PIRATEN verteidigen kommunale Mandate

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

PIRATEN verteidigen kommunale Mandate

3 min

Stuttgart (ots) – Die Piratenpartei Baden-Württemberg konnte bei der vergangenen Kommunalwahl einige Mandate verteidigen und in Welzheim, Ulm und Backnang zum ersten Mal in den Gemeinderat einziehen.

www.nachrichten-heute.net:

“Es ist überwältigend, es freut mich so sehr, dass wir den Welzheimer Bürgern eine Alternative bieten können”, kommentiert Spitzenkandidat Philip Köngeter das Welzheimer Ergebnis von 8,1%, das für 2 Sitze im Gemeinderat genügte.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

“Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben und vielen Gestaltungsmöglichkeiten für unsere Stadt”, kommentiert Anja Hirschel ihren Einzug in den Ulmer Stadrat mit 2,3% (1 Sitz).

“Die lange harte Arbeit hat sich endlich in einem Mandat ausgezahlt. Schon bei der Oberbürgermeisterwahl hat es sich angedeutet: Viele Bürgerinnen und Bürger in Backnang wünschen sich eine andere Politik. Mit meinem Einzug in den Rat und neuen Mehrheitsverhältnisse wird sich in Backnang vieles ändern. Die Verwaltung wird mehr Augenmerk auf umweltpolitische Gesichtspunkte sowie auf ein soziales Backnang legen müssen. Bezahlbarer Wohnraum wird jetzt nicht nur eine leere Phrase bleiben, sondern bei Immobilienprojekten angeboten werden müssen, um im Rat eine Mehrheit zu finden. Und schließlich auch wird die Transparenz und Bürgerbeteiligung in Backnang vorangetrieben”, so Volker Dyken zum Einzug in den Backnanger Gemeinderat.

In Stuttgart konnte die Piratenpartei den Sitz im Gemeinderat verteidigen, dieser bleibt in der Hand von Stadrat Stefan Urbat: “Ich werde mein Bestes geben, meine Arbeit die nächsten 5 Jahre fortzuführen. Es gibt so viel Handlungsbedarf in Stuttgart, wir müssen dem Klimawandel entschlossen entgegenstehen und ÖPNV und Radinfrastruktur drastisch verbessern.”

Auch der Sitz in der Regionalversammlung bleibt fest in Piraten-Hand. Der bisherige Stadtrat Ingo Mörl wird vom stellvertretenden Landesvorsitzenden Michael Knödler abgelöst.

“Ich werde an die gute Arbeit von Ingo Mörl anknüpfen. Der Radverkehr und ÖPNV ist mir persönlich ein wichtiges Anliegen. Die Wähler vertrauen uns, sie wollen uns dort sitzen sehen”, kommentiert Knödler das Wahlergebnis.

Folgende Mandate konnte die Piratenpartei in Baden-Württemberg erlangen:

– 1 Sitz im Gemeinderat Stuttgart – Stefan Urbat – 1 Sitz in der Regionalversammlung Stuttgart – Michael Knödler – 2 Sitze im Gemeinderat Welzheim – Philip Köngeter, Kai Dorra – 1 Sitz im Gemeinderat Göppingen – Michael Freche – 1 Sitz im Gemeinderat Backnang – Volker Dyken – 1 Sitz im Gemeinderat Gutach – Annette Linder – 1 Sitz im Gemeinderat Lörrach – Sabin Schuhmacher – 1 Sitz im Stadrat Ulm – Anja Hirschel – 1 Sitz im Kreistag Lörrach – Sabin Schuhmacher – 1 Sitz im Kreistag Rems-Murr-Kreis – Philip Köngeter

Quellenangaben

Textquelle:Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/76876/4284103
Newsroom:Piratenpartei Deutschland
Pressekontakt:Alexander Ebhart
Landespressesprecher
E-Mail: presse@piratenpartei-bw.de
Mobil: 01764 7127628

Philip Köngeter
Landespressebeauftragter
E-Mail: presse@piratenpartei-bw.de
Mobil: 0174 3678147

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de