Erfolgreiche Finanzierungsrunde für Off-Grid-Solarmodulhersteller …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Erfolgreiche Finanzierungsrunde für Off-Grid-Solarmodulhersteller …

8 min

Berlin (ots) – OPES Solutions, der Marktführer für Off-Grid-Solarmodule, hat die führenden Impact-Investmentgesellschaften KawiSafi (Kenia) und Quadia (Schweiz) als neue Investoren gewonnen. Die Finanzierung durch Quadia erfolgt über einen Investmentfonds, den das Schweizer Unternehmen in Partnerschaft mit der belgischen Bank Degroof Petercam verwaltet.

www.nachrichten-heute.net:

Bilder des O-Lite Moduls von OPES Solutions auf einem Montagesystem zum Download (Bild: watt-r): https://goo.gl/HrgQ9B

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Wachstum in Energy Access- und Smart City-Märkten

OPES Solutions baut seine Position als weltweit führender Solarmodul-Anbieter in den schnell wachsenden Märkten für “Energy Access”- und “Smart City”-Lösungen aus. Dafür verfügt das Unternehmen über Niederlassungen in China, Deutschland und Hongkong. Allein im “Energy Access”-Markt, der seine Dynamik hauptsächlich dem Wachstum von Pay-as-you-Go Solar Home Systemen verdankt, hat OPES Solutions in den letzten Jahren mehr als 4 Millionen kundenspezifische Off-Grid-Solarmodule geliefert.

OPES Solutions wird das neue Kapital einsetzen, um seine Produktions- und F&E-Aktivitäten deutlich auszubauen. “Mit unserem Werk in Changzhou, China, sind wir gemeinsam mit unseren Kunden ein maßgeblicher Player beim Aufbau einer neuen Branche”, sagt Robert Händel, CEO und Gründer von OPES Solutions. “Unser Produktentwicklungs- und Fertigungskonzept ist genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten. Sie bringen die Off-Grid-Elektrifizierung in Entwicklungsländern und neue Anwendungen voran, die die Mobilität und Nachhaltigkeit in Smart Cities fördern”, ergänzt Händel.

Die Forschungsaktivitäten von OPES Solutions umfassen neue Solarmodul-Designs und -materialien. Mit ihrer Hilfe können Solarmodule direkt in innovative Anwendungen integriert und Verfahren zur Massenproduktion kleiner Module entwickelt werden.

Investoren mit Fokus auf zwei zentrale weltweite Herausforderungen

Die Investitionsschwerpunkte der neuen Gesellschafter sind perfekt auf das Ziel der Gründer von OPES Solutions abgestimmt: Sie unterstützen einerseits die solare Elektrifizierung von mehr als einer Milliarde Menschen, die derzeit keinen Zugang zu Energie haben. Andererseits tragen Sie dem Trend zu schnell wachsenden Städten auf der ganzen Welt Rechnung. Diese benötigen innovative technologische Lösungen, um ökologisch nachhaltig zu sein.

“Derzeit werden allein in Afrika südlich der Sahara 17 Milliarden Dollar pro Jahr für schmutzige Energie ausgegeben. Unsere Investitionen zielen auf diesen riesigen Markt ab, um den Zugang zu sauberer Energie durch wirtschaftlich erfolgreiche Lösungen zu verbessern. Als Marktführer für Off-Grid-Solarmodule passt OPES Solutions perfekt zu diesem Schwerpunkt”, sagt Amar Inamdar, Geschäftsführer von KawiSafi.

“Quadia investiert in nachhaltige Unternehmen, die die regenerative Wirtschaft vorantreiben. Für uns sind dabei nicht nur technische und wirtschaftliche Faktoren entscheidend, sondern auch positive soziale und ökologische Auswirkungen. Die Investition in OPES Solutions entspricht diesen Anforderungen, denn Solarenergie ist ein Schlüsselelement, um mobile und nachhaltige Lösungen in den sich dynamisch entwickelnden Städten von heute zu ermöglichen”, ergänzt Daniel von Moltke, Managing Partner bei Quadia.

