Ein Jahr Clownvisiten in Pflegeeinrichtungen “auf Rezept” – …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Ein Jahr Clownvisiten in Pflegeeinrichtungen “auf Rezept” – …

3 min

Berlin (ots) –

Sie ist nicht nur eine Erfolgsgeschichte, sondern wirklich wichtig für pflegebedürftige Menschen: die Kooperation der Betriebskrankenkassen mit ROTE NASEN Deutschland e.V. Seit einem Jahr gibt es nun die Clownvisiten für Senior*innen “auf Rezept”. Die erste von einer Betriebskrankenkasse geförderte ROTE NASEN Clownvisite fand in Bremen statt: Am 31. Mai 2018 besuchten die Clowns zum ersten Mal und gefördert durch die BKK firmus die demenzkranken Bewohner*innen der Bremer Heimstiftung/ Stiftungsdorf Rablinghausen.

Doch nicht nur in Bremen freuen sich pflegebedürftige Senior*innen wöchentlich auf die Clownvisiten. In insgesamt elf Einrichtungen bundesweit, gefördert durch zwölf Betriebskrankenkassen bringen rund 60 speziell ausgebildete Künstlerinnen und Künstler Lebensfreude zu den Pflegebedürftigen. Möglich macht das auf der Grundlage des Präventionsgesetzes die Rahmenvereinbarung zwischen den BKK Landesverbänden Bayern, Mitte, Nordwest und Süd sowie dem BKK Dachverband e. V. und dem ROTEN NASEN Deutschland e. V., die den Einsatz speziell ausgebildeter Künstler in Senioreneinrichtungen vorsieht.

“Die Besuche der Clowns sind außergewöhnlich herzerwärmend und für das ganze Haus eine Bereicherung”, so Annette Jarkuschewitz von der Bremer Heimstiftung. Für die Geschäftsführerin von ROTE NASEN, Kirsten Kaup, ist die erfolgreiche Kooperation mit den Betriebskrankenkassen eine Wertschätzung für die besondere Arbeit von ROTE NASEN und aller Clownvereine, die ähnlich arbeiten: “Die Betriebskrankenkassen und wir verfolgen dieselbe Vision. Wir möchten, dass sich die Lebensqualität der pflegebedürftigen Senior*innen verbessert – nach unserem gemeinsamen Motto: Menschen Stärke geben! Dazu tragen die ROTE NASEN Clowns bei: Denn wenn ein Mensch an Demenz erkrankt, sind die Türen zu seinem Innenleben scheinbar verschlossen. Doch der Clown schafft es, diese Türen zu öffnen und mit den Menschen in Kontakt zu treten.”

Über ROTE NASEN Deutschland e.V.

Der gemeinnützige Verein ROTE NASEN Deutschland e.V. sieht seine Aufgabe darin, leidende Menschen mit der Kraft des Humors zu stärken und ihnen in schweren Zeiten Heiterkeit und neuen Mut zu schenken. ROTE NASEN sind speziell ausgebildete Künstler*innen.

ROTE NASEN Deutschland e.V. ist spendenorganisiert und Partner der internationalen Organisation RED NOSES Clowndoctors International, die in zehn Ländern tätig ist. In Deutschland ist ROTE NASEN seit 2003 fester Bestandteil in vielen sozialen und medizinischen Einrichtungen. Derzeit schenken 60 Künstler jedes Jahr rund 47.500 Menschen bei regelmäßigen Clownvisiten fröhliche Augenblicke. Botschafter von ROTE NASEN ist der weltbekannte Star-Tenor Rolando Villazón.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ROTE NASEN/Gregor Zielke
Textquelle:ROTE NASEN, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/116383/4283420
Newsroom:ROTE NASEN
Pressekontakt:Annika Seiffert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ROTE NASEN Deutschland e.V.
Großkopfstraße 6-7
13403 Berlin
annika.seiffert@rotenasen.de
030 20076320

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de