Schauplatz Schärengarten: ZDF-Krimireihe “Mord im Mittsommer”

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Schauplatz Schärengarten: ZDF-Krimireihe “Mord im Mittsommer”

2 min

Mainz (ots) –

Nach den Romanen von Bestsellerautorin Viveca Sten: Das ZDF zeigt am Sonntag, 12. Mai 2019, und Sonntag, 19. Mai 2019, jeweils um 22.15 Uhr zwei neue Folgen der Krimireihe “Mord im Mittsommer”. In den Hauptrollen der ZDF-Koproduktion spielen Jakob Cedergren als Kommissar Thomas Andreasson und Alexandra Rapaport als Nora Linde, Ferienhausbesitzerin in Sandham. Der idyllische Ort im Schärengarten östlich von Stockholm ist Schauplatz rätselhafter Verbrechen. Als neoriginal sind beide Filme direkt nach der TV-Ausstrahlung in der ZDFmediathek abrufbar und werden zu einem späteren Zeitpunkt in ZDFneo zu sehen sein.

In der Folge “Gewissenlos” erhält die Polizei einen anonymen Anruf: Ein Zeuge berichtet von häuslicher Gewalt. Sofort sucht Polizistin Mia Holmgren (Sandra Andreis) die von ihrem Mann übel zugerichtete Frau auf, kümmert sich um sie und bringt sie und ihr Baby in ein Frauenhaus. Ihr Ehemann versucht alles, seine Familie zurückzubekommen – dabei bedroht er sogar seine Schwiegereltern. Nora Linde, inzwischen Staatsanwältin, ist zeitgleich mit einem Fall von schwerer Steuerhinterziehung beschäftigt. Als eine Leiche in einem Boot entdeckt wird, ist für Kommissar Thomas Andreasson und Nora Linde schnell klar, dass der Tote in Verbindung zu beiden Fällen steht.

Während einer Nachtwache im Hafen wird Polizistin Mia Holmgren in der Folge “In guten wie in schlechten Zeiten” von verdächtigen Alkoholschmugglern brutal niedergeschlagen. Während Holgren im Krankenhaus um ihr Leben kämpft, setzt Kommissar Thomas Andreasson alles daran, die Täter zu finden. Zunächst gibt es nur eine einzige Spur: Eine Kiste importierter Alkohol. Diese führt zum Geschäftsführer einer Importfirma, der sich als Bekannter von Staatsanwältin Nora Linde herausstellt.

Ansprechpartnerin: Lisa Miller, Telefon: 089 – 9955-1962; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/mordimmittsommer

https://twitter.com/ZDFpresse

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Filmlance Int./Johan Paulin
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/4264478
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de