Übung macht den Meister

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Übung macht den Meister

4 min

München (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Die ADAC Stiftung macht sich stark für mehr Sicherheit und Sichtbarkeit im Straßenverkehr und ruft im Rahmen der “Sicherheitsaktion” dazu auf, bereits jetzt mit den Kindern den Schulweg aktiv einzuüben.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Mit der Einschulung beginnt schon bald für viele Erstklässler ein neuer und spannender Lebensabschnitt. Dazu gehört auch, den Schulweg mit all seinen Herausforderungen zu meistern und mit unterschiedlichen Verkehrssituationen zurecht zu kommen.

Die ADAC Stiftung hat zehn Tipps zusammengestellt, mit denen Eltern ihre Kinder auf dem Weg zur Schule hin zur Selbstständigkeit unterstützen können.

1. Üben Sie den Schulweg mehrmals vor der Einschulung. 2. Erklären Sie warum aufmerksames Verhalten im Straßenverkehr so wichtig ist. 3. Weisen Sie ihr Kind auf Gefahrenstellen hin. 4. Erklären Sie die Gefahren bei erhöhtem Hol- und Bringverkehr rund um die Schule. 5. Trainieren Sie wie und wo man die Straße richtig überquert. 6. Erklären Sie warum es besser ist Fußgängerüberwege und Ampeln zu nutzen. 7. Bilden Sie nach Möglichkeit kleine Gruppen, um den Schulweg gemeinsam mit anderen Kindern zu meistern. 8. Planen Sie genügend Zeit für den Schulweg ein. 9. Lassen Sie ihr Kind helle Kleidung tragen. 10. Durch eine Sicherheitsweste oder sonstige reflektierende Kleidung sind Kinder für andere Verkehrsteilnehmer noch früher und besser sichtbar.

Roadshow zur Sicherheitsaktion – Viel Spaß und Wissen für Kinder und Erwachsene

Die erfolgreiche Roadshow zu den Themen Sicherheit und Sichtbarkeit ist auch in diesem Jahr wieder auf Kinder- und Straßenfesten in ganz Deutschland unterwegs. An fünf Mitmach-Stationen können die Kinder viel über Sicherheit im Straßenverkehr lernen und ihrer Kreativität beim Gestalten einer Sicherheitsweste freien Lauf lassen. Auch die Erwachsenen können ihr Wissen rund um die Themen Sicherheit und Sichtbarkeit testen.

Aktuelle Termine der Roadshow

11. Mai 2019 Veranstaltung der Feuerwehr (“Blaulichtfestival”) auf der Theresienwiese München 15.-16. Mai 2019 Kids & Family Day Leipzig 29.-30. Juni 2019 Kinder- und Jugendfestival Stuttgart 10. August 2019 Seenachtsfest Konstanz 6. Oktober 2019 JuKi München

Über die ADAC Stiftung: Die gemeinnützige und mildtätige ADAC Stiftung fördert Forschungs- und Bildungsmaßnahmen zur Vermeidung von Unfällen: Wissenschaftliche Erkenntnisse sollen die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen. Außerdem sensibilisiert die ADAC Stiftung Kinder und Jugendliche mit eigenen Programmen für Gefahren im Straßenverkehr. Durch die Förderung der Mobilitätsforschung trägt die Stiftung dazu bei, den Straßenverkehr nachhaltiger zu gestalten. Zudem leistet die ADAC Stiftung einen wichtigen Beitrag zu mehr Sicherheit und Innovation im Bereich Amateur-Motorsport. Die Stiftung unterstützt außerdem hilfsbedürftige Unfallopfer mit Maßnahmen, die ihnen ein Stück ihrer persönlichen Mobilität zurückgeben. Ein weiterer Förderschwerpunkt ist die Rettung aus Lebensgefahr mit der ADAC Luftrettung gGmbH.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ADAC SE/ADAC Stiftung
Textquelle:ADAC SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/122834/4264661
Newsroom:ADAC SE
Pressekontakt:ADAC Stiftung
Andrea Stehmeyer
Tel.: 089/ 7676 6757
andrea.stehmeyer@stiftung.adac.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de