OPES Solutions als Player beim Aufbau der Off-Grid-Industrie

Speziell entwickelte innovative Produktionsprozesse sind der Schlüssel zum Erfolg von OPES Solutions. Dieser Technologievorsprung ermöglicht es dem Unternehmen, schnelle Produktentwicklungs- und Hochlaufzyklen, hohe Stückzahlen und eine gleichbleibende Produktqualität zu erreichen, obwohl es für eine Vielzahl kleiner Off-Grid-Module keine standardisierten Produktionsanlagen auf dem Markt gibt. So erhöht beispielsweise der patentierte Flying Fibre Laser von OPES Solutions den Durchsatz beim Schneiden von Solarzellen um das 8-fache, bei besserer Modulqualität und -leistung als vergleichbare Maschinen.

Tom Tang, CTO & Mitbegründer von OPES Solutions: “Obwohl wir in der Vergangenheit ohne Finanzpartner weit gekommen sind, bringen KawiSafi und Quadia nicht nur Wissen und ein Netzwerk für unsere beiden Schlüsselmärkte mit, sondern auch finanzielle Stärke, um unseren wichtigsten F&E- und Expansionsprojekten zusätzlichen Schub zu verleihen. Wir alle freuen uns sehr, unser Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen.”

Über KawiSafi

KawiSafi ist ein Risikokapitalfonds, der in schnell wachsende Unternehmen investiert, die die neue Energierevolution anführen, mit dem Motto: “Wir setzten Kapital ein, um positiven Wandel zu fördern.” Unser Ziel ist es, den Zugang zu sauberer Energie für Millionen von Menschen mit niedrigem Einkommen in Ostafrika zu fördern und gleichzeitig wettbewerbsfähige Renditen für Investoren zu erzielen. Wo andere Kompromisse zwischen Impact und Rendite sehen, sehen wir Möglichkeiten zur Skalierung. Wir glauben, dass die Zukunft Ostafrikas in einer kohlenstoffarmen Wirtschaft liegt. Dezentrale Energielösungen spielen dabei eine wichtige Rolle, und das Portfolio von KawiSafi ist so aufgebaut, dass Synergien in diesem Ökosystem gefördert werden. Die Portfoliounternehmen sind aufstrebende Marktführer in den Bereichen Wohn- und Gewerbeenergie, Verbraucherfinanzierung und mehr. Zusammen bringt dieses Ökosystem erschwingliche, saubere Energie zu Millionen von Menschen. Erfahren Sie mehr unter http://www.kawisafi.com.

Über Quadia

Quadia wurde 2010 gegründet und ist auf Impact Investments spezialisiert, welche durch Beteiligungskapital, Darlehen sowie Fonds getätigt werden. Im Einklang mit seiner Mission “Wir finanzieren die Lösungen für eine regenerative Wirtschaft” richtet sich Quadia an Unternehmen, die ihre strategische Entwicklung auf Produkte und Dienstleistungen ausgerichtet haben, die zur Lösung unserer heutigen sozialen und ökologischen Herausforderungen beitragen. Diese transformativen Unternehmen sind in den Bereichen saubere Energie, nachhaltige Lebensmittel und Kreislaufwirtschaft tätig. Seit seiner Gründung hat Quadia über 40 Unternehmen, Projekte und Investmentfonds im Gegenwert von 180 Mio. EUR finanziert. Quadia hat seinen Sitz in Genf, Schweiz. Weitere Informationen finden Sie unter www.quadia.ch.

Über OPES Solutions

OPES ist ein Technologie-, Qualitäts- und Marktführer der Off-Grid-Solarindustrie. Der Unternehmensschwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Produktion von Solarmodulen, die auf Anwendungen in Energy Access- und Smart City-Märkten zugeschnitten sind. Flexibles Design, hohe Lebensdauer und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis werden durch innovative Fertigungsverfahren im OPES-Werk in Changzhou, China, ermöglicht. Zu den Forschungs- und Entwicklungspartnern von OPES Solutions gehört das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP. Die Business-Development und die Produktentwicklung haben ihren Sitz in Berlin.

Quellenangaben

Textquelle:OPES Solutions, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130917/4259827
Newsroom:OPES Solutions
Pressekontakt:German Lewizki
Email: lewizki@opes-solutions.com

Mobil +49 172 4431117

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de

Letzte Artikel von Presseportal.de (Alle anzeigen)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)