KÜS: Was suchen Autokäufer im Internet?

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

KÜS: Was suchen Autokäufer im Internet?

2 min

Losheim am See (ots) – Das Interesse am Automobil ist in Deutschland weiterhin ungebrochen. Das hat der KÜS Trend-Tacho aktuell mit seiner Umfrage belegt. Genutzt werden die verschiedensten Möglichkeiten zur Information. Interessant war in der Umfrage auch, wo und worüber sich die Autofahrer in Deutschland informieren. Rückblickend auf die vergangenen 12 Monate sollten sie berichten, wo sie sich informiert hatten. Gefragt wurde nach einem geplanten Autokauf. Als Quelle wurde das Internet genannt.

www.nachrichten-heute.net:

Bei den Neuwagenkäufern machten mit 65 % die Webseiten des Fahrzeugherstellers das Rennen, gefolgt von den Suchmaschinen mit 62 % und der Webseite eines Vertragshändlers, dort informierten sich 35 %.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Käufer von gebrauchten Fahrzeugen sahen zu 72 % bei den Suchmaschinen nach, 55 % bemühten die Online-Autobörsen und Gebrauchtwagenportale und 40 % klickten sich durch die Internetseiten der Hersteller. Entgegen dem momentanen Höhenflug von Blogs, Foren und Bewertungsportalen schauen hier nur 12 % der Neuwagenkäufer und 9 % der an Gebrauchten interessierten Autofahrer vorbei.

52 % der potenziellen Autokäufer (Neu- und Gebrauchtwagen zusammen) vergleichen Preise, 33 % konfigurieren ihr Wunschfahrzeug und 31 % wollen Erfahrungsberichte und Empfehlungen zu Marke und Modell lesen. Mehrfachantworten waren bei dieser Umfrage möglich.

Die in Deutschland vielbeschworene Markentreue beim Autokauf scheint zumindest zu wackeln. Der KÜS Trend-Tacho ergab, dass in den letzten 12 Monaten potenzielle Autokäufer im Schnitt 1,8 Mal bei anderen Automarken nachgesehen haben, gegenüber durchschnittlich 1,3 Mal bei der eigenen Marke. Hier ist also noch Potenzial bei der Gestaltung und dem Angebot um die Frequentierung der Webseite zu steigern.

Informationen zur Umfrage:

Die Umfrage erfolgte im März 2019 durch das Institut BBE Automotive GmbH im Auftrag der KÜS und des Fachmagazins kfz-betrieb. Genutzt wurde die Mixed-Mode-Befragung, bestehend aus einer telefonischen Befragung (CATI) und einer Onlinebefragung (CAWI). Zielpersonen waren 1.000 Pkw-FahrerInnen, die im Haushalt für Fragen rund um das Auto (Anschaffung, Wartung, Reparatur) mitverantwortlich sind. Die Gewichtung der Befragungsergebnisse fand mit den KBA-Bestandsdaten (Bestandsanteile Pkw, Alterssegmente) statt.

Quellenangaben

Textquelle:KÜS-Bundesgeschäftsstelle, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/116601/4262160
Newsroom:KÜS-Bundesgeschäftsstelle
Pressekontakt:KÜS
Hans-Georg Marmit
Tel.: 06872/9016-380
E-Mail: presse@kues.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)