Produkte des Unternehmens mit Hauptsitz in Dänemark werden in über 170 Ländern vertrieben. Weitere Informationen unter www.novonordisk.de.

Quellenangaben

Textquelle:Novo Nordisk Pharma GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/21280/4257996
Newsroom:Novo Nordisk Pharma GmbH
Pressekontakt:Marie-Luise Krompholz – Manager Communications
Market Access & Public Affairs
Novo Nordisk Pharma GmbH – Brucknerstraße 1 – 55127 Mainz
Telefon: 0 61 31/903 – 1185 – Fax: 0 61 31/903 – 287
E-Mail: DE-Presse@novonordisk.com
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